Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    87
    Downloads
    6
    Uploads
    1

    Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    Hallo!
    Dies ist ein simpler Aufbau eines akustischen Wassermelders,falls im Boot Wasser eindringt.Der Piezo-Summer ist auf ca. 15m Entfernung noch gut zu hören.
    Der Aufbau ist ca.3x5cm und wiegt 15g.Diese Schaltung arbeitet von 8-max.15 Volt,also unverändert ca. 6-12 Zellen Sub C.Bei höherer Spannung/Zellenzahl müsste noch ein geeigneter Festspannungsregler am Eingang vorgeschaltet werden.Der Stromverbrauch liegt bei 15mA bei auslösen des Alarm.
    Die Bauteile sind Cent-Artikel z.B. bei Conrad.de und den Aufbau kann jeder,der einen Lötkolben bedienen kann.
    Materialliste:
    Wasseralarm.txt

    Schaltplan:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasseralarm.jpg 
Hits:	289 
Größe:	69,8 KB 
ID:	2341

    meine Ausführung(Prototyp) :
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto(131).jpg 
Hits:	85 
Größe:	220,6 KB 
ID:	2342

    Noch kleiner(Platine) geht's,wenn man den Summer separat z.B. im Bug unter's Deck klebt.
    Die Stromversorgung habe ich über Bananenstecker(Platine) und Kupplung(Regler)realisiert.Stecker sind auf der Platine verschraubt.Die Kupplungen mit jeweils ein Stück Kabel(Klingeldraht reicht)werden an den Reglerkabeln plus und minus mit eingeschleift.
    Die Bedienug:bei Brückung der Sensorkabelenden durch Wasser ertönt der Alarm.Zum Abschalten entweder Akku vom Regler trennen oder den Tip-Schalter auf der Platine kurz drücken - Alarm aus.Falls nicht,ist noch Wasser am Sensorkabel.Wegpusten
    Die Ansprechempfindlichkeit des Alarm regelt sich je nach Abstand der beiden Sensorkabelenden und der Höhe vom Bootsboden weg.Es können auch mehrere Sensorkabel im Boot an verschiedenen Stellen plaziert werden.
    Mein Sensor liegt im Heck fast unter dem Stevenrohr mit einem Abstand von ca.6mm der Kabelenden.
    Die Auslösung des Alarm passiert da schon fast zu zeitig bei schon geringster Wassermenge,aber so soll es auch sein.Das Teil ist bei mir praxiserprobt im Mono1 und funzt zuverlässig,also kein hörensagen Anderer.
    relevante Daten: Betriebsspannung 8-15 Volt,Strom-Verbraucher(z.B.Summer/LED) bis 150mA
    Wer sein Boot immer absolut dicht hat,wird den "Dreck" hier nicht brauchen ,in dem Fall nicht nachbauen.Wer sowas schon immer hatte:Warum steht's nicht schon lange im Forum ?
    Alle Angaben ohne Gewähr. Verbesserungen sind gern gehört/gelesen.

    MfG vom Jürgen

    Edit: laut Datenblatt vom C für NE555 max. 16V und Ausgangsstrom/Last nur 100mA.Die 150mA hatte ich aus anderer Quelle.Sorry
    Geändert von Ketzer11 (24.07.2007 um 19:37 Uhr)

  2. #2
    Niclas Nickel
    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    94
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    hiho

    Könnte man das ganze auch zum schalter umrüsten? (z.b. funktionsmodelle und deren beiboote)
    Also zwei kontakte die unterm rumpf raus schauen und sobald das boot ins wasser kommt werden die kontakte geschlossen und das modell wird angeschaltet.. Modell kommt aus dem wasser, kontakt wird unterbrochen, modell ist wieder aus...

    Geht das und wenn ja, wie?

    mfg

    Nickel
    Kurze Antwort "Ja" mit einem "Wenn", lange Antwort "Nein" mit einem "Aber".....
    Reverend Lovejoy 05.11.1997

  3. #3

    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    87
    Downloads
    6
    Uploads
    1

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    Hi,Nickel !
    Das Problem ist der Verbraucher/Last ,die damit geschaltet wird, max. 150mA des NE555 (Summer braucht nur 15mA).
    Evtl. könnte man ein Lastrelais damit schalten,aber dazu müssten sich dann hier die Elektronik-Experten melden zwecks Schaltplanerweiterung.

    MfG vom Jürgen

  4. #4

    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    50
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    Hallo Jürgen,

    gefällt mir was Du da gebastelt hast!
    Hab´s schon einmal auf Platte gespeichert, man weiß ja nie.


    MfG,
    Richard
    The faster the better

  5. #5

    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    87
    Downloads
    6
    Uploads
    1

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    Hi,Ric !
    Ja,vor allem ist es wirklich in ein paar Minuten zusammen gelötet,wenn man die paar Teile liegen hat und wie ich alles einfach auf Lochrasterplatine steckt.Eleganter isses dann noch mit geätzter Platine,aber mir war der Aufbau für jedermann wichtig.

    MfG vom Jürgen

  6. #6
    Niclas Nickel
    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    94
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    moin moin

    In der modellwerft war vor kurzem ein bericht über einen wasserschalter der so funzt wie ichs beschreiben habe, deswegen, ich dachte das hier wäre eine einfachere möglichkeit..

    mfg

    Nickel
    Kurze Antwort "Ja" mit einem "Wenn", lange Antwort "Nein" mit einem "Aber".....
    Reverend Lovejoy 05.11.1997

  7. #7

    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    87
    Downloads
    6
    Uploads
    1

    AW: Wasseralarm - einfach selbst gebaut

    Ich konnt's nicht lassen

    Habe heute mal im Edding-Stift - Schnellverfahren noch eine Mini-Platine für's 2.Boot geätzt,jetzt nur noch 20mmx30mm klein.Der Piezosummer kommt dort separat im Bug unter's Deck geklebt.

    "Die Kleine"
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto(138).jpg 
Hits:	52 
Größe:	288,1 KB 
ID:	2345

    Der "Sensor"
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto(132).jpg 
Hits:	35 
Größe:	265,7 KB 
ID:	2346

    Zeitaufwand vom aufmalen,ätzen bis Fertigstellung ca. 1,5 Std.

    MfG vom Jürgen

Ähnliche Themen

  1. 2013 halb rum und nix gebaut ?
    Von psycho im Forum Dr. Psycho Team
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 09:05
  2. Mono Rennboot selbst bauen ( laminieren )
    Von predator 1994 im Forum Mono
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 22:54
  3. Einfach anschauen
    Von simplex1901 im Forum Lobby
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 00:13
  4. Akku-Clip-Halter schnell und günstig selbst gemacht
    Von Ketzer11 im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •