Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58
  1. #21

    Registriert seit
    08.08.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    304

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    so, ich werds anpacken das projekt :-)
    Bin mal gespannt wies wird. Das grüne bleibt wie gahbt, das Gelbe wird so weit wie nötig entkernt und aufgebaut.

    Eigentlich habe ich soweit alles bis auf 2x4S
    LG Markus

  2. #22

    Registriert seit
    08.08.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    304

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Wo legt man denn den SP hin bei so einem Hydro?
    Abrisskante Schwimmer?


    LG
    Markus
    LG Markus

  3. #23
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    2.797

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Hallo Markus
    Ich habe mal wo aufgeschnappt ca 2/3 der Strecke Propeller - Abrisskante Tatzen nach vorne

  4. #24

    Registriert seit
    08.08.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    304

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Was? :-)

    Also angenommen die Spitze vom Prop ist 99cm von der Abrisskannt entfernt.

    2/3 wären dann 66cm.

    Wo wäre dann der SP also von wo messe ich dann die 66cm in welche Richtung?

    LG Markus

  5. #25
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    211

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    ....also ich würde der Rechnung nach von der Spitze Prop 66cm in Richtung Abrisskante der Tatzen gehen.
    So verstehe ich den "andi 66"

    Micha

  6. #26

    Registriert seit
    30.03.2016
    Alter
    61
    Beiträge
    65

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Zu weit hinten. Eher bei 80%
    Bei dem Teil so etwa 4 Finger hinter den Abrisskanten der Tatzen mit der Option bis auf zwei Finger nach vorne und hinten zu verschieben.
    Den passenden Schwerpunkt dann erfahren

    Heiko

  7. #27
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    2.797

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Zitat Zitat von mennemax Beitrag anzeigen
    Was? :-)

    Also angenommen die Spitze vom Prop ist 99cm von der Abrisskannt entfernt.

    2/3 wären dann 66cm.

    Wo wäre dann der SP also von wo messe ich dann die 66cm in welche Richtung?


    Vom Prop aus 66cm nach vorne
    Diese Angabe ist wie immer ohne Gewähr Option den SP zu verschieben ist selbstverständlich

  8. #28

    Registriert seit
    08.08.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    304

    Cool AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Das sowieso :-)


    Danke allen ! Werde weiter Berichten
    LG Markus

  9. #29

    Registriert seit
    08.08.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    304

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Hallo Leute,

    es sind mal alle Teile da.

    Motor, Servo und Steller bleiben alt
    355/45/4 EVO, Simprop 2800 2BB, Simprop 100-30 NC

    Dem Regler habe ich eine ordentlich WaKü verpasst.

    Neu sind:
    GR16 Empfänger
    1300mAH 2S LiPo
    Pichler BEC 8A
    2x4S 4000mAh SLS Akku 30C


    Alufrästeile habe ich soweit neu gemacht.
    Ruder ist von Hydro und Marine.
    Antrieb wie schon früher von Gundert mit 5mm Flex.


    Ich habe heute mal alles grob zusammengesteckt/montiert. Zumindest alle schweren Komponenten.

    Wie ich mir schon fast gedacht habe komme ich mit dem SP absolut nicht zurecht. Der ist jetzt ca. 15cm hinter der Abrisskante. Von da aus sinds noch ca. 51cm zum Heckspiegel.

    Habe jetzt alles Akkus und auch den Regler nach vorne gepackt. Eigentlich wollte ich die Motorkabel zum Regler kurz halten und dafür dicke lange Akku Kabel. Aber jetzt muss ich wohl mit den 4mm² Kabel ganz nach vorne zum Motor.

    Der alte Servo ist wohl auch nicht ideal; ist eben ein schwerer Knochen.

    Ist das so überhaupt fahrbar?
    Will jetzt da nicht extra Bleibplatten einpacken und in die Tatzen komme ich nicht rein.

    Strut ist soweit ich das gesehen habe und mich erinnern kann etwas nach unten geneigt d.h. das Heck würde gehoben werden.


    Die Alten Akkus waren eben doppelt so schwer.....

    LG
    MarkusKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180515_164313 (Large).jpg 
Hits:	51 
Größe:	246,9 KB 
ID:	42880Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180515_164006 (Large).jpg 
Hits:	24 
Größe:	277,4 KB 
ID:	42881Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180515_164003 (Large).jpg 
Hits:	4 
Größe:	274,2 KB 
ID:	42882Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180515_163947 (Large).jpg 
Hits:	9 
Größe:	397,5 KB 
ID:	42883Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180515_163905 (Large).jpg 
Hits:	1 
Größe:	297,4 KB 
ID:	42884Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180514_205145 (Large).jpg 
Hits:	3 
Größe:	340,8 KB 
ID:	42885Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180514_202421 (Large).jpg 
Hits:	14 
Größe:	397,4 KB 
ID:	42886Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180514_202407 (Large).jpg 
Hits:	7 
Größe:	278,7 KB 
ID:	42887
    LG Markus

  10. #30
    Avatar von ducfieber
    Registriert seit
    16.01.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    710

    AW: Hydro neu aufbauen; sinnvoll

    Zitat Zitat von mennemax Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich die Motorkabel zum Regler kurz halten und dafür dicke lange Akku Kabel.
    Hallo Markus,

    genau das macht man nicht mit den Kabel.

    Wo ist das Problem?
    Zur Not erstmal den Flügel samt Halter runter u wenn das nicht reicht den Motor nach vorn, ist ja vom Gefühl noch ewig viel Platz nach vorn.

    Gruß
    Torsten

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 00:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 19:34
  3. No Step 1 mit Wanderer 2010 S und HM 12018 sinnvoll ?
    Von Argon im Forum Motore & Steller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 14:33
  4. S7 Mono auf BL aufbauen.
    Von mavo001 im Forum Motore & Steller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •