Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: # Wasserpumpe

  1. #1
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    399
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    # Wasserpumpe

    Meine erste Wasserpumpe im Gebrauch.
    Habe lange getestet und mich endlich entschieden für WP von Graupner.
    "selbst saugend" ist bei trockenem Zustand nicht möglich. Mit Rest vom Wasser im System
    funktioniert die gut. Nach Anlauf schafft sie etwa 200ml in 10 Sekunden.
    Welche Erfahrung habt ihr gemacht?
    https://youtu.be/vmCQC9A-BOw
    Gruß Pavel.

  2. #2
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    368
    Downloads
    9
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Hm, der Becher war aber alles andere als voll
    Mit wieviel Volt betreibst du die Pumpe ?
    Das Problem mit dem Trockenansaugen kenne ich auch.
    Es liegt ggf an unseren dünnen Schläuchen...
    Ich tauche immer das Heck etwas ins Wasser und dann funzt es.

  3. #3
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    399
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Hallo Ralf,
    200ml (ein Kölschglas) rein und raus durch das ganze System.
    Ist es zu wenig?
    Die Pumpe bekommt 7,5-8,4V-
    Gruß Pavel.

  4. #4
    Avatar von Micha65
    Registriert seit
    23.11.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    343
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Ich habe mich für dieses Modell von Topsflo in der 12V DC Version entscheiden.
    Die saugt auch trocken an.
    Ist aber etwas schwerer wie die Bart Pumpe.
    Name:  images.jpeg
Hits: 248
Größe:  8,7 KB
    Gruß Michael

  5. #5

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    30
    Beiträge
    263
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Habe 2 von den MBP Pumpen im Einsatz an 12 V und bei mir kommt weniger wasser durch rein vom optischen schauen her.
    Dafür zieht Sie aber auch im trockenen zustand selbst ständig.

    Das wichtigste ist wohl das alles kühl bleibt, was bei mir gegeben ist.

    Habe im TUG ne ebay Pumpe für unter 15 € drin, die ist auch ein Dauer Läufer.

    Ich probiere mal die Tage die beiden pumpen vom Durchfluss zu messen.

    Gruß Daniel

    P.s Pavel das schaut aber völlig ausreichend aus.

  6. #6
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    368
    Downloads
    9
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Pavel, 200ml sind doch top.
    Ich weiß doch gar nicht wie groooß dein Bescherschen ist
    Wie Daniel es schrieb, wichtig ist dass es kühl bleibt
    Meine 12V Pumpe läuft an 5 AA Zellen. Reicht völlig aus.
    Denke mal dass sie ab 2S auch trocken ansaugen würde.
    Geändert von iser-modell (17.04.2017 um 22:08 Uhr)

  7. #7
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    399
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    und welche Pumpe ist es?
    Gruß Pavel.

  8. #8
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    399
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Hallo Daniel, mach es.
    Stelle auch das Ruder ins Glas und lass laufen.
    Gruß Pavel.

  9. #9
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    368
    Downloads
    9
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Zitat Zitat von anim Beitrag anzeigen
    und welche Pumpe ist es?
    Ich habe diese hier: http://www.outrun-team.de/epages/Out...ducts/KR-65150
    Ist auch schon wieder teurer geworden....

  10. #10
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.545
    Blog-Einträge
    1
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: # Wasserpumpe

    Hallo Pavel,

    doch nen bisschen Schiss was.......kann ich aber vollstens nachvollziehen.

    Ich lade gerade mal ein Video von meinem HPR Mono hoch, das war heute auch das erste mal im Wasser.

    Und noch was zu der Wassermenge deiner Pumpe, die vollkommen ausreichend. Es muß ein wenig zirkulieren mehr nicht.



    das schöne an der kleinen Membranpumpe ist auch, sollte der Pumpenmotor mal stehen bleiben kann immer noch bei Fahrt Wasser zum kühlen durch, wieviel das ist sehe ich dann bei den Tests.

    Gruß Joachim

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •