Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1

    Registriert seit
    03.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    130
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Miss Circuss Circuss

    Hallo Zusammen,

    ich möchte hier mein Projekt 2016 - Miss Circuss Circuss vorstellen. Sie ist ein Restaurationsobjekt und wurde/wird von Grund auf neu aufgebaut. Der Urzustand kann man den folgenden Bildern entnehmen...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010024.geaendert.JPG 
Hits:	9 
Größe:	206,3 KB 
ID:	34487

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010025.geaendert.JPG 
Hits:	4 
Größe:	262,6 KB 
ID:	34488

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010026.geaendert.JPG 
Hits:	4 
Größe:	240,7 KB 
ID:	34489

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010027.geaendert.JPG 
Hits:	7 
Größe:	196,9 KB 
ID:	34490

    Ich habe als erstes den kompletten Rumpf entkernt. Alle Halterungen, Schottwände, nachgelegte Matten, Harzseeen usw. mit dem Dremel entfernt...unglaublich wieviel in so einen Rumpf rein passt. Auch der Materialmix war kaum zu übertrumpfen ?-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0543.jpg 
Hits:	10 
Größe:	2,40 MB 
ID:	34491

    Die Tatzen waren ausgeschäumt und beim Entkernen habe ich gemerkt, dass der Schaum Feuchtigkeit gezogen hat. Um den Schaum zu entfernen habe ich die Tatzen oben geöffnet. Dies sollten dann auch nacher die Luken sein für die Akkus.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0596.jpg 
Hits:	9 
Größe:	2,18 MB 
ID:	34492

    Nach dem Entkernen hat mir fireball (Vielen Dank an dieser Stelle!) einige Schichten Kohlematten in den Rumpf gelegt. Diese haben dem Rumpf dann auch wieder deutlich mehr Stabilität gegeben.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0648.jpg 
Hits:	13 
Größe:	2,39 MB 
ID:	34493

    Soviel zum ersten Bauabschnitt.
    ROCK ON!

  2. #2

    Registriert seit
    03.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    130
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Miss Circuss Circuss - Teil 2

    Hey,

    Ich habe in einigen Hydro-Bauberichten gesehen, wie das Strut in den Rumpf integriert wird. Das habe ich auch gemacht. Basis ist ein Strut von MTC. Auf den Bildern ist es allerdings noch nicht gekürzt. Die Welle habe ich 19mm außermittig angebracht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0695.jpg 
Hits:	4 
Größe:	251,0 KB 
ID:	34494

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0721.jpg 
Hits:	5 
Größe:	229,7 KB 
ID:	34495

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0704.jpg 
Hits:	5 
Größe:	242,7 KB 
ID:	34496

    Durch ein Langloch kann die Höhe ca. 10mm verstellt werden.

    Für mehr Stabilität wurde an den Tatzenabrisskanten jeweils eine Karbonplatte angepasst.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0669.jpg 
Hits:	5 
Größe:	218,3 KB 
ID:	34500

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0690.jpg 
Hits:	7 
Größe:	313,6 KB 
ID:	34497

    Das Ruder habe ich aus Restteilen eines TFL-Ruders und einer Halterung zusammengebaut. Hier sieht man auch schon die zentrale Aufhängung für die Heckflügelverstrebung.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0660.jpg 
Hits:	11 
Größe:	272,4 KB 
ID:	34498

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0663.jpg 
Hits:	8 
Größe:	270,0 KB 
ID:	34499

    Bis demnächst!
    ROCK ON!

  3. #3

    Registriert seit
    03.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    130
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss - Teil 3

    So,

    kommen wir nun zum Antriebsstrang. Verbaut habe ich einen 3060/9 HiAmp, Luft- und Wassergekühlt. In Dreieck an einem DLux 250 angeschlossen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0680.jpg 
Hits:	13 
Größe:	623,7 KB 
ID:	34501

    Ich habe versucht den Motor soweit vorne wie nur möglich war zu verbauen. Da der Motor egal in welcher Einbaulage und Position immer über den Rumpfdeckelausschnitt geragt hat, musst ich mir etwas einfallen lassen den Rumpf Dicht zu bekommen. In meiner RSV Raptor wird der Rumpf mit einem Innendeckel abgedichtet. Das gleiche Prinzip wollte ich hier auch anwenden. Dazu habe ich die aus gefranzte Kante am Rand entfernt und einen neuen geformt. Dieser ist abgesetzt, damit später eine transparente ABS Platte rein passt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0957.jpg 
Hits:	14 
Größe:	395,9 KB 
ID:	34502

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0955.jpg 
Hits:	12 
Größe:	293,5 KB 
ID:	34503

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20160613-WA0004.jpg 
Hits:	20 
Größe:	319,1 KB 
ID:	34506

    In die Tatzen habe ich Lipo-Schienen eingeharzt. Diese haben einen Verstellbereich von ~60mm.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0843.jpg 
Hits:	4 
Größe:	565,5 KB 
ID:	34504

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0842.jpg 
Hits:	5 
Größe:	547,0 KB 
ID:	34505

    Greez
    Fred
    ROCK ON!

  4. #4
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    2.597
    Downloads
    17
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss

    Ganz großes Kino.Sehr schöne saubere Arbeit.Macht Lust auf mehr

  5. #5
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    34
    Beiträge
    629
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss

    Saubere Arbeit!!!!
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  6. #6

    Registriert seit
    03.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    130
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Miss Circuss Circuss - Teil 4

    Hallo mal wieder,

    jetzt habe ich mal ein Paar Fragen an die Hydrospezialisten. Beim konstruieren der Turnfinn bzw. Halterung sehe ich zwei Möglichkeiten.

    Entweder Rechtwinklig zur "gedachten" Linie auf der das Hydro läuft,
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turnfinn1.png 
Hits:	3 
Größe:	110,1 KB 
ID:	34577

    oder Rechtwinklig zur Tatzenhinterkante.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turnfinn2.png 
Hits:	4 
Größe:	99,0 KB 
ID:	34578

    Hier sieht man auch schon mal meine Ideen von dem Schweinchenrosa weg zu kommen :-P

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16-06-2016 14-42-41.png 
Hits:	3 
Größe:	265,0 KB 
ID:	34579

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16-06-2016 16-17-37.png 
Hits:	2 
Größe:	91,9 KB 
ID:	34580

    Würde mich über einige Meinungen & Anregungen freuen.
    ROCK ON!

  7. #7

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    56
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss

    Hallo ich habe das so gelöst lakirungsmäsig.Der lak is nich mehr der neueste ca 3jahre drauf mit dose.Auf dem Kat des hydro ca 1.5jahre
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160801_141710.jpg 
Hits:	7 
Größe:	634,8 KB 
ID:	34581

    MfG Chris
    Geändert von chriscross (01.08.2016 um 14:48 Uhr)
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  8. #8
    Avatar von lizzy
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    75
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss

    Hallo...

    Leider kann ich zu Deiner Frage nicht weiterhelfen, jedoch auch HUT ab vor der sauberen Arbeit
    Sehr schön zum ansehen

    LG Maxx

    PS: eine kleine Beitrag kann ich vielleicht dazu geben, ich habe ehrlich gesagt bei meinem 1/8 Hydro nicht auf die Stellung der Finne geachtet. Jedoch ist mir das Boot oft in den Kurven ausgebrochen was mich furchtbar geärgert hat.
    daher hab ich die Finne aus Carbon neu gebaut etwas breiter und 1cm weiter nach hinten verschoben und siehe da die Kurvenfahrt funktionierte plötzlich!
    Geändert von lizzy (01.08.2016 um 18:10 Uhr)

  9. #9
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    2.597
    Downloads
    17
    Uploads
    0

    AW: Miss Circuss Circuss

    Von der Farbgestaltung her würde ich mehr Grün einbringen.Ein dunkles Boot ist in der Entfernung schlecht zu erkennen.
    Warum machst du die Finne nicht verstellbar?

  10. #10

    Registriert seit
    03.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    130
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Miss Circuss Circuss - Teil 5

    Hey Zusammen,

    ich muss glaube ich die Katze aus dem Sack lassen...die Erstfahrt hab ich schon hinter mir :-P
    Ich wollte für meine Fragen bezüglich der Fahr-Unstimmigkeiten eine solide Diskussionsgrundlage schaffen.

    @ Andi 66: Da hast du Recht. Das Modell ist an sich sehr flach und aus der ferne kaum zu erkennen. Ich denke aber die markanten Teile wie Deckel und Flügel müssten aus der Entfernung schon ganz gut zu sehen sein.

    Zur Finne:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0889.jpg 
Hits:	13 
Größe:	259,7 KB 
ID:	34583

    Bei meinem ersten Wurf ist die Turnfinn rechtwinklig zur hinteren Tatzenfläche. Sie ist parallel zur äußeren Tatzenfläche und läßt sich über die Spannschlösser nach innen oder außen trimmen. Die Überlegungen im Post vorher sind mir erst später gekommen...nach der Erstfahrt.

    Greez
    Fred
    ROCK ON!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Suche] MHZ Miss Exide
    Von Keule im Forum SUCHE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 17:45
  2. [Suche] miss madision
    Von reverse2 im Forum SUCHE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 13:21
  3. Miss Budweiser
    Von gebo im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 04:33
  4. Baubericht Miss MBD
    Von Florian Fritz im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 20:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •