Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Airbrush Feelings Avatar von Steve27
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    952

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Entspann dich , hier liegen Rotoren beider motoren rum und einer hängt noch am Regal als Zettelhalter .

    Watt brauchst du ? Komplett auch durchmesser Magnetpacket ??

    MfG

    5682
    Komplettlänge der Welle - 100mm
    durchmesser Rotor - 28mm
    länge Rotor - 53mm

    5692
    Komplette Welle - 110mm
    durchmesser Rotor - 28mm
    länge Rotor - 62,5mm

    Mit Rotor ist das Magnetpacket gemeint .

    Bei beiden Motoren beginnt der Rotor nach 13mm Welle am Arsch .
    Geändert von Steve27 (10.06.2018 um 00:01 Uhr)
    Hurricane vom Alex , einmotorig = 141,3 km/h .

  2. #12
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Hi,

    so wie geschrieben, Durchmesser und Länge jeweils zur 8mm Welle hin quasi Maß zu den Lagern hin ohne die Justierungshülsen.

    Viellecht mit Bild wo du das Maß abgenommen hast, danke.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  3. #13
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Hi Steve,

    genau diese Maße brauche ich. Viele herzlichen Dank. Somit passt wohl der kurze Rotor. Werde aber nachher im Werftkeller im Gehäuse nochmals nachmessen anhand deiner Maße..

    Schönen Sontag noch,

    Gruß Alexander



    Zitat Zitat von Steve27 Beitrag anzeigen
    Entspann dich , hier liegen Rotoren beider motoren rum und einer hängt noch am Regal als Zettelhalter .

    Watt brauchst du ? Komplett auch durchmesser Magnetpacket ??

    MfG

    5682
    Komplettlänge der Welle - 100mm
    durchmesser Rotor - 28mm
    länge Rotor - 53mm

    5692
    Komplette Welle - 110mm
    durchmesser Rotor - 28mm
    länge Rotor - 62,5mm

    Mit Rotor ist das Magnetpacket gemeint .

    Bei beiden Motoren beginnt der Rotor nach 13mm Welle am Arsch .
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  4. #14
    Airbrush Feelings Avatar von Steve27
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    952

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Mahlzeit ,

    kein Ding . Geh mal in ruhe gucken .

    Die Dinger sind eh gerade ausverkauft .
    Hurricane vom Alex , einmotorig = 141,3 km/h .

  5. #15
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Servus Steve,

    nun hat sich noch ein ganz anderes Problem aufgetan. Die Welle ist 120mm lang und hat ne andere Verteilung neben den Magneten. Der Proteus hat die Strombuchsen hinten direkt aufgelötet und somit wandert das hintere Lagerschild samt Lager auch nach hinten. Vielleicht erkennst du es auf dem Bild.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180610_134626.jpg 
Hits:	7 
Größe:	250,3 KB 
ID:	43067

    Auch die Aufteilung der Wellen links und rechts vom Magneten ist hier etwas anders, hinten ist ein 10mm Hülse zum hinteren Lager. Nachdem dies alles so nichtpasst selbst mit dem längeren Rotor vom 5692 bliebe vorne nur eine 10mm lange Welle die aus dem Motor kommt was ich als zu wenig ansehe. Somit sind die Leopardrotoren keine Möglichkeit den Motor wieder zu beleben. Es hätte mir eben sehr gut gefallen da man ihn verschieden verschalten kann.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15286327836761870476856.jpg 
Hits:	4 
Größe:	316,1 KB 
ID:	43068

    Danke an alle die sich hier eingebracht haben, es bleibt nur ein original Rotor oder ein anderer Motor. Ich entscheide mich für zweiteres.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  6. #16
    Airbrush Feelings Avatar von Steve27
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    952

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Oh ja ,

    das ist natürlich doofe Sache .

    Welche Drehzhl hast drüber geschickt das der Rotor sich auflöst ??
    Hurricane vom Alex , einmotorig = 141,3 km/h .

  7. #17
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Servus Steve,

    ich denke max. 35000rpm, das sind 5000rpm über der Vorgabe des Herstellers. Wenn man die anderen Motoren dieser Baugröße so in Vergleich nimmt sind 30000rpm schon mager aber er hält wohl nicht mehr aus.

    12S x 730KV

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  8. #18
    Airbrush Feelings Avatar von Steve27
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    952

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Moin ,

    also das ist echt ein wenig --- wenig .

    Dann hol dir dafür lieber nen Leo oder SSS , was nützt dir die Stern/Dreieckschaltung wenn du ihn nicht
    anständig kurbeln lassen kannst ?

    MfG
    Hurricane vom Alex , einmotorig = 141,3 km/h .

  9. #19
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Rotor Leopard 5682 oder 5692?

    Hi Steve,

    habe ja schon nen 56104 880KV im Rigger drin, der arbeitet sehr gut. Wollt den Proteus mit wenig Drehzahl in einem anderen boot wieder einsetzen aber das macht so gar kein Sinn. Hole mir mal entsprechend nen 56104 700KV und gut isses.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 16:50
  2. Leopard 5692 1000kv oder 1090kv???
    Von chris3oo3 im Forum Motore & Steller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 23:33
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:39
  4. Leopard 5692/1340 kv
    Von v-maxcobrasnake im Forum Motore & Steller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 10:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •