Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    337

    DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hallo zusammen,

    ich verwende eine DX3C (marinetauglich) in Verbindung mit dem MR200-Empfänger im Eco. Die Antennen liegen beide innen am Deck (Gfk).
    Ab und an verlassen Eco´s im Renngetümmel auch mal die Wasseroberfläche in Richtung Grund . Dabei verliert der Empfänger das Signal und bindet/initialisiert neu, was weiß ich...
    Mein Boot liegt dann gefühlt 20 Sek. wie ein totes Tier im Kurs. In der Zeit fahren die anderen Starter 2,5 Runden.
    Mittlerweile brauch ich diese Pausen zum Runterkommen im Rennen nicht mehr und würde statt dessen lieber mehr Runden fahren .
    Empfangs- oder Reichweitenprobleme habe ich grundsätzlich nicht. Antenne(n) rausführen ändert nix. Das Verhalten ist bei allen 3 MR200, die ich verwende, das Gleiche...
    Ich hab gelesen, dass es die DX3c als DSM-Variante und als DSM2 Variante gibt. Da der MR200 über Wasser problemlos funktioniert, gehe ich davon aus, das mein Sender mit DSM2 arbeitet. Kann ich aber noch mal recherchieren...

    Hat vielleicht jemand bereits ähnliche Erfahrungen mit den Spektrum Pistolensendern gemacht und ggf. eine Lösung, ohne gleich das komplette System zu wechseln? Kann es ggf. am Sender liegen? Lässt sich da an der Software was machen? Einen entsprechenden Port hat der Sender. Fahrer mit DX3R/S/Pro haben da offenbar weniger Probleme - da geht´s nach dem Auftauchen/Durchkentern direkt weiter...


    LG

    Tobias

  2. #2
    Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    508

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hast du mal so nen Orange GR300 probiert? Funktionierte bei meinen Chucky-Tauchgängen immer sehr flott wieder.
    Gruß
    Tobi

  3. #3
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    337

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Nee, bislang nicht - ich trau den Orange-Dingern nicht so recht über den Weg .
    Haben die inzwischen ein brauchbares Failsafe? Das war in der Vergangenheit immer das K.O.-Kriterium, weil überlebenswichtig bei schnellen Booten, die gern mal unterschneiden...
    Kriegt man die denn auch offiziell beim Händler in DE?
    Wäre aber ggf. nen Versuch wert.



    LG

    Tobias

  4. #4
    Avatar von oppakatzen
    Registriert seit
    29.05.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    977

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hi Tobi,

    ich nutze an der DX3 S (DSM2) nur noch die Orange Empfänger,
    da ich mit den Originalempfängern (egal welche) stellenweise
    schon auf dem Dreieck, jedenfalls aber auf dem Oval
    Reichweitenprobleme hatte.
    Die Orange sind 1-2 sek. nach dem Durchkentern - Auftauchen
    wieder "on".
    Absolut zuverlässig.
    Failsave lässt sich via Taster proggen und funktioniert einwandfrei.

    Gruß Gert.
    ---Die Spundwand hat schon 3 x gewonnen - Ich auch - An Erfahrung!!!---

  5. #5
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    56
    Beiträge
    2.767

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    genau so sieht das aus..... die Orange haben erheblich mehr Reichweite, und mit einer optionalen längeren Antenne von HK noch mehr.
    Mir ist mal ein kleiner Cat bei Vollgas in eine Welle eingehakt und auf Grund gelaufen(ca.8mtr. tief) nach dem Auftauchen konnte ich sofort an Land fahren....
    Meine MHZ Cayman fahre ich auch mit der DX3C und Orange Empfänger mit langer Antenne .

    Gruß Joachim

    hier war noch die kurze Antenne dran.
    https://www.youtube.com/watch?v=Xz1Mgwyrgyo


  6. #6
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    337

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hallo zusammen,

    danke schonmal für die Beteiligung. Werd das mit dem Orange-RX mal probieren.
    Bei HK sind die GR300 im EU-Warehouse gerade "out of stock"...
    In der Bucht kosten sie reichlich das Doppelte (>20€) oder müssen "nachgelötet" werden .
    Naja mal schauen, was sich noch so findet.

    Werde dann berichten...

    LG

    Tobias

  7. #7
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    337

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hallo zusammen,

    ist zwar schon eine Weile her aber ich habe die Orange-RX bestellt und kürzlich getestet. Da ich skeptisch bzgl. der Einzelantenne war, habe ich die sicherheitshalber nach draussen verlegt. Das Binden an meine DX3c ging problemlos. Ist ein Unterschied, wie Tag und Nacht. Betriebsbereit ca. 2 Sekunden nach "Scharfschalten" per Notaus, d.h. Gasweg und Ruderreaktion quasi sofort da. Das mit der Tauchfahrt ließ sich bei den aktuellen Wasserbedingungen am Vereinsteich auch mit "Gewalt" nicht provozieren (Wasser zu glatt). Ich bin aber zuversichtlich, dass der Verbindungsaufbau nach Signalverlust wesentlich schneller gehen wird, als beim MR200...


    Also danke nochmal für den Tipp.

    LG

    Tobias

  8. #8
    Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    508

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Welche hast du denn genau bestellt?

    Mir gehen die Viecher langsam aus
    Gruß
    Tobi

  9. #9
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    337

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Hi,

    in der Bucht zu 20Eur das Stück. Nennt sich ORX3 (3-Kanal DSM2). Sind aber bei dem Händler offenbar nicht mehr verfügbar...

    Tobias

  10. #10
    Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    508

    AW: DX3c + MR200 Bindeprobleme nach Signalverlust durch Tauchfahrt

    Danke für die Info

    Das wird zunehmend zum Problem :) die Lieferbarkeit...
    Gruß
    Tobi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 13:52
  2. Fighter Cat Regler nach 5 sek. durch
    Von exicuter2000 im Forum Motore & Steller
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 23:39
  3. Lipo Akku ist durch
    Von Ricco im Forum Boote allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 23:33
  4. Betriebsurlaub bedingt durch das SAW
    Von Jason im Forum Jason
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 17:03
  5. Wasser "einbruch" durch Welle - Undicht?
    Von Snifler im Forum Wellen & Ruder
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •