Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Cool AW: Der kleine Geist -X-

    Hallo,

    der Motor ist ein 3650 mit 4370KV
    aus einem älteren Graupner (sx1000) entliehen.
    Da funktioniert der gut. Deswegen auch der Versuch hier.

    Theoretisch müsste der Speed mit konservative angesetzem Schlupf und Lastspannung mit dem 37,5 prop bei gut über 80kmh liegen.
    Da gibt es ja hier ein excel tool zum ausrechnen und da sich das rechnerische schon bei anderen Booten bestätigt hat, gehe ich da zumindest grob nach.

    Das Tempo lässt sich ja auch so einschätzen. Und wesentlich mehr als 70 waren das in dem Video auf keinen Fall.
    Also stimmt da was nicht, würde ich sagen.

    Der Rumpf ist etwa 60 cm lang.

    Der Akku hatte gute 40 Grad. Das konnte ich mit dem Akku aus der Drohne abgleichen, wo die Temperatur angezeigt wird.
    Der Motor war locker bei 60 oder mehr.
    Finde ich ungesund....

    Die wakü kann ich aus Platzgründen nicht weiter mittig positionieren.
    Der Regler ist auch gekühlt. Dem ging es aber gut....

    Ich hoffe das hilft soweit.

    GPS, Thermometer und so habe ich nicht zur Hand.

    Im Endeffekt soll das Boot auch nur stressfreie, natürlich möglichst flott und spaßig fahren.
    Ob das nun 70 oder 100 sind ist eher Nebensache.

    Grüße Micha

  2. #32
    SRT`ler aus Überzeugung.. Avatar von klauso
    Registriert seit
    27.10.2006
    Alter
    58
    Beiträge
    322
    Downloads
    7
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Hi

    Du kannst auch einen 2950 mit um die 4000-4300 KV nehmen , der reicht locker aus für das Boot .
    36er K Prop ist ok. . Das Boot hat einiges von einem anderen und dort brauchs Drehzahl in Kombi mit kleinem Propeller .
    Grundsätzlich sollte das Boot mit einem 36er Prop laufen . Dem Ingo seine mit S7 Abstimmung läuft genauso schnell wie deine mit dem 4300er Motor .
    Das U-Schiff solltest du anschleifen und evtl. leicht spachteln .

    LG Klaus

  3. #33

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Morgen zusammen,

    einen anderen Motor mit neuer Wakü habe ich gestern bestellt.
    Einen 2960 mit 4350 KV
    https://www.tfl-hobby.de/Motore--Hal...60-4200KV.html

    (wobei mir gerade auffällt, dass die Bezeichnung in der URL nicht mit der Produktbeschreibung zusammen passen möchte.
    Naja, mal sehen was auf der Packung steht... )

    Ich denke der Motor kommt morgen und bis zum WE habe ich alles verbaut.
    Ich werde dann auch mal den Rumpf anschleifen bis zum nächsten Test...

    Grüße Micha
    Geändert von B Unit (17.04.2018 um 11:00 Uhr)

  4. #34

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Moin.

    Der Motor ist angekommen und hat gestern auch schon Einzug gehalten.
    Es stehen 4350KV drauf

    Der Regler hat jetzt auch deutlich mehr Platz. Logisch
    Ich muss aber noch neue Buchsen anlöten. Der Motor hat 4mm Goldies.

    Wenn das Wetter so bleibt, kann ich Sonntag nochmal testen....

    Grüße Micha

  5. #35

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Morgen zusammen,

    gestern war wie angekündigt nochmal Testfahrt. Eigentlich sogar zweimal.

    Mit dem neuen Motor geht der Kleine wunderbar.
    Ich hatte auch den Rumpf etwas angeschliffen, da muss ich aber noch etwas Feinarbeit machen.

    Im Video unten ist der erste Lauf. Mit K36.
    (Vom Zweiten gibts leider nichts zu sehen, da war ich alleine...)

    Für die zweite Runde habe ich den PT noch einen Millimeter höher gestellt und einen K37,5 drauf gemacht.
    Da war das Wasser auch dank leichtem Wind etwas gekräuselt. Das war dann richtig gut.
    Der Rumpf kommt richtig frei, so dass man an der Stufe durchgucken kann. Das Boot macht aber keinen unruhigen Eindruck dabei.
    Abflüge gibt es nur wenn man es in der Kurve übertreibt. Logo

    Einen Akku habe ich am Stück leergefahren: Motor und ESC kalt, Akku handwarm. Alles bestens.

    Ich brauche nur mal Akkus mit mehr Entladerate. Die gehen laut Akkupiepser zwischendurch schon mal in die Kniee, obwohl im Leerlauf noch 7,8V drin sind.

    Grüße Micha

  6. #36

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-


  7. #37
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    50
    Beiträge
    1.966
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Hi Micha,
    siehste kommst doch langsam dort hin, wo Du hin willst .
    Jetzt mal noch nen anständigen Saftspender rein und dann lass richtig jucken.

    Ich hatte den Prototypen von der Großen auch mit in Edde. Leider kein Video .
    Aber der hat mit 6S gleich soviel Laune gemacht, dass ich gar nicht aufhören wollte und mal locker den ollen Dynamite (3650 /1.500kV) thermisch gehimmelt habe .
    Werd jetzt nen Leo einpflanzen und nächstes WE in Dessau nochmal testen.
    Dann sicher auch mit Video.

    Gruß,
    Ingo
    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  8. #38

    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    44
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Der kleine Geist -X-

    Ja,
    das macht auf jeden Fall Spaß mit dem Kleinen.
    Noch ein wenig Feinarbeit und ein ordentlicher Prop dazu, dann ist alles gut.

    Mit den Akkus bin ich mir nicht ganz so sicher, was los ist.
    4600 mit 20/40C sollten eigentlich reichen. Rechnerisch gesehen auf jeden Fall.

    Der Akku ist nicht mehr ganz so neu und ich glaube, das war der der beim ertsen Test mit dem dickeren Motor schon schwer gelitten hat. Der war ja übel heiß und hatte nicht mehr viel Spannung. Nach dem Laden sah es aber wieder recht normal aus...
    Manchmal denke ich auch der Piepser hat ein seltsames Eigenleben.
    Der Regler ist jedenfalls auf 3.6V eingestellt und hat nicht abgeregelt. Vll ist j auch eine Zelle fritte, was man nur unter Last merkt?
    Ich gucke mal weiter, es ist ja auch noch ein zweiter von den Akkus da. Mal gucken was der denn so meint:-)

    Bzgl. Neuanschaffung stehe ich etwas ratlos da. 4000er sollten es schon sein denke ich.
    Es passen aber nur welche bis max 43 Breite und 20mm Höhe in das Boot.
    Von Turnigy/Zippy kommen da nur die Compact 4000 mit 25C in Frage. Auch nicht sooo dolle.
    Aber dann nehme ich wohl besser SLS Quantum mit 30C. Was anderes passt von SLS auch nicht, außer den Xtron mit 20C.
    Und dann wohl insgesamt gesehen lieber ein paar Euro mehr investieren?!

    Ich versuche bei Zeiten nochmal ein ordentliches Video zu machen....

    Grüße Micha
    Geändert von B Unit (Heute um 11:58 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Mit kleine Mitteln zum eigenen Cat
    Von psycho im Forum Dr. Psycho Team
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 16:30
  2. YEP-30A Regler für kleine Boote
    Von diabolo_50 im Forum Motore & Steller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 07:46
  3. Kleine Saftspender??
    Von baulude im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 12:15
  4. Kleine Regeländerung für S7 & Eco Start
    Von baulude im Forum Wettbewerbe national
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 09:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •