Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57
  1. #11
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    2.592
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    17
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Ich würde die Halterung rausnehmen.
    Die wird dich nur beim Einbau der neuen Komponenten und der Festlegung des Schwerpunktes stören

  2. #12

    Registriert seit
    27.07.2016
    Alter
    19
    Beiträge
    29
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Okay,

    gibt es irgendeine Möglichkeit den 2K Kleber "sauber" zu entfernen bzw. zu lösen? Oder bleibt mit nur die Lösung mit der Dremel?

  3. #13
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    2.592
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    17
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Lösen wird der sich wohl nicht.
    2K Kleber sind Lösungsmittelfest.Und mit Hitze geht da auch nix außer bei Epoxi bzw Uhu Endfest oder Loctite
    Also Dremel Marsch

  4. #14
    Avatar von RC Chaot
    Registriert seit
    27.07.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Hi

    Und nimm eine Staubmaske,damit du den Schleifstaub nicht einatmest.
    Ist ne üble Arbeit,hab ich auch schon hinter mir.Ich hab´s im Garten gemacht.

    Gruß Ralf

  5. #15
    Avatar von catgangsta
    Registriert seit
    11.11.2015
    Alter
    46
    Beiträge
    38
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Guten Morgen.

    Mal so eine Frage , könnte er den Rahmen nicht so drin lassen ? Einfach eine 8 oder 10mm Aluplatte zwischen die Seiten , Löcher für den Motor bohren . Die Welle kann er doch lassen . Oben kann er eine GFK Platte drauf machen wo das Servo reinpasst . Das wäre mein Vorschlag für einen günstigen Aufbau . Motor einen 56er TFL und Regler Seaking 180a wenn er nicht mehr als 6S fahren will .

    z.Bsp. grad einen hiervon : http://www.hydroworld.de/vb/showthre...50-kV-mit-Wakü

    an 6S mit 54er Prop läge er bei ca. 80kmh ....

    Ich hab das mal eingezeichnet mit der Platte

    VG
    Martin
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von catgangsta (29.07.2016 um 09:13 Uhr)

  6. #16

    Registriert seit
    27.07.2016
    Alter
    19
    Beiträge
    29
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Ich werde mal probieren das ganze zu entfernen.Ich hatte sowiso überlegt, dort so eine Platte einzusetzten.
    Ich würde mich ganz gerne nicht nur bis 6s beschränken, sodass ich die möglichkeit habe auch mal schneller zu fahren . Hat schon jemand erfahrungen mit dem Turnigy AquaStar 200A Watercooled Sensorless High Voltage 6-12S ESC gemacht? Könnte man den ohne Bedenken einbauen?

  7. #17
    Avatar von catgangsta
    Registriert seit
    11.11.2015
    Alter
    46
    Beiträge
    38
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Nein , lass die Finger davon. Ist ein Silvesterknaller. Der brennt dir weg bevor du Gas gibst.
    Oder er funktioniert von Anfang an nicht.
    Was du nehmen kannst sind eben besagte Seaking Regler , Swordfish 240 oder 300 , YGE , YEP 180


    VG
    Martin
    Geändert von catgangsta (29.07.2016 um 14:13 Uhr)

  8. #18

    Registriert seit
    27.07.2016
    Alter
    19
    Beiträge
    29
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Okay. Eigentlich liegt meine Schmerzgrenze alleine für den Regler bei ca 160€...

  9. #19
    Avatar von catgangsta
    Registriert seit
    11.11.2015
    Alter
    46
    Beiträge
    38
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Du hast P.N.


    Gruß
    Martin

  10. #20

    Registriert seit
    27.07.2016
    Alter
    19
    Beiträge
    29
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: MHZ Cayman: Neuaufbau! Bitte um Hilfe!

    Also ich habe mir jetzt einen 5684 BL Motor mit 1000KV, 8400 Watt und Max 50 Volt rausgesucht.
    Das heißt ich bräuchte einen Regler, welcher mindestens 200A dauerhaft leisten kann bei 12S. Oder habe ich da nen Denkfehler? Die Regler sind ja nicht gerade günstig und nicht alle scheinen gut zu funktionieren, welchen könnt ihr empfehlen welcher günstig ist aber auch die Leistung bringt? Der Swordfish 300 ist mir viel zu teuer, der 240 ebenfalls. Bei Seaking finde ich maximal einen mit 180A. YGE ist ebenfalls nicht in meinem Budget. YEP finde ich ebenfalls nur Regler bis Maximal 180A. Gibt es denn keinen Regler welcher meinen Kriterien entspricht und nicht mehr als maximal 200€ kostet?

    MfG Frederic

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MHZ Cayman Hilfe.
    Von B.T.K im Forum Mono
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 19:58
  2. Bitte um Eure Hilfe
    Von Gunnar2 im Forum Lobby
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 20:28
  3. "Graupner Systems" Neuaufbau bitte um Rat
    Von rc-extrem im Forum Cat
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 22:13
  4. Bitte um Hilfe, BOOTSEMPFEHLUNG
    Von mavo001 im Forum Boote allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 14:02
  5. Bitte Um Hilfe
    Von mavo001 im Forum Boote allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 08:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •