Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    67
    Beiträge
    608

    Rettungsschlepper

    Hallo in´s Forum,

    habe mal einen neuen Rettungsschlepper gebaut. Da ich sobald möglich, 3 Boote zum ersten mal wässern werde, sollte ein leistungsstarkes Rettungsboot dabei sein, man weiß nie was passiert! Den Rumpf habe ich bei Ebay gekauft und dann ausgerüstet. Um den nötigen Tiefgang zu bekommen, wurde neben den Akkus noch 480g. Bleischrot in verschiedenen Körnungen in das Boot gebracht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2457.JPG 
Hits:	15 
Größe:	280,7 KB 
ID:	41627
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2458.JPG 
Hits:	10 
Größe:	253,5 KB 
ID:	41628
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2459.JPG 
Hits:	3 
Größe:	207,1 KB 
ID:	41629
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2460.JPG 
Hits:	18 
Größe:	319,4 KB 
ID:	41630
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2461.JPG 
Hits:	10 
Größe:	317,3 KB 
ID:	41631

    Evtl. muss das Schild noch in der Höhe angepasst werden, aber das ergibt sich dann bei der Probefahrt. Wenn alles passt, dann bekommt der Kahn sein neues Kleid!

    Bis dann.......
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  2. #2
    Avatar von roland1100gs
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    584

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo Manfred !

    Du machst ja feine Sachen.
    Falls du den Schlepper in Kleinserie baust bitte private Nachricht an mich-wäre hoch potentieller Abnehmer.....

    PS: Bitte auslassseitig Schläuche auch sichern, aber das hast du wahrscheinlich eh schon getan....


    LG Roland
    "Great thoughts not only need wings to fly, but also landing gear to land."

  3. #3
    Gasheizer Avatar von Botanicman2000
    Registriert seit
    11.11.2006
    Alter
    48
    Beiträge
    431

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo

    Manfred würde bestimmt den Link des Verkäufers posten.
    Da kann man den dann kaufen.
    Denn der Rumpf ist ja preiswert zu haben.

    Dann schauen wir mal ob wir deine Video Telemetrie in Gang bekommen. Dann lässt es sich auch auf grosser Distanz sicher Bergen.

    Aber erstmal so Probefahren, nicht gleichzeitig 2 Baustellen.



    Gruß Uwe
    Dieser Beitrag entstand durch Hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
    Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin wäre rein zufällig und nicht
    beabsichtigt. rächtschraibfela sint bepsichtigt unt dinen där untähaltun

  4. #4
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    41
    Beiträge
    373

    AW: Rettungsschlepper

    Klasse Teil, ich bin mal auf die Wendigkeit gespannt.

    Ich bin früher einige Boote zweimotorig mit 4 Kanalfunke (Knüppel) "panzerartig gefahren", da habe ich die Ruder am Ende kaum gebraucht. Das Extrem war dann ein kleiner Schubschlepper mit nur 2 Motoren.

    Die damaligen oft nur analogen Drehzahlsteller laufen aber mit ihren Einstellwerten weg. Habe letztens versucht, den kleinen Schubschlepper mit der X-8N zu fahren. Mischerseitig ist es kein Thema, das bekommt man hin, was aber zu Anfang gerade fährt, fährt später irgendwann schräg, ...

    Bin mal gespannt, wie du das löst, einen gewissen Mischeranteil der Lenkung auf die Antriebe würde ich aber empfehlen, die Art Rumpf ist sonst sehr spurstabil gerade aus und ein Bergeboot darf ja gerne etwas wendig sein...

    Bin gespannt, was du berichtest!

    Grüße, Eike

  5. #5
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    544

    AW: Rettungsschlepper

    Das ist doch mal ´n genialer Retti

    tisch tisch ....

  6. #6
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    67
    Beiträge
    608

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo in´s Forum,

    heute kurz mal den Schlepper in´s Wasser gelassen, läuft schon ganz gut, muss aber noch ein wenig weiter aus den Wasser kommen. Die nächsten Tage mal etwas Blei entfernen, damit der Rumpf weiter hoch kommt. Ich hatte die Gaskurve während der Fahr noch verlängert, dann kommt aber viel Wasser übers Deck. Die Leistung ist schon ganz ordentlich, lässt sich aber noch deutlich steigern mit 4s. Es ist halt ein Verdränger, wie Schlepper halt nun mal sind.


    Der Anfang ist schon mal gemacht, den Rest bekommen wir auch noch hin.
    Danke noch an Uwe, immer wieder zuverlässig.
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  7. #7
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    544

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo Manfred, der sieht doch gut aus.
    Lass das Blei mal schön drin.
    Wie du siehst überfährst du das Rundholz beim Anfahren.
    Wenn die Spitzen des Schieber auf den WL liegen kommst du nie unter ein flaches Boot.
    Ich habe das auch schon durch und nur den SP verlagert.
    4S braucht der nicht, besser 3S2P - fahre ich auch, 20Ah reichen für ein paar Wochen
    ggf. das Anfahrverhalten auf "weich" stellen und die Regler zu 100% miteinander auf die Ruder Mischen.
    So kannst du auf der Stelle drehen wenn du nur das Ruder bewegst ohne Gas zu geben.
    Stichwort: "Panzer"
    Super Teil mit viel Drehmo - genau richtig

  8. #8
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    67
    Beiträge
    608

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo in´Forum,

    #Ralf
    Also, ich habe heute ca. 500g Vorne und Hinten ca. 100g pro Seite Blei entfernt. Das Arbeiten mit Mischern ist nun absolut nicht mein Ding und es geht doch wunderbar auch so! Aufgrund das ich Blei entfernt habe kommt der Kahn ja etwas weiter raus, um das auszugleichen, habe ich die GFK-Rohre die in den Rumpf gehen ersetzt durch 8 mm Alu. In das Alurund habe ich dann eine Etage von ca. 30 mm reingebogen, sodas das Schild trotzdem noch etwas tiefer sitzt als vorher. Am Wochenende wieder Probefahrt, dann evtl. mit einem Mono, oder dem Cat!

    Bis dann...........
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  9. #9
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    67
    Beiträge
    608

    AW: Rettungsschlepper

    Hallo in´s Forum,

    habe den Umbau fertig, insgesamt habe ich 750g Blei entfernt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2470.JPG 
Hits:	7 
Größe:	265,0 KB 
ID:	41825

    Nach der Probefahrt, wenn alles passt, wird die Klüse überlaminiert und der Kahn bekommt Farbe.

    Bis dann.......
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  10. #10
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    544

    AW: Rettungsschlepper

    So geht´s auch

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •