Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    30.11.2017
    Alter
    52
    Beiträge
    10

    Genesis läuft nicht?

    Hallo ich bräuchte mal eure Hilfe.


    Ich habe mir eine Genesis beim Hobbyking gekauft aber leider läuft das Ding nicht schneller als circa zehn KMH woran kann das liegen ?
    Akku ist o. k. ich fahr zum Testen mit 4s 5000.
    Habe verschiedene Akkus ausprobiert, immer das gleiche Ergebnis
    Beim Regler habe ich die Vollgasstelling an der Fernsteuerung eingelernt.

    Besten Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    52
    Beiträge
    2.731

    AW: Genesis läuft nicht?

    Musst du beim Regler die Zellenzahl einstellen?Wenn die auf 6s steht und du nur 4s dran hast kann es sein dead der Regler im Unterspannungsschutz ist

  3. #3

    Registriert seit
    30.11.2017
    Alter
    52
    Beiträge
    10

    AW: Genesis läuft nicht?

    Es ist der Turnigy Regler mit 180 A

    https://hobbyking.com/en_us/turnigy-...___store=en_us

    ich glaube da kann man nichts umstellen!?

  4. #4
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    52
    Beiträge
    2.731

    AW: Genesis läuft nicht?

    Nimm aber auf jeden Fall den Unterspannungsschutz raus.
    Dreht der Motor denn so auf dem Trockenen aus?
    Zellenzahlerkennung hat der aber. Guck mal ob die aktiviert ist

  5. #5

    Registriert seit
    30.11.2017
    Alter
    52
    Beiträge
    10

    AW: Genesis läuft nicht?

    Er piept 4 mal, erkennt also die vier Zellen.
    Gas habe ich auch nochmal eingelernt auf Vollgas.
    Der Unterspannungsschutz ist allerdings aktiv.
    Müsste erst schauen wie ich den abschalte.
    Er dreht aus, aber im Wasser hat er einfach nicht viel Power, wenn ich das Boot von Hand halte ist da nicht so der Mega Gegendruck, mein Seenotkreuzer mit Mabuchi 500 drückt mehr!?
    da stimmt doch schwer was nicht.

    Das Boot müsste doch auch mit vier Zellen gut abgeben.
    Es schleicht aber nur.

  6. #6
    Avatar von Taxi2810
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    323

    AW: Genesis läuft nicht?

    Deaktiviere die Abschaltung wie Andi es dir auch schon empfohlen hat.
    Aber trotzdem dürfte der Regler selbst mit aktiver Abschaltung nicht direkt runter regeln.
    Taugen deine Akkus noch was? Scheint so als ob sie direkt einbrechen und der Regler runter regelt.

  7. #7

    Registriert seit
    30.11.2017
    Alter
    52
    Beiträge
    10

    AW: Genesis läuft nicht?

    Ok
    ich teste das mal.

    Wenn der Regler runterregelt und in die Spannungsabschaltung geht würde laut Anleitung ein rotes Licht blinken.
    Das tut es aber nicht.

    Das Boot kommt nicht aus steilliegender Verdrängerfahrt raus, das kann doch mit 4 Zellen nicht sein.

  8. #8
    Drehzahlsüchtiger
    Registriert seit
    10.06.2014
    Alter
    26
    Beiträge
    113

    AW: Genesis läuft nicht?

    Mal was anderes:

    Ist die Kupplung richtig fest? Motorwellen- sowie Flexwellenseitig?
    Ist das Endstück mit der Flexwelle richtig verklebt?
    Ist der Dogdrive fest?

  9. #9
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    52
    Beiträge
    2.731

    AW: Genesis läuft nicht?

    Zitat Zitat von Jo_nny Beitrag anzeigen
    Mal was anderes:

    Ist die Kupplung richtig fest? Motorwellen- sowie Flexwellenseitig?
    Ist das Endstück mit der Flexwelle richtig verklebt?
    Ist der Dogdrive fest?

    Das ist natürlich auch ein Ansatz aber das setze ich mal vorraus

  10. #10
    Avatar von ilcapitanoalex
    Registriert seit
    24.10.2015
    Alter
    49
    Beiträge
    1.308

    AW: Genesis läuft nicht?

    Servus Herald.

    Hier die passende Progbox für den Regler. Beim programmieren keinen zusätzlichen Akku dran funzt mit dem BEC vom Regler.

    Gruß Alexander

    http://www.krickshop.de/Programmierb...e&ProdNr=67076



    Zitat Zitat von Gerald Beitrag anzeigen
    Er piept 4 mal, erkennt also die vier Zellen.
    Gas habe ich auch nochmal eingelernt auf Vollgas.
    Der Unterspannungsschutz ist allerdings aktiv.
    Müsste erst schauen wie ich den abschalte.
    Er dreht aus, aber im Wasser hat er einfach nicht viel Power, wenn ich das Boot von Hand halte ist da nicht so der Mega Gegendruck, mein Seenotkreuzer mit Mabuchi 500 drückt mehr!?
    da stimmt doch schwer was nicht.

    Das Boot müsste doch auch mit vier Zellen gut abgeben.
    Es schleicht aber nur.
    schnell sollte es schon sein, schneller wäre besser

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn der Tag mal nicht so läuft....
    Von baulude im Forum Boote allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2016, 21:23
  2. Mein Dlux 250**************läuft nicht
    Von Catman im Forum Motore & Steller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 10:32
  3. HPR 135 läuft nicht gerade?
    Von e-biker im Forum Cat
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.06.2015, 20:06
  4. Welle läuft ein
    Von JohnBristol im Forum Wellen & Ruder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 02:16
  5. Magin One läuft nicht bitte um Hilfe
    Von Bruns im Forum Mono
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •