Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 131
  1. #11

    Registriert seit
    12.02.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    55
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Ja. Regler sind viel teurer als eine externe Spannungsversorgung. Und wenn Dir 5 kleine Zellen zu schwer sind, dann hol Dir einen kleinen 2S Lipo und hänge einen kleinen Spannungswandler für 6V BEC dran. Beides kostet nicht viel und kann Dir ne Menge Ärger und Geld sparen.

    Mir sind schon 2 Regler wegen defekter Servos abgeraucht.

    LG Christian

    www.rc-powerbootfreunde.de

  2. #12

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Moin

    Je nach Servo würde ich aber drauf achten das Bec ansprechend stark auszuwählen. Es bringt dir auch nicht wenn dir das Bec ab raucht durch die Blockier Ströme des Servo.

    Wenn nur Servo und Empfänger versorgt werden reicht ein 10 Amper Bec im Normal aus, man könnte es auch mit an den Fahr Akkus anklemmn.

    Gruß Daniel

  3. #13
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    40
    Beiträge
    282
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Einfach so ein Teil nehmen...
    https://hobbyking.com/de_de/hobbykin...ge-output.html
    Erst mal nimmste den Empfängerakku und so ein BEC kommt halt auf die Wunschliste der nächsten Bestellung.


    Kommt in meinen Bulgaren auch rein...

  4. #14

    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    53
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Als Empfängerstromversorgung verwende ich Lifepos mit 6,6 Volt Nennspannung:
    http://akku-onlineversand.de/TopFuel...acker-40600251

    Da braucht man keine Elektronik um die Spannung zu reduzieren oder ein externes BEC welches auch mal ausfallen kann.

    Gruß
    Achim

  5. #15

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Achim das kommt aber auch sehr stark auf das verbaute Servo an so wie Boots Größe.

    Dein verlinkter Akku beispielsweise ist bis max. 6, 6 Amper das wir bei manch einem reichen bei anderen wiederum sehr kritisch.

    Wer Angst vor einem bec hat die giebt es auch als redundant.

    Gruß Daniel

  6. #16
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.654
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Zitat Zitat von AchimK Beitrag anzeigen
    Als Empfängerstromversorgung verwende ich Lifepos mit 6,6 Volt Nennspannung:
    http://akku-onlineversand.de/TopFuel...acker-40600251

    Da braucht man keine Elektronik um die Spannung zu reduzieren oder ein externes BEC welches auch mal ausfallen kann.

    Gruß
    Achim
    Hallo Achim,

    genau so sieht das aus, ein LiFe ist bei mir auch überall verbaut.....als Pumpenakku reicht auch ein 2S-LiFe.
    Ich habe jetzt z.B. überall nanotech 2S/1450er im Einsatz.

    @daniel, hast du schon mal 6Amp dauer über einen Servostecker geschoben ???, wir haben in der Regel ein Servo im Boot und das bisschen was noch der Regler braucht.....sollte also locker reichen der 600er Hacker.

    Gruß Joachim

  7. #17

    Registriert seit
    24.09.2016
    Alter
    31
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    @jacko

    Indirekt wahrscheinlich schon, bzw. Kannst du es gerne selber mal ausprobieren.

    Nimm dir ein Starkes servo 15kg bspw. Versoge dieses mit der Spannung mit der ey maximal angegeben ist um die stell kraft zu erhalten und hänge ein Watt Meter dazwischen.
    Halte es fest und spiele was mit dem Servo tester, da wirst du sehen das die Blockier Ströme sogar über die 6 Amper gehen werden.

    War aber nur ein Ratschlag bzw. Tip, man muss Sie ja nicht annehmen oder umsetzen.

    Die Wahrscheinlichkeit ist zwar sehr gering das man so auf die schnelle beim normalen Fahren ein bec killt, aber sag niemals nie.

    Im Flieger beispielsweise hast du permanent Blockier Ströme sobald zu ziehst drückst oder sonstiges in der Art.

    Evtl. Bin ich da auch einfach zu über vorsichtig.


    Gruß Daniel

  8. #18

    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    53
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Die Servostecker können kurzzeitig maximal 5 Ampere. Und das bei einem erheblichen Spannungsabfall.
    Falls ein Servo auf Dauer 6 Ampere ziehen würde, würden die Kabel sehr warm werden.

    Der verlinkte LiFePo kann übrigens kurzzeitig 30 Ampere. Also ist da alles im grünen Bereich. Und für die Intruder ist der Akku noch groß dimensioniert. Bei vernünftiger Servoanlenkung reicht eine Ladung wahrscheinlich für 10 Fahrten.

    Gruß
    Achim

  9. #19
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    40
    Beiträge
    282
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    Wenn er den LiFePo Akku nimmt, kann er auch gleich bei dem alten Akku bleiben. Es ist ja nicht so, dass er keinen Empfängerakku für das Boot hätte.

    "Noch einen zu ladenden Akku" wollte er ja ausdrücklich nicht haben

    Wenn ich die Wahl habe zwischen einem Empfängerakku und einem 20A BEC zum praktisch gleichen Preis, würde ich auch zum 20A-BEC greifen bzw. habe es schon getan.
    Im Verein fliegen einige elektrische Kunstflieger mit solchen BEC. Belastungsseitig ist so ein Bötchen mit einem Servo und 1-2 Fahrtenreglern verbrauchsmäßig ein Lacher, auch ein sehr großes! Wenn der Fahrakku im Boot ausfällt, ist ohnehin aus die Maus, fällt der Empfängerakku aus, kann das Boot gerade volle Fahrt drauf haben.
    Im Flieger würde ich ggf. anders entscheiden, wenn da der Flugakku ausfällt, kann es ganz charmant sein noch steuern zu können ... andererseits kann man da die Flughöhe abgleiten und hoffentlich noch heim kommen, während im Boot das Ding ausgleitet und dann treibt es eh hilflos dort rum.

    Grüße, Eike

  10. #20
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    55
    Beiträge
    2.654
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: Intruder S - ein paar Fragen

    moin ,

    jetzt weiß ich auch warum eure Boote nicht schneller werden, der arme Fahrakku muß so viel Strom zum BEC geben, dieser den vernichten und fürs Servo abgeben.......
    Spaß bei Seite...Empfängerakkus sind und bleiben geil

    Gruß Joachim

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 08:35
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 08:46
  3. Ein neuer und gleich paar Fragen
    Von Jamukah im Forum Powerboote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 08:58
  4. Rennboot - Marke Eigenbau - Fragen über Fragen
    Von hawaiianer im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 16:09
  5. Drifter M Twin...fragen über fragen
    Von Borndelgramer im Forum Cat
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •