Hallo
ich bins schon wieder und hab da mal ein zwei fragen.
Habe mir ein Leopard Motor 3660 / 2700 KV bestellt und die passende Wasserkühlung.
Ein 150 Amper Regler kurzzeitig 900 A
und einen 43 Alu Prop
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0680.jpg 
Hits:	5 
Größe:	288,6 KB 
ID:	40442

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0683.jpg 
Hits:	5 
Größe:	227,0 KB 
ID:	40443

so nun meine Fragen
die Wasserkühlung geht zu leicht auf dem Motor drauf, was kann ich da machen??
( andere O-Ringe besorgen oder könnte ich einfach ein Klebestreifen um den Motor machen damit die Wasserkühlung stramm draufgeht ?? )

die zweite Frage
Der Alu Prop ist ein 4,75 mm Dogdrive meine Welle ist aber 5,1 mm , kann ich den Prop mit der Reibahle auf das Maß bringen oder lieber gleich ein neuen kaufen?
wo bekomme ich den her ?? ( tauschen ) ist ein 43 mm Prop sinnvoll ?

und erstmal die letzte Frage
Macht das Setup so überhaupt sinn bei der X-Blaze ( mit 4 S - 39960 Umdrehungen pro Minute )

Würde mich sehr über eine Antwort freuen
Gruß
Niko