Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920
Ergebnis 191 bis 199 von 199
  1. #191
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    528

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Moin Eike,
    irgendwo hab ich mal was von kurzzeitig über 300 gelesen. Es gab auch ein Bild mit den Log-Daten dazu.
    Nur weiß ich jetzt nicht ob dass hier in den Foren , FB oder in der WA-Gruppe war.
    Sorry, dass ich da nichts zur Quelle sagen kann.
    Vllt hilft dir die SuFu weiter.

    Letztlich kann ich nur sagen dass der Regler im org. Zustand mit meinem Setup keine Probleme hatte.
    3674/2200 40erAluProp 6S mit BEC.
    Ich hatte nur die Protektion abgeschaltet, alles andere stand auf Werkseinstellung.

  2. #192
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    362

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Moin Ralf,
    dank Dir!
    Das klingt ja vielversprechend, wobei ich mich dann aber wunder, warum das eine oder andere Modell von innen gestunken hat

    Werde es also nicht zu kleinlich nehmen, wenn auf dem Logger mal eine Stromspitze zu sehen ist und der Rest ergibt sich dann eh auf dem Wasser. Ein gescheit liegendes Boot killt klassisch ja auch keine Steller

    Viele Grüße, Eike

  3. #193
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    528

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Hallo Eike.
    Ich werde diese Regler in meiner Bandit M an 4082/2200 6S und 45er Alus verwenden.
    Beim Twin-Setup sollten die Regler da völlig reichen.

    Bei meinem Single-Setup mit dem 3674er wurde der Regler nur handwarm.
    Ich fahre jedoch auch gerne lange Geraden, halte das Boot in der Kurve am Gleiten.
    Stop and Go ist nicht so mein Ding.

  4. #194
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    362

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Moin,

    hatte heute mal den Logger am laufen, siehe Anhang.

    Das sieht für mich nach einer Abregelung auf 3,3V/Zelle aus.

    Kann es sein, dass das die Werkseinstellung ist und wie bekomme ich die weg ;) ? Gibt es da auch etwas über die Funke oder nur per Karte?

    Viele Grüße, Eike
    PS.: Thermisch waren die Steller mit dieser Belastung gut im grünen Bereich. Habe die Packs auf eine Leerlaufspannung von ~3,6-3,7V/Zelle leer gefahren, statt der 4000er Zellen hätten es auch gerne 5000er sein können.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	181009_98_1kmh.png 
Hits:	2 
Größe:	25,6 KB 
ID:	43790  


  5. #195

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    36
    Beiträge
    105

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Hallo leider nur die Programmierkarte ist besser und den Regel habe ich persönlich schon gequält mit 380 Ampere in der Spitze und er hat gehalten er geht auch brav in über temperaturabschaltung wenn es ihm zu heiß wird bin sehr zufrieden mit diesen Reglern absolut Alternative zu denen seaking V2 180a Regler. Bei 440 Ampere sind die Kabel Akkus seit ich von der Leistungsplatine gefallen hab sie wieder ran gelötet Regler lief noch aber würde definitiv nicht über 380 Ampere gehen.
    Gruß Christian
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  6. #196
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    362

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Moin Christian,
    Dank Dir, habe gerade mal 7€ nach China geworfen, mal gucken wann sie kommt...
    Ich glaube rot auf der Karte sind die Werkseinstellungen und das würde mit 3,4V/Zelle Abregelungsspannung und etwas Ungenauigkeit von einfach grob geguckt, wunderbar zu der Abregelung passen.

    Dann kann ich diesen schönen Rooster noch höher fliegen lassen

    www.youtube.com/watch?v=FMsYjZkQqAc

    Viele Grüße, Eike

  7. #197
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    528

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Hi, ich schalte die Protection ab und verwende entweder einen Timer oder Buzzer.
    Werksseitig sind 3,2V eingestellt.

  8. #198

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    36
    Beiträge
    105

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    das mit der spannungsabschaltung ist so eine Sache original 3,2 Volt aber nach ein paar geraten plötzlich Leistungseinbruch Regler hat runter geregelt die Regel erkennen die anschlussspannung 4,2 Volt und Regeln relativ zügig aber ab.
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  9. #199
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    528

    AW: Flycolor 150A 2-6s

    Das Problem liegt zum einen an der Genauigkeit der Spannungsüberwachung der einzelnen Regler und dass nur die Gesammtspannung im Regler gemessen wird.
    Daher deaktiviere ich wenn möglich diese Protection und verlasse mich auf andere Hilfen oder mein Gefühl
    Letzteres ist bei heutigen Akkus immer mit einem gewissem Risiko verbunden.

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920

Ähnliche Themen

  1. Regler HK YEP 80A / YEP 150A Umbau auf Wakü
    Von diabolo_50 im Forum Tipps & Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 10:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •