Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11

    Registriert seit
    22.06.2009
    Alter
    45
    Beiträge
    96
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Sieht classe aus Dennis mit welches program hast du die zeichnungen gemacht.
    Ich vewende Correl draw mit meine gcc expert II 24
    Der kan maximaal 60 cm breite schneiden .
    es dauert etwas aber wann man lernt wie es funktioniert macht es riesen spass

    Snijplotter GCC - Expert II 24

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0142.JPG 
Hits:	2 
Größe:	355,5 KB 
ID:	41715  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0217.JPG 
Hits:	0 
Größe:	123,6 KB 
ID:	41716  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0011.JPG 
Hits:	0 
Größe:	122,7 KB 
ID:	41717  

    Geändert von rscheffer (20.01.2018 um 21:22 Uhr)

  2. #12
    Avatar von Zippy
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Moin,

    ich zeichne alles in Adobe Ilustrator und versende es dann zum Plotten als .svg Datei.
    Geplottet wird es dann für mich auf einem Roland Camm GR irgendwas...die genaue Bezeichnung weiß ich nicht.Ist ein riesen Teil und immer wieder erstaunlich, dass so ein großes Ding derart kleine Linien hinbekommt.

    Gruß

    Dennis
    Der mit den C-Ratings tanzt

  3. #13
    Avatar von Zippy
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Einen hab ich noch (Testplot wird noch ein bisschen dauern, kommt aber auch noch):
    Insbesondere das Oberdeck musste ich vereinfachen, weil auf dem Original diverse Stripes in unterschiedlichen Blautönen sind, so etwas kann man einfach nicht mit Folie machen.Das Ergebnis gefällt mir trotzdem sehr gut.

    Team Australia X-Cat

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Team Australia SV.jpg 
Hits:	10 
Größe:	72,6 KB 
ID:	41718

    Gruß

    Dennis
    Der mit den C-Ratings tanzt

  4. #14

    Registriert seit
    28.10.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    32
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hey Dennis,

    sehr schöne Sachen die du da zauberst. Ich habe früher selbst hin und wieder nen Dekor erstellt. Ich weiß somit allzu gut wieviel Arbeit in der Erstellung der Daten steckt.
    Wie löst du denn im Plottverfahren das mit den Farbverläufen in deinen Designs?
    Oder sollen die grauen Flächen eine Chrome Folie darstellen.
    Ich selbst bin vom Plotten bei Motiven mit feinen Linien, abgekommen.
    Habe die Erfahrungen gemacht, wenn man die Modelle mit Microfasertüchern abwischt, lösen sich mit der Zeit die Spitzen der Folien. Selbst mit Radien von R1 an den Enden hat es nie auf Dauer gehalten.

    Das Entglitten wird dir mit der Zeit immer leichter fallen. Das ist alles reine Übung und Du wirst sehen es macht irgendwann sogar Spass, auch bei filigranen Objekten.

    Gruß Robert

  5. #15
    Avatar von Zippy
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hi Robert,

    vielen Dank fürs Kompliment.
    Die grauen Verläufe zeichne ich nur für mich, damit ich weiß, dass es in silberner/Metallic Folie geplottet werden soll.Verläufe kann ich nicht beim Plotter realisieren, zumindest nicht zu meiner Zufriedenheit.

    Das Entgittern macht mir definitiv Spaß, es gibt kann aber auch schnell frustrierend werden

    Das erste Hydro Design (Albert Lee von 2017) ist nun auch zumindest fertig gezeichnet.Die Testplots dafür lassen leider noch etwas auf sich warten...

    Name:  Albert Lee CT.jpg
Hits: 329
Größe:  89,0 KB

    Gruß

    Dennis
    Der mit den C-Ratings tanzt

  6. #16
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    48
    Beiträge
    1.124
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hi Dennis,

    wollte gerade mal schreiben ob du auch für andere Bootstypen was zeigen kannst. Nun schon online Schaut gut aus...

    Gruß Alexander
    Geändert von ilcapitanoalex (22.01.2018 um 22:32 Uhr)
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  7. #17
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Alter
    35
    Beiträge
    128
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hi Dennis,

    sehr schöne Sachen, die du da so machst. Hast du denn auch schon mal einen Praxis-Test gemacht, sprich wie gut die Decals halten bei ständigem Wasserkontakt, Abflügen usw. ?
    Mfg Chris

  8. #18
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    66
    Beiträge
    441
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hallo Dennis,

    hier ein kleiner Tip zum einlaminieren. Einfach den Plot auf das Kopiervlies (R&G) übertragen und dann auf das nasse Gewebe legen und überlaminieren. Das Kopiervlies wird im Harz so gut wie Tranparent.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2469.JPG 
Hits:	13 
Größe:	370,0 KB 
ID:	41823

    Das Kopiervlies gibt es auf der Rolle oder als DIN A4 Format. Es lässt sich bedrucken im Tintenstrahldrucker oder im Laserdrucker. Der Toner aus dem Laserdrucker ist dafür gut geeignet, was mit der Tinte im Tintenstrahldrucker ist kann, ich nicht sagen. Meine Plots macht mir der Heiko (Ede) und die sind prima.
    Edle Design macht´s Du da, vielleicht brauche ich man was von Audi.

    Gruß Manfred
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  9. #19
    Avatar von Zippy
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hi an Alle,

    meine GT One ist nun auch endlich farbig.
    Das Design war sehr aufwendig zu kleben, insbesondere an den Rundungen des Rumpfes, zum Glück ist es jetzt fertig
    Die ganze Vorbereitung war ebenfalls nicht einfach, weil beim Schichten der unterschiedlichen Farben teilweise nur 1mm breit Platz zwischen den farbigen Flächen ist und alles exakt parallel sein muss, sonst sieht es furchtbar aus.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chucky 1.jpg 
Hits:	10 
Größe:	367,6 KB 
ID:	41827

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chucky 2.jpg 
Hits:	13 
Größe:	318,8 KB 
ID:	41826

    @Manfred
    Vielen Dank für den Tip, das muss ich mal ausprobieren.

    @Chris
    Die Oracal Folie ist altbewährt und wird auch von den beiden großen Dekorlieferanten benutzt.Natürlich gibt es auch Grenzen der Klebekraft.So zum Beispiel bei sehr feinen Linien, die sollte man besser nicht um den Deckelausschnitt kleben, weil sie sonst vom Abklebeband mit angehoben werden können.Wenn das Ganze mit Klarlack lackiert wird halten aber selbst feinste Linien sehr gut.


    Gruß

    Dennis
    Der mit den C-Ratings tanzt

  10. #20
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Alter
    35
    Beiträge
    128
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Selfmade Decals und Dekorbögen

    Hi Dennis, ok danke das klingt plausibel :) Mir ging es auch wenn dann nur um die Variante ohne Klarlack.
    Mfg Chris

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dekorbogen MHZ
    Von mr.sush im Forum Boote allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 10:23
  2. RC-Boot Decals
    Von Micha65 im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 18:23
  3. Dekorbogen aufkleben
    Von OlliS im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •