Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36
  1. #21

    Registriert seit
    01.11.2013
    Alter
    43
    Beiträge
    20

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Hey Alexander, gut das du dich doch für die andere Seite für das Ruder entschieden hast.
    warum hast du den strut so weit aus der Mitte. Ich fahr meinen genau mittig. Andere H45 haben ihn nur leicht aus der Mitte.

    Hoffe das funktioniert alles so.
    bis jetzt aber ein schöner Aufbau.

    Ps: hab mit hydros aber auch nicht so die richtige Erfahrung. Also alles nur subjektive Meinung von mir.

    bin auf die erste Fährt gespannt.

    Gruss André

  2. #22
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Hi Andre' ,

    der Strut ist so weit versetzt damit ich auch bei der Drehzahl mit großen Props und mehr Steigung noch gerade aus fahren kann ohne mit dem Ruder gegen lenken zu müssen, ist so gewollt. Fahre dann auch mal ohne Turnfinne wenn es um Topspeed geht. Werde später darüber auch noch berichten. Mein Ruder sitzt so weit links, deswegen ist der Abstand zum Strut auch so groß, möchte das die Ruder Anlenkung unter dem Oberdeck läuft und nicht sichtbar ist wenn ich es rechts anlenke.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  3. #23
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Ahoi,

    heute ist nicht so viel passiert, paar Löcher gebohrt. Notaus, Wasserauslässe und Antennendurchführung sind installiert. Der Empfänger sitzt wie in den meisten meiner Boote etwas erhöht auf einer Moosgummiplatte. Somit ist er gegen Vibrationen etwas gedämpft und sollte doch mal Wasser reinkommen bekommt er keine nassen Füße .

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_151159.jpg 
Hits:	1 
Größe:	208,2 KB 
ID:	43141Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_151205.jpg 
Hits:	1 
Größe:	173,9 KB 
ID:	43142Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_151217.jpg 
Hits:	2 
Größe:	196,8 KB 
ID:	43143Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_151225.jpg 
Hits:	7 
Größe:	473,8 KB 
ID:	43144

    Gruß Alexander
    Geändert von ilcapitanoalex (21.06.2018 um 21:59 Uhr)
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  4. #24
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Ahoi,

    heute Mittag kamen die Frästeile vom Franz an, bis auf eine kleine Anpassung an den vorderen Abstützungen passt alles perfekt. Zuerst hab ich den Motorträger zusammengeheftet um zu sehen das Winkel und Position passen, danach schliff ich die vorderen Teile zurecht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_160404.jpg 
Hits:	4 
Größe:	234,9 KB 
ID:	43145Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_162546.jpg 
Hits:	6 
Größe:	377,7 KB 
ID:	43146Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_163311.jpg 
Hits:	4 
Größe:	198,1 KB 
ID:	43147Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_163724.jpg 
Hits:	6 
Größe:	230,0 KB 
ID:	43148Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_160358.jpg 
Hits:	5 
Größe:	272,6 KB 
ID:	43149

    Alle Abstützteile sind noch nicht verklebt

    Am Servoausschnitt musste ich etwas feilen da der Servo etwas größer als Standard ist. Um später auch wieder an die Schrauben des Ruderauslegers zu kommen wurde das Seitenteil einfach gekürzt. Als dann der Regler am Platz war und ich den Motor anschloss stellte ich fest das der Empfänger dort nicht gut platziert ist direkt neben den Phasenkabeln. Er rückt einfach 10cm nach hinten.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_163307.jpg 
Hits:	5 
Größe:	201,0 KB 
ID:	43150

    Für die Akkuseitigen Kabel muss noch das vordere linke Abstützteil eine Durchführung gebort bekommen. Das gibt eine saubere stabile Sache .

    Gruß Alexander
    Geändert von ilcapitanoalex (22.06.2018 um 18:15 Uhr)
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  5. #25
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Ahoi,

    es geht in den Endspurt, alle CFK-Frästeile des Ausbausatzes sind nun mit Sikaflex eingeklebt und alle Hardwareteile gefräst, auch die Kühlplatte für den AL.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_183938.jpg 
Hits:	8 
Größe:	303,6 KB 
ID:	43170
    Eine Ansicht der verklebten Frästeile
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_184038.jpg 
Hits:	6 
Größe:	166,7 KB 
ID:	43169
    Turnfinnhalter mit Turnfinne
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_154140.jpg 
Hits:	2 
Größe:	348,7 KB 
ID:	43171
    Fräsen des Turnfinnhalters
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_143550.jpg 
Hits:	3 
Größe:	295,5 KB 
ID:	43175
    Fräsen der Kühlplatte für den AL
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_183854.jpg 
Hits:	1 
Größe:	440,7 KB 
ID:	43172
    Auf die Aluplatte kommt eine CFK Platte als Abdeckung, Ein.- und Ausslass wird mit Festo L Verbindern gemacht
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_183837.jpg 
Hits:	15 
Größe:	397,2 KB 
ID:	43173
    Innenansicht, es fehlen noch die Verbindungskanäle
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180624_183917.jpg 
Hits:	3 
Größe:	217,9 KB 
ID:	43174
    Ruderblatthalter mit Toysport Ruder

    Nächster Schritt ist die CFK-Platten auf die Laufflächen zu kleben, dann fehlt nur noch der Wassereinlass und die Ruderanlenkung und ein paar Verstärkungen die eingeklebt werden müssen.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  6. #26
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Ahoi,

    Ruderanlenkung ist montiert, die Laufflächen aufgeklebt und die Kühlplatte ist zusammengeklebt. Morgen kommen Ein.- u. Auslass mit den Festowinkeln noch rein und der Wassereinlass. Am Samstag ist dann JuFa bei uns auf der Pfütze . Ach ja, die Cockpitscheibe fehlt noch...diese wird auflackiert

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180625_174101.jpg 
Hits:	2 
Größe:	289,4 KB 
ID:	43186
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180625_174056.jpg 
Hits:	2 
Größe:	321,6 KB 
ID:	43187
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180625_162955.jpg 
Hits:	9 
Größe:	168,2 KB 
ID:	43188
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180623_143709.jpg 
Hits:	4 
Größe:	291,9 KB 
ID:	43189


    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  7. #27
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    211

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Du hast aber ein Tempo drauf, alle Achtung!
    Sieht gut aus das Ergebniss.

    Ich wünsche Dir auch mal viel Erfolg und Spaß am Samstag

    Grüße Micha

  8. #28
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Servus Micha,

    danke dir. Habe gerade frei und da drück ich dann auf die Tube. Ich kann ein Projekt nicht auf ein halbes oder Jahr machen, dann bleibt es sonst auf der Strecke

    Vorhin hab ich das Gesamtgewicht ermittelt, liege zugeklebt bei 6.4kg mit 12S 5000mah sls Quantum und Enellop Empfängerakku.

    Gruß Alex
    Geändert von ilcapitanoalex (26.06.2018 um 16:14 Uhr)
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  9. #29
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    50
    Beiträge
    1.409

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Ahoi,

    nun noch ein paar Bilder vom jetzigen Stand der Dinge. Die Bordwand hat im Bereich der Turnfinne innen eine 3mm CFK-Platte zur Verstärkung bekommen, wurde großzügig mit Uhu Plus Endfest eingeklebt damit auch die Muttern am Platz bleiben. An manchen Stellen ist noch ein bischen Schleier vom Sikaflex vorhanden, diesen werde ich wenn alles soweit passt noch entfernen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180626_153844.jpg 
Hits:	1 
Größe:	226,2 KB 
ID:	43190
    Der Heckspiegel ist mit Uhu Plus Endfest ausgegossen damit die Muttern am Platz bleiben und alles dicht ist, dazu wurde der Kleber stark erhitzt damit er schön dünnflüssig wird und somit auch schneller aushärtet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180626_153914.jpg 
Hits:	3 
Größe:	394,2 KB 
ID:	43191
    Als es fertig war habe ich mich etwas geärgert, hätte es lieber schwarz mit CFK Pulver einfärben sollen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180626_153852.jpg 
Hits:	5 
Größe:	161,9 KB 
ID:	43192
    Habe noch ne Turnfinne auf Lager gehabt von Keule, diese wurde für meinen Halter modifiziert. Jetzt kann ich beiden Finnen montieren und testen mit welcher es besser fährt.

    Leider musste ich feststellen das meine Festo 90grad Winkel für die Kühlplatte ausgegangen sind, nun werde halt ich normales Messingrohr 4mm verwenden.

    Gruß Alexander
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

  10. #30
    Avatar von Alex77
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    310

    AW: Wenn der Postmann klingelt und aus dem Karton hüpft das neue Projekt eine H45

    Hi Alex,

    die ist ja Bomben sicher.
    In dem Bereich von Finne und Heck haben wir keine Platten mehr gemacht, da sind locker zehn Lagen Gewebe
    6,4 kg ist sportlich, wir sind bei ca.4,5 - 5kg RTR

    ciao Alex

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ..wenn 11Kg fliegen
    Von anim im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 22:25
  2. Wenn der Tag mal nicht so läuft....
    Von baulude im Forum Boote allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 21:23
  3. Graupner Arrow - hüpft zu sehr
    Von Heiko79 im Forum Mono
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 10:27
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 17:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •