Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 142
  1. #21
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.659
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    so das man auf ca.25000-30000 U/min kommt, also 4Y...7D....evtl noch 8D.
    ist wie gesagt alles auch abhängig vom verwendeten Regler ???
    previous
    Previous 2/2
    Next
    Close

  2. #22
    Avatar von catgangsta
    Registriert seit
    11.11.2015
    Alter
    47
    Beiträge
    42
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    Hallo zusammen.

    Sorry wenn ich hier störe , aber mich würde die Bedeutung von Y und D interessieren. Welcher Motor ist da nun besser. Vor langer Zeit hatte ich darüber mal was gelesen, habs aber wieder vergessen und finde es nicht mehr.

    VG und Dank
    Martin

  3. #23
    Avatar von Toni91
    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    282
    Downloads
    39
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    das mit Y und D würde mich auch mal interessieren was da nun der große unterschied ist , ich glaube das hat was mit der Wicklung zu tun ??

    Regler wird auf jeden fall was größeres verwendet ,dachte da was an die 240A und bis 12s

    würde in dem Boot gerne die erwähnten 8s 2p fahren oder eben 10s je nach dem

    LG Thomas

  4. #24
    Foren verdummen die Leute Avatar von kiam
    Registriert seit
    04.11.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    724
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    y wird auch Stern genannt
    D = Delta

    generell besteht ein Motor aus drei Spulen ABC
    jede Spule hat (wie die Wurst ) zwei Enden

    bei Y sind die Spulen mit jeweils einem Ende zum Sternpunkt zusammen geschalten
    die drei Reglerkabel kommen an die drei übrigen Spulenenden

    bei D wird das eine Ende der Spule mit dem anderen Ende der benachbarten Spule verbunden
    (wie drei Kinder die sich im Kreis an den Händen fassen)
    an diesen drei entstsehenden verknoteten Enden werden die drei Regler kabel angeschlosen

    jenachdem wie die enden verbunden sind gibt es unterschiedliche Magnetfelder
    der RI bleibrt zwar gleich aber trotzdem hat das Einfluss auf die Drehzahl
    eine Y schaltung hat eine um (wurzel aus 3) geringere drehzahl als die gleiche Windung in D

    in den Büchern auch für nicht elektriker ganz gut erklärt und reicht als basiswissen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170122_141513.jpg 
Hits:	5 
Größe:	398,4 KB 
ID:	37172  

    "wenn ich groß bin werde ich verrückter Herrscher der Welt"
    evilmaik

  5. #25
    Avatar von Toni91
    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    282
    Downloads
    39
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    Kiam klasse erklärt, wieder etwas dazu gelernt

    das mit ABC war mir bekannt , aber das die dann nochmals unterschiedlich verbunden sein können war mir neu

    wie du jetzt beschrieben hast Y hat aus wurzel 3 weniger Drehzahl als ein D dann steigt doch bei Y das Drehmoment an ??

    dann würdest du eher zu Y tendieren ??

    LG Thomas

  6. #26
    Avatar von Axel
    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    66
    Beiträge
    248
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    Hallo Thomas ich werde einen Scorpion 4035-800 an 10S implantieren.

    LG
    Axel

  7. #27
    Avatar von Toni91
    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    282
    Downloads
    39
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    Danke für den Tipp Axel,

    aber bei dem Preis für den Motor treibt es mir das Wasser in die Augen

    wer noch weitere Vorschläge hat bezüglich Motor nur immer her damit

    LG Thomas
    Geändert von Toni91 (22.01.2017 um 16:45 Uhr)

  8. #28
    Foren verdummen die Leute Avatar von kiam
    Registriert seit
    04.11.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    724
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    keine Ahnung was mit dem drehmoment passiert
    ich weiß nur bei Elektromotoren gibt es immer drehmoment im Gegensatz zum Verbrenner

    der Drehmoment ist ja auch abhängig von den permanentmagneten auf dem Rotor und dem Luftspalt zwischen Rotormagneten und Spulen.

    aber was ich mitbekommen habe ist, dass unsere Modellbau BL Regler mit Y-Schaltung besser klar kommen

    das mit dem Ri war nicht gaz richtig formuliert
    der Ri eines D-Motors und einem Y-Motor (gleicher Bauart) ist bei gleicher Drehzahl dicht beieinander

    es kann halt nur sein dass es für die Herstellung einfacher ist z.B. 13Wd. (Y) auf einen Stator zu wickeln als 27 Windungen (D)
    die etwa gleich drehen (windungszahlen sind frei erfunden)
    und so der Y seine Vorteile hat
    "wenn ich groß bin werde ich verrückter Herrscher der Welt"
    evilmaik

  9. #29
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.659
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    gegen tränende Augen habe ich noch was......allerdings habe ich bisher null Ahnung wie Goolrc Motore sich im RC-Boot machen.
    Bei mir liegt schon ein Goolrc Pärchen 4074/2250, sehen ganz ok aus und drehen sich wenn Strom kommt.
    Wie die im Boot laufen sehen wir dann im Frühjahr. Die rottigen 4mm Stecker müssen natürlich vorher noch runter!!!

    Ich warte noch auf einen 4092 allerdings mit 1520 Kv (aus einem anderen China Shop), was zahmes für ein 4-5S Mono (Big Chucky) zum testen.
    http://www.rcmoment.com/electronic-m...essories-2099/

    Gruß Joachim

  10. #30
    Avatar von Toni91
    Registriert seit
    24.03.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    282
    Downloads
    39
    Uploads
    0

    AW: Batboat XXL Restaurierung mit Fragen

    hab den Scorpion jetzt doch zu einem vernünftigen Preis gefunden so hat sich das Thema mit den nassen Augen erledigt , jetzt schwanke ich zwischen TP Motor4070 4Y/7D und dem Scorpion Motor mit 800kv

    alles hat sein Pro und Kontra, beim TP wirkt halt kein so großes Moment auf den Rumpf was evtl bei Scorpion zu Schräglage führen könnte, der Outrunner könnte aber beim wieder aufrichten vom Rumpf helfen wenn der FK mit seinen ca 4 Liter Volumen nicht reichen sollte bei den Chucky`s funktioniert das ja alles ohne FK

    LG Thomas

Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SEADUCER SD 3 Restaurierung
    Von anim im Forum Mono
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 11:01
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 08:46
  3. Fusion / Restaurierung & Neuaufbau
    Von Michael im Forum Hydro & Rigger Bauberichte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 12:39
  4. Lizard Restaurierung
    Von ghostrider im Forum Mono Bauberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 19:14
  5. Rennboot - Marke Eigenbau - Fragen über Fragen
    Von hawaiianer im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 16:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •