Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 116
  1. #101

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    147

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Meine sind bei. 360A peak hoch gegangen bei 300A allles OK haben ewig gehalten.
    Gruß Christian
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  2. #102

    Registriert seit
    14.09.2015
    Alter
    31
    Beiträge
    145

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    I would recommend using the YEP 120LV version. Either double or triple stacker.

    They have an updated controller chipset and gatedrivers. Along with newer (toshiba) TCPA 8059-H mosfets.

    You have to make sure to create a bus for power and the phase conductors to better share power between the boards as I believe this is the reason why so many have been failing using the YEP 150... which is due to the inductance created by 2-3 little pins that share power and phase current.

    You can read more here:
    https://www.rcgroups.com/forums/show...A-ESC-s/page13

  3. #103

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    50

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Würde mich auch interessieren ob der lv 120 regler auch gedoppelt werden kann .Beim gedoppelten 150 regler kann mann ja das rote bec kabel abklemmen wenn der regler ohne bec betrieben wird.

  4. #104
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    402

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Zitat Zitat von spiderman Beitrag anzeigen
    Wieviel kann der yep 150 einzeln bei gut kühlung ampere mässig
    Fahre seit 2 Jahren mit 190A Peak und ~130A ausbeschleunigt an 4s, das Boot mal treiben lassen, mache ich eher wegen der Motoren. Wasserkühlung ist nur außen drauf über Staudruck (also nur bei Fahrt).
    Bei dem Boot kann ich gut vollgas geben - Teillast wird wenig gefahren.

    Wurde mal ein Triple versucht? Schaffen das die Gate-Treiber noch... oder ein 2,5-facher?

    Grüße, Eike

  5. #105

    Registriert seit
    25.10.2018
    Alter
    51
    Beiträge
    1

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Sascha,

    Danke für diese hervorragende Information. Sehr hilfreich für diejenigen von uns, die verrückt genug sind, um das vergebliche Streben nach 1S Leistung fortzusetzen!

    In Bezug auf die folgenden Informationen:

    Zitat Zitat von jamaicaman Beitrag anzeigen
    An dem Regler der noch einen Controller hat müssen nun 2 pinne zwischen Leistungs und Steuerplatine an der Stiftleiste durchtrennt werden. Und zwar von den Elkos aus gezählt pin 3 und 4! Auf der Oberseite wird dann ein Kabel angelötet(servokabel) welches an den PLUSPOL des Stützakkus kommt. Das wars schon mit der Modifikation für 1s auf der Hardware ebene!
    Wären Sie bereit, hier ein bisschen mehr Details zu geben? Vielleicht wäre ein besseres Bild von diesem Teil der Operation ausreichend?

    Sie müssen nur wissen, welche Pins geschnitten werden müssen und wo die Batteriekabel für die Stromversorgung der Controller-Platine angebracht werden müssen.

    Ich würde mich über jede Information freuen, die Sie zur Verfügung stellen könnten.

    Danke nochmal für diesen Thread.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Darin E. Jordan
    Renton, Washington, U.S.A.

  6. #106

    Registriert seit
    12.07.2012
    Alter
    46
    Beiträge
    90

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Hi
    Ich hab mich auch mal versucht die um zu bauen.sollen an 6s in meiner 185er laufen hoffe ich.ich werde berichten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181127_215421.jpg 
Hits:	12 
Größe:	237,6 KB 
ID:	44159  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181127_215348.jpg 
Hits:	33 
Größe:	244,6 KB 
ID:	44160  


  7. #107
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    402

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Zitat Zitat von anim Beitrag anzeigen
    ...

    ...
    Moin,
    ich leihe mir mal das Bild... kennt jemand die Pinbelegung, was auf den 15 Pins übertragen wird?
    Letztendlich müssen da ja Messleitungen (Spannungsmessung auf 3 Phasen) und die Gatetreiber der B6-Brücke drüber gehen... aber dann bin ich gedanklich bei 9 Pins, bleiben noch 6 übrig für Batterie+, Masse und "Philosophie"


    Hat das schon mal wer ausgemessen?

    Gewisse Symmetrien lassen sich ja auf der Steuerplatine erkennen... von den Phasenkabeln (im Bild also von links) kommend, dürften die ersten 3 Pins pro Phase das gleiche machen, ...

    VG Eike

  8. #108
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    119

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Hallo Eike,

    Du kannst alles per Durchgangsprüfung mit einem Multimeter ausmessen

    Von Links gesehen:
    Pin 1-3 Phasenansteuerung
    Pin 4 (kann ein Temp-Sensor sein?)
    Pin 5-10 Gate für Hi/Loside
    Pin 11 unbelegt
    Pin 12 & 13 Logikversorgung Plus
    Pin 14 & 15 Logikversorgung Minus

    Gruß,
    Johannes

  9. #109
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    402

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Moin Johannes,

    Dank Dir, ich will dem Steller gerade mit einem Scope auf die Pelle rücken.
    Die Identität der Pins ist für mich Mittel zum Zweck, "Problem" ist eher, dass ich mir ein China-Scope geholt habe, so ein "Mini DSO", quasi Scope im Handy-Format und jetzt lerne ich das Gerät am lebenden Objekt kennen, welches ich auch noch nicht kenne.

    Die 3 - 1 - 6 - 1 - 4 Gruppierung zeigte inzwischen auch eine Steuerplatine von einem mal abgerauchten Steller. Jetzt will ich den Messaufbau so weit vorbereiten, dass ich auch "wirklich messe", so denn bei dem China-Scope davon die Rede sein kann ;) ... denn mich interessieren die Flankensteilheiten der Treiber vor und nach Umbau. Ich bin mal gespannt, sowohl was den Steller angeht als auch was das Scope angeht. Aktuell habe ich nur 2 Tastköpfe, das Gerät hat 4 Kanäle, dass der umstellbare Tastkopf x1 oder x10 nichts taugt, habe ich schon beim Versuch rausgefunden, einfach nur den scopeeigenen Signalgenerator darzustellen - in x10 wird das Signal verzerrt, in x1 ist es exakt wie erwartet.
    Alles auf x1 konnte ich dann auch die Pins bei laufendem Motor durchklingeln, ohne dass es den Betrieb gestört hätte ... jetzt muss ich mir mal Messpins anlöten, um von der Freihändigkeit weg zu kommen und mich mehr dem Scope widmen zu können... und da hilft es, nicht 15 Pins anlöten zu müssen

    VG, Eike

  10. #110
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    119

    AW: 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen

    Nabend Eike,

    bin gespannt auf deine Erfahrung mit dem Oszi. Suche aktuell auch nach einem guten Scope, aber bisher hat mir noch keins so wirklich zugesagt. Möchte allerdings auch ein vollwertiges und statisches, Mobil- oder Handgeräte sind nicht so meins.

    Aber ich denke wir schweifen vom Thema ab.

    Gruß,
    Johannes

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Swordfish 240-300A Regler
    Von jatonakomoto im Forum Motore & Steller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 19:09
  2. Dx6i wenig Ruderausschlag
    Von Domi01 im Forum Fernsteuer-Komponenten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 10:01
  3. Mono Rennboot selbst bauen ( laminieren )
    Von predator 1994 im Forum Mono
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 21:54
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 13:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •