Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    Funke für kleines Geld Hilfestellung

    Hi Leute,

    wollte mir schon immer mal noch eine andere Funke kaufen ........da es meinen Empfänger mit zerlegt hat als mein Regler durchgebrannt ist .......habe ich mal im Netz geschaut was ich für kleines Geld bekommen kann .....
    Futaba steht schon fest nur nicht welche......brauche in Anführungsstrichen nur was normales .....
    was denkt Ihr für normal Betrieb von der Futaba Megatech T3PM 2,4 Ghz oder der
    Futaba Megatech T3 PKS 2,4GHz....
    habt Ihr Erfahrung mit den beiden Funken ......welche wäre besser oder was sollte ich beachten .....
    Soll leicht verständlich in den Einstellungen sein und möglichst große Reichweite bieten ....hatte jetzt immer noch ne Modelcraft GT3.2
    Danke Euch für Eure Antworten!
    Gruß
    Ronny
    Geändert von ronrei (02.10.2016 um 10:46 Uhr)

  2. #2
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    507

    AW: Funke für kleines Geld

    Hi, wenn dir eine 3K-funke reicht ist die GT3 B genau richtig.
    Schau mal in der Bucht nach, die ist gut und günstig.
    Auch die Empfänger gibt es da für kleines Geld.

    Bitte nicht mit der GT3 "C" verwechseln, die hat den Schalter im Lenkrad (was Probleme verursachen kann)
    und du kannst da auch keine Eneloop´s rein packen.

  3. #3
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    AW: Funke für kleines Geld

    oder die Funke Futaba 4PL 4 Kanal 2.4GHz FHSS


    http://www.ebay.de/itm/252563761737?...%3AMEBIDX%3AIT
    Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren






  4. #4
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    507

    AW: Funke für kleines Geld

    Die GT3 B kostet max 50 Taler, Empfänger 7-8 Taler.
    Sie hat alle notwendigen Einstellmöglichkeiten, 10 Speicher und einen 3. Kanal (ein/aus) für z.B. Pumpe, Licht, o.ä. und eine gute Reichweite.
    Letzendlich musst du Entscheiden was du möchtest.

  5. #5
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    AW: Funke für kleines Geld

    Hi Ralf,

    ok werde ich gleich mal schauen danke
    Gruß
    Ronny

  6. #6
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    AW: Funke für kleines Geld

    Hi Ralf,

    da gibts GT3 B und und GT3 C wo ist denn da der unterschied?

  7. #7
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    56
    Beiträge
    2.767

    AW: Funke für kleines Geld

    hallo Ronny,

    wieviel willst du ausgeben?? auch mal bitte die Graupner Hott X8N ansehen, ist Stand der Technik und mit GR 16 Empfänger auch bestimmt brauchbar (Reichweite)
    Bei Futaba FASST sind die Empfänger immer recht teuer....neue, sonst unschlagbar

    Gebrauchte Anlagen aus der Bucht würde ich mir persönlich nicht kaufen, keine Gewährleistung!!

    Gruß Joachim

    hier noch was zu den GT3 Funken: http://www.rcforum.de/threads/288897-flysky-gt3c-24ghzfragenvergleich








  8. #8
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    AW: Funke für kleines Geld

    Hi Joachim,

    ja für was Gebrauchtes so um die 100 Euro geht schon daher bin ich ja zu den ersten beiden Funken gekommen.
    Muss wie geschrieben nicht neu sein nur eine Funke die viele für gut heißen ...oder mal gehabt haben bevor Sie sich die neusten/ aktuellsten Funke geholt haben.

    Der Radius in dem ich fahre ist so ungefähr 0- 200 Meter vielleicht auch mehr noch nicht gemessen
    Ich weiß auch das dies immer zu heißen Diskussionen führt
    Kann mir ja dann später wenn ich besser Vertraut mit der ganzen Materie bin immer noch eine aktuelle Funke zulegen.

    Gruß
    Ronny

  9. #9
    Avatar von ronrei
    Registriert seit
    10.07.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    66

    AW: Funke für kleines Geld

    Gebrauchte Anlagen aus der Bucht würde ich mir persönlich nicht kaufen, keine Gewährleistung!!
    wo ist das denn

  10. #10
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    507

    AW: Funke für kleines Geld

    Hi Ronny,
    der Unterschied zwischen der GT3 "B" & "C" liegt nicht in der Technik oder Software.
    Die Hauptmerkmale sind:
    1. der Akku: "B" 8*AA Mignon z.B. Eneloop 1900mAh / "C" auch wechselbarer LIxx Akku 3,7V 800mAh
    http://www.hobbystyle.com.br/media/i..._FS-GT3C-4.jpg
    2. der Schalter: "B" fest am Gehäuse / "C" im Lenkrad, hier können die Kabel brechen/reißen.
    3. das Disign - ist halt nur "Ansichtsache"

    Daher rate ich zur "B" und nicht zur "C".

Ähnliche Themen

  1. 1-6s 300A Regler für wenig geld und leicht selbst zu bauen
    Von jamaicaman im Forum Motore & Steller
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 10:23
  2. kleines Hilfsmittel für Dremel und Co.
    Von Klemens im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 13:30
  3. Kleines Video
    Von CFK-areo im Forum Lobby
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 09:40
  4. Kleines rigger
    Von Pietersen im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 16:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •