Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Chucky Evo

  1. #1

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Chucky Evo

    Hallo zusammen

    Da ich keine Tread hier im Forum gefunden habe zur Chucky der nicht von jemandem als baubericht verwendet wird und ich da nicht zwischen funken will mache ich mal einen allgemeinen Tread auf zur Chucky Evo.

    So hier mal ein kurzes Video von der 2ten erst fahrt
    Bei der Richtigen erst fahrt war leider nach 30 Sekunden
    Ende und das Steven Rohr samt Halter komplett zerfetzt.

    Wurde komplett neu eingebaut in einem anderen Winkel und jetzt rennt die Chucky erfolgreich würde ich sagen.

    Kl

    Setup :

    Tfl SSS 3674/1620kv
    Flycolor Regler 150a+ 8 zusatz kondis
    Hardware MTC mit 4,75er Flex und MTC Ruder
    Corona Servo mit 8a Bec Versorgung
    6s 5000er 40c zippy
    Prop 4014 TFL Alu

    Bis auf den Lipo ist alles kalt, Fahrzeit liegt um die 5-6 min.


    https://youtu.be/3vRiZeK8gNY

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170525_151006.jpg 
Hits:	25 
Größe:	775,5 KB 
ID:	39249

    Gruß Daniel

  2. #2
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    40
    Beiträge
    282
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Moin Daniel,

    deiner Chucky evo gibst du ja mächtig zu schmecken

    Ich habe auch gerade ein 6s Setup in Inbetriebnahme, allerdings sonst doch komplett anders ausgerichtet:
    1220kV Außenläufer, Propeller bei der Erstfahrt war ein Prather 225 (gute 46mm), also deutlich niedrigere Drehzahlen aber sprintstärker. Diese hydrotypische Anfahrschwäche ist deutlich weniger ausgeprägt.

    Custom Kühlplatte von Fred und ein HK Außenläufer.

    Habe nach leichtem Wasser im Boot hoffentlich die Ursache gefunden. Erster Lauf war die meiste Zeit mit besagtem Prather 225, nächster Lauf wird mit einem Prather 230 sein, den ich jetzt fertig bekommen habe, läuft wieder schön ruhig und ist messerscharf geworden. Das sind dann im Soll gute 48mm mit knapp 1,6er Steigung, nach Bearbeitung und bei einem Gusslunker an falscher Stelle eher 47mm.

    Etwas weniger Abflüge sind mir lieber. Ich plane meine als Boot für windigere Tage und dann kommen die Abflüge von den Wellen ohnehin, bei Glattwasser soll sie aber stabil laufen. Bei der ähnlich großen Sigma evo bedeutete das etwas mehr als 75km/h.
    Bei der Chucky habe ich noch nicht gemessen und wie gesagt, seit der letzten Fahrt wanderte der Schwerpunkt 5mm nach hinten und der Pop wird erst mal ein größerer. Sie lief schon noch anständig stabil - zu stabil

    Meiner Sigma evo hat es letztes Jahr fast den Deckel aufgerissen:

    Kam nach Abflug mit eingedrücktem Deckel zurück, zum Glück war er nicht ganz durchgerissen und das Tape hat knapp gehalten, sie war gerade so dicht geblieben ... dieses Jahr hat es noch mal die Anlenkung zerkloppt, netterweise war das Servohorn die schwächste Stelle und damit billig

    Was ich anpeile, ist ein Setup ähnlich meiner Sigma evo, vielleicht etwas schneller und wegen des robusten Bootes ohne sonderliche Sorgen, wenn sie bei etwas Welle mal fliegt.
    Grundvorraussetzung bei mir: Verwendung eines 1/4 Akkus vom Bulgaren und selbstaufrichtend über Außenläufer ohne Fluti als Spielerei, also eher ein drehmomentstarker Motor, kein Drehzahlwunder, wollte jetzt auch keinen 100€ Scorpion spendieren, bin in der 30€-Liga geblieben. Das, was damit geht, reicht mir.

    109km/h mit einem so kleinen Mono sind mächtig aber die dabei sehr häufigen und harten Abflüge werden ein ständiger Begleiter sein.

    Zwecks Motorentest habe ich auch mal einen Motor, der jetzt in der Spirit of Gabon ist, in der Sigma evo gefahren. 3180kV @ 4s, das sah dann ähnlich aus wie bei Dir.

    Grüße, Eike

  3. #3

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Hi Eike

    Habe ich drüben schon was von gelesen von deiner Chucky.
    Du willst also grade so schnell das Sie stabil bleibt auch bei relativ schlechten Wasser Verhältnis und lange Fahrzeit.
    Okay dann ist dein weg ja eigentlich genau richtig mit weniger Drehzahl und großem Prop.
    Man findet hier leider nicht viel erfahren werte was den max. Speed des Rumpfes angeht oder bis zu welcher Geschwindigkeit Sie immer noch klasse läuft such bei schlechten Wasser.

    Mit den 109 km/h hatte ich so garnicht gerechnet dachte ehe so knapp an die 90 km/h, aber gut ich steh Irgendwie drauf.

    Hatte aber auch schon schlechtes Wasser erwischt heute bei der Fahrt war schon wellig, denke bei kribbeligen bis glatt Wasser belaufen sich die Abflüge auf max. 2 pro Akku

    Inwiefern der Rumpf die Abflüge weg steckt weiß ich nicht, evtl kann der Alex dazu was sagen.
    Ob es schon jemand geschafft hat ne Evo so zu Killen.

    Hatte ja im Grunde erst vor den 4014er Alu zufahren und dann den 4214 bronze, aber nach dem Wert auf dem GPS und den Wasser Verhältnissen habe ich es heute gelassen.

    Der Deckel der Sigma schaut gut aus
    Habe zum Schluss die Spirit noch ne Runde drehen lassen, erste gerade Gas voll durch.. Abflug und Ruder Blatt völlig Krum wie eine Banane.

    Gruß Daniel

  4. #4
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    40
    Beiträge
    282
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Eben, bei 100+ und Abflug wird Wasser zunehmend hart ;-)

    Die Sigma bekomme ich einigermaßen stabil auf runde 75km/h, dann kann sie die eigenen Wellen auch noch gut vertragen, auch ein paar Windwellen und wenn sie sich auftänzelt, sieht man es mehr oder weniger kommen und kann reagieren. Ist aber kein Rauhwasserboot.

    Bei der Chucky lies mal diesen Thread:
    http://www.rc-raceboats.de/forum/sho...215#post293215
    Alex hat sein Setup und Geschwindigkeiten benannt.

    Dieses Video gibt auch etwas Aufschluss:

    In den 90ern bei mittlerer Windwelle mit Neigung zu spontanen Abflügen aber nicht arg so viele, oft sieht man es kommen, könnte reagieren.

    Abflüge will ich nicht vermeiden, ich werde eher 2-3 Props in der Hinterhand haben, bei Glattwasser den größten, nette Kombinationen könnten dann sein: 4s mit Sigma und 12s im Bulgaren oder aber alternativ 2x 4s in der Spirit und 4x 6s in der Chucky. Ich sehe halt auch zu, meine Akkus möglichst mehrfach einsetzen zu können...

  5. #5

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Dessen bin ich mir bewußt das er härter wird, denke ich werde einmal den 42 er bei guten Verhältnissen Testen und gut ist.

    Denke mal ich trimme sie minimal etwas weniger frei und schon sollte Sie unter 100km/h laufen.
    Denn den Prop will ich eigentlich nicht reduzieren sonst fährt Sie nicht mehr wirklich an.
    Natürlich auch auf Grund des Flutkanals der erstmal gelert werden muss beim anfahren.

    Bin mal auf ein Video gespannt wie sich deine so schlägt und verhält.

    Lipos versuche ich auch mit dem vorhandenen immer soviel abzudecken wie möglich.

    Hast du mit oder Finne?

    Gruß Daniel

  6. #6
    Avatar von daytonaboy
    Registriert seit
    28.10.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    379
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Hallo,
    Wow,der geht ja wie vom Dämon besessen
    Und das bei der Zweitfahrt,Hut ab!

  7. #7

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Nabend

    Ja mehr oder weniger 2t fahrt die erst war ja nur 30 Sekunden wo ich nicht wirklich austesten konnte.
    Also war es für mich doch eher wie ne erst fahrt, da ich aus den 30sekunden test nicht wirklich was ableiten konnte ob man was ändern soll oder nicht.

    Aber die Chucky macht einfach nur mega Spaß ich glaube ich werde Mono süchtig.

    Gruß Daniel

  8. #8
    Avatar von daytonaboy
    Registriert seit
    28.10.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    379
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Was mich interessieren würde,wie weit ist deine Lipoplatte von der Mitte zum Fluti versetzt?Bilder können oftmals täuschen..
    Ja deine liegt echt super!Das sie einen Heiden Spaß macht glaube ich sofort

    Ich werde wohl bestenfalls den Sender in die Hand bekommen um das Boot auszutrimmen,meine Tochter gibt ihre Boote nur ungern her

    Habe aber selbst ein Ähnlich großes Mono,Syncron.Allerdings steht diese wegen Lipomangel leider derzeit nur rum,alles auf einmal geht eben nicht..

  9. #9

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Das kann ich verstehen das Du nur etwas abstimmen darfst und ansonsten zugucken
    Wenn Sie das erste mal ein Stück gefahren ist, wird sie sich wahrscheinlich wünschen Sie hätte noch nen Karton voll Lipos zum weiter fahren

    Hier ist ein anderes Bild wenn das reicht ansonsten müßte ich mal messen, sitz aber im Grunde bei mir in einer Flucht mit dem Motor.
    Zusatz kondis sind bei mir auch an der Flut Kanal Wand und der Lipo liegt fast am Regler an. Den Rest macht bei mir der Flutkanal.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170525_234212.jpg 
Hits:	3 
Größe:	178,6 KB 
ID:	39250

    Gruß Daniel

  10. #10
    Avatar von daytonaboy
    Registriert seit
    28.10.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    379
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Chucky Evo

    Da bin ich von überzeugt!
    Allerdings bin ich Persönlich sehr gespannt wie sie sich bei dem 3S Setup so verhält..
    Tja und sie hat bislang nur einen Lipo dafür,aber das wird sich sicherlich dann auch noch ändern..

    Nun,muss ich durch,habe ja selbst immer was zum fahren dabei,von daher geht's!
    Danke dir für die Info,ist das letzte was noch eingeklebt werden muss..

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GT One (Big Chucky Evo)
    Von Alex77 im Forum Mono
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 13:59
  2. [Suche] Chucky
    Von stoeffi_CH im Forum SUCHE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 16:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •