Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    460
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Hallo Ralf,
    no ja, eher nicht.
    Das ist kein schönes Fahrverhalten, eher Tanz auf der Schraube:

    Gruß Pavel.

  2. #12

    Avatar von psycho
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    1.891
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Für mich genau richtig . Ein Ruhiger Run ist mir zu Langweilig . Erst in Flug ist es möglich schneller zu werden.

    Ok , ein bischen zu steile Schimmerwinkel hat sie schon.

  3. #13
    Avatar von Schnecke
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    468
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Wenn man fürs "Anfahren" eben Kaffe holen kann bis sie gleitet,sollte wohl die Schraube größer wählen und die Drehzahl weniger,aber sollen sich die Experten zerpflücken........
    Gruß Tobbi

  4. #14
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    460
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Zitat Zitat von psycho Beitrag anzeigen
    Für mich genau richtig . Ein Ruhiger Run ist mir zu Langweilig . Erst in Flug ist es möglich schneller zu werden.

    Ok , ein bischen zu steile Schimmerwinkel hat sie schon.
    Hallo Ralf,
    was ist ein "Schimmerwinkel"

    Werde doch am nächsten WE 10S ausprobieren.
    Habe keinen 5694 mit weniger KV gefunden
    Geändert von anim (03.05.2017 um 13:42 Uhr)
    Gruß Pavel.

  5. #15

    Avatar von psycho
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    1.891
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Der Winkel mit dem der Schwimmer angestellt ist .

    Wenn das Boot komplett auf einer ebene Fläche steht.

    also hinten auf seinem Strut ( nicht auf dem Prop ) und vorne auf den Abrisskanten der Schwimmer .

    Dann ist es der Winkel den die Schwimmer nach oben zeigen , von der Ebenen Fläche weg.


    Bei Leichten Hydros zwischen 3 und 5 grad

    Bei sehr schweren Pötten bis 7 grad


    Den Auftrieb der hier Entsteht, kann man auch mit der Breite des Schwimmers beeinflussen .

    Je nach dem Gewicht was angehoben werden soll .

  6. #16
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    424
    Downloads
    9
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Jeep, so sehe ich das auch Pavel.
    Der Anstellwinkel des Bootes ist insgesamt zu groß.
    Wenn du den Hintern hoch bekommst liegt sie wesendlich stabiler auf dem Wasser.
    Hydro´s und Rigger haben ein recht ähnliches Verhalten in Sachen Anstellwinkel.
    Ich habe dir mal ein kleines Beispielvideo gebastelt: https://www.dropbox.com/s/32rwht716k...rtest.mp4?dl=0
    Wenn dein Popo aus dem Wasser kommt wird auch der Anstellwinkel deiner Tatzen flacher.
    Dein Setup ist stimmig, teste verschiedene Props mit Lift, oder stelle deinen Strut entsprechend ein.

    Hau rein

  7. #17
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    460
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Danke, danke, ich freue mich auf die nächsten Tests.
    Gruß Pavel.

  8. #18
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    460
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Guten Abend,
    heute fanden 2 Tests. Beide leider ohne Kamera, war alleine am See.
    Nach der Strutjustage und dem "downgrade" auf 5S 1P + Gewicht,
    testete ich zuerst einen Prather 235 und danach einen 3 Blatt Octura X450.
    Bei dem Octura vermisste ich das Geräusch. Ich denke es wird ein 53-55mm Zweiblatt.
    Die Nase ist viel stabiler. Es waren sichere Ovalfahrten bei 97KmH mit kleineren Stromspitzen trotzt weniger Spannung. Mir dem Motor wird es ein 5S2P Setup.
    Nächstes mal werde ich den SP Richtung Bug verschieben um engere Kurven zu fahren.
    Gruß Pavel.

  9. #19
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.659
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Hi Pavel,

    siehste weniger ist manchmal mehr .....ist doch auch entspannter für die Komponenten und die Buchse wenn du das Gas stehen lassen kannst ohne immer gleich einen Abflug zu riskieren. und 90++ sind doch ok für so einen schicken Nostalgiker!!

    zu deinen Stromspitzen, wenn du den Prop nicht verändert hast ist das ganz normal....mit 12S dreht die Geschichte viel höher und saugt dann auch entsprechend mehr Strom....es wird ja auch viel mehr Leistung umgesetzt dann. Soll Experten geben die sowas aufs 1/10 Ampere ausrechnen können.


    Gruß Joachim

  10. #20
    Avatar von anim
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    460
    Downloads
    16
    Uploads
    0

    AW: ..wenn 11Kg fliegen

    Guten Abend,

    heute 6 Wochen später.
    Joachim du hattest Recht. Das macht ein Riesenspaß.
    Gruß Pavel.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn der Tag mal nicht so läuft....
    Von baulude im Forum Boote allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 21:23
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 20:39
  3. Bin nun auch beim Heli fliegen angekommen.
    Von Bigboy im Forum Flieger-Ecke
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 11:50
  4. Wo darf man fliegen
    Von Andy68 im Forum Flieger-Ecke
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 12:53
  5. Wenn in Bagdad ruhig war...
    Von Adix im Forum Lobby
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •