Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35
  1. #11
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    49
    Beiträge
    1.896
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Nabend Männer`s.
    Bal-Stecker +Kabel weg, dafür reicht nen 3mm St. Messingrohr 2mm Durchmesser. Label braucht keine Sau, dafür gibbet Edding .
    Mit dem Lötzinn nicht rumpanschen...
    und schon wiegt der Aku nur noch 277g.
    Wegen Bal-stecker gibbet keine regeltechnische Festlegung.
    Hab ich bei 2S Minimonoakus gemacht und wurde so durchgewunken.

    Gruß,
    Ingo
    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  2. #12
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    324
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Hallo zusammen,

    hier mal ein kleines Update. Wie es Tante Edit schon erwähnt hat, brachte der Postbote einen "Nano Tech 6600mAh" - nix Graphene.
    Die Gewichtsangabe von HK (320g) passt.
    Läßt man das beliegende Kabel und den "Fest-Fall" (Hardcase) weg - tada: knapp 272g.
    Ein Platine gibt´s nicht. Wie ich die Buchsen fixiere, muss ich mir noch überlegen. Ggf. löte ich noch um...
    Die Akkus sind genauso breit, etwas kürzer aber dafür höher, als die A-Spec 6600mAh.

    Mal schauen, wann ich zum Testen komme.

    LG

    Tobias

    Hier noch ein paar Bilder:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1845.jpg 
Hits:	13 
Größe:	471,1 KB 
ID:	37882  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1850.jpg 
Hits:	5 
Größe:	308,0 KB 
ID:	37883  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1849.jpg 
Hits:	12 
Größe:	444,4 KB 
ID:	37884  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1848.jpg 
Hits:	11 
Größe:	458,3 KB 
ID:	37885  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1847.jpg 
Hits:	15 
Größe:	399,6 KB 
ID:	37886  


  3. #13

    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    19
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Moin Tobi,

    danke für das Update. Habe ich jetzt ne Irrung oder war der Akku nicht als 2s2p angegeben? Dein Bild zeigt 2s .

    Gruß Marcel

  4. #14
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    324
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Hi Marcel,

    ist doch 2S ?
    Guckst Du letztes Bild in meinem vorangegangenen Post. Das sind die 4 Zellen (2 Seriell, 2 Parallel) recht gut zu sehen...

    LG

    Tobias

  5. #15

    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    40
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Dann sind die Zellen aber wieder leichter geworden.... die Nano-Tech 2S2P 6600mAh bin ich viele Jahre im Wettbewerb gefahren. Von Eco bis Hydro2. Die Zellen von 2015 waren aber nicht mehr ins Limit zu bekommen. 3,5mm Stecker gekürzt und direkt auf die Ableiter, 2mm Buchse gekürzt für den Balancer, den dünnsten Schrumpfschlauch den es gibt als zwei Streifen auf die Zellen verteilt, 2 gr. fürs Klettband und man war bei 280,4 gr. Ok, man kann das Klettband beim Wiegen abziehen, aber es war je nach Waage eine große Fummelei. Die besten Zellen hatten bei 40A Konstantendladung und Endspannung 3,3 V / Zelle = 6540mAh. Im Vergleich mit den 2S 6600mAh waren Sie um 8 Grad kälter. Ich habe heute noch einige Packs im Kühlschrank, die nun in Spassbooten ihren Dienst tun.

  6. #16

    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    28
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Kurze Offtopic-Frage in diesem Zusammenhang: Welches Lot benutzt ihr, um die Litze auf die Ableiter zu löten? Bin da mit meinen Ergebnissen nicht ganz so zufrieden, ohne dass ich das messtechnisch bewerten könnte.

    Grüße

  7. #17
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    324
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Hallo Jörg,

    kannst Du bitte ein Foto von der Anordnung und Befestigung der Anschlüsse (Buchsen) Deiner Kühlschrankpacks machen und hier einstellen? Das wäre super. Ich such nämlich noch Anregungen ...
    Danke.

    LG

    Tobias

  8. #18

    Avatar von Johnnie Water
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    190
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Hi,

    I finde auch die Tenschock 3S 5000 mAh 30C ist die Beste Wahl. Preis spielt nicht Hauptrolle.

    Bis 3.6 V war gute Idee.

    Zukunft: ohne Wage Kampf aber mit "ausgereifte" Limiter Systems


  9. #19
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    623
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    Zitat Zitat von LorenzW Beitrag anzeigen
    Kurze Offtopic-Frage in diesem Zusammenhang: Welches Lot benutzt ihr, um die Litze auf die Ableiter zu löten? Bin da mit meinen Ergebnissen nicht ganz so zufrieden, ohne dass ich das messtechnisch bewerten könnte.

    Grüße
    Hallo, ich raue die Flächen an mit feinem Papier . Danach nehme ich fürs erste Alusol Lot, die Kabel selber kannst du dann mit normalem bleifreiem verlöten. Schnell und heiß macht sich am besten.
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  10. #20
    Avatar von tobi75
    Registriert seit
    18.05.2012
    Alter
    42
    Beiträge
    324
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Akkus für die neue Renn-Saison

    So - heute habe ich den Akku das erste Mal im Boot belastet. Die Buchsen habe ich direkt auf die Ableiter gelötet. Zusätzlich habe ich zwischen Plus und Minus noch ein "Schott" aus ABS gestellt. Gesichert und eingepackt ist das alles mit Heißkleber. Zu Schluss noch das originale Klebeband wieder dran und die Waage zeigte 270g. Also hab ich den Akku nochmal komplett eingeschrupft.

    Ich sag mal: läuft . Der Akku passt super in die "maßgeschneiderte" Halterung, die sonst die A-Specs aufnehmen. Vom Druck her ähnlich wie die A-Spec. Leider war das KAbel im Boot, welches vom Notaus kommt, zu kurz. So musste ich den Akku sehr weit vorn platzieren, was für die Wasserverhältnisser eher "suboptimal" war.
    Da ich noch einen frischen A-Spec habe (dem ich mehr vertraue), werde ich den "normalen" Nano Tech 6.6 ab und an zum Training einsetzen...

    Hier noch ein paar Bilder vom umgebauten Akku:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1946.jpg 
Hits:	6 
Größe:	294,4 KB 
ID:	38243Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1945.jpg 
Hits:	8 
Größe:	331,7 KB 
ID:	38244


    LG

    Tobias

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 16:45
  2. Neue Akkus nur welche Buchsengröße
    Von Schparc im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 15:09
  3. Bild / Bilder der Saison 2007
    Von olafboot im Forum Lobby
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 20:44
  4. OT Akkus
    Von Hanjo im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 22:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •