Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Hallo

    Hatte mal das F1"Hornet", das aber irgendwie nicht richtig hingehauen hat. AB war aus Kunststoff und in den Kehren dauernd ein Gehüpfe! Egal, jetzt is es ein F1von Graupner. Nicht das "Rhode Island". Länge 65 cm. Motor ist ein SSS 3660 mit 3000 kV, Regler Flycolor 150 A, Prop 39 K 2 Blatt M4, Akku 4S 45C 4200mA/h Brainergy, Servo Hitech Digital.
    Speed an 4S: 72,1 km/h
    Video folgt...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2542.jpg 
Hits:	5 
Größe:	575,4 KB 
ID:	43890

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2541.jpg 
Hits:	1 
Größe:	687,6 KB 
ID:	43889

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2540.jpg 
Hits:	3 
Größe:	304,3 KB 
ID:	43893
    Gruß Klaus

  2. #2
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Hier bewegte Bilder, Kamerahaltung ist nicht perfekt, da iPhone am Kopf befestigt...

    https://youtu.be/ASlWbXGj6h8
    Gruß Klaus

  3. #3
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Moin

    An einem neuen 4S 5800mA/h von SLS 30C, waren es 78km/h. Bei der 2ten Fahrt allerdings, riss die Welle! Die ABs mit dem 90 Grad Winkel, sind so ne Sache... Die Flex reißt aber Nicht in der Biegung, sondern im oberen Viertel. Komisch..., mal sehen, wie lange die neue Welle hält?!
    Gruß Klaus

  4. #4
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    173

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Kannst du da mal Bilder machen?
    Mfg Chris

  5. #5
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Von der gerissenen Flex?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2566.jpg 
Hits:	8 
Größe:	230,6 KB 
ID:	43935
    Geändert von klausen (23.10.2018 um 18:16 Uhr)
    Gruß Klaus

  6. #6
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    173

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    lach nee so vom motor antrieb, kenn den ab nicht
    Mfg Chris

  7. #7
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Moin

    Ha ha..., der AB ist aufm ersten Foto zu sehen. Öffnen tu ich ihn wieder, wenn die Welle wieder reißt!
    Aber wie gesagt, die Biegung hat 90 Grad. Hatte nach dem ersten Riss allerdings das Teflon nicht ersetzt und das war gekürzt durch den Riss! Hab ein Loch gebohrt, oben in den AB, um die Welle zu fetten, bzw. zu ölen...
    Das Endstück ist sehr klein, aber in einer Hülse gesichert, das vom AB Gehäuse eingeklemmt wird. Das ist positiv, da so Endstück mit Prop, wenn die Welle reißt, nicht abhaut...
    Gruß Klaus

  8. #8
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    119

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Moin,

    ich hab zur Veranschaulichung mal ein paar Bilder aus dem Netz gesucht...
    Extra schrauben ist dafür ja heutzutage nicht mehr nötig

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	905252_579260345480883_11914975_o.jpg 
Hits:	4 
Größe:	201,9 KB 
ID:	43939Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF4556.jpg 
Hits:	3 
Größe:	134,4 KB 
ID:	43940

    Grüße Micha

  9. #9
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    52
    Beiträge
    156

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Moin

    Vielen Dank. Ja, es gibt als 3,2mm Flex 2 Varianten. Weich und hart, werde mal beide bestellen und sehen, welche länger hält...
    Hier ein lower leg, der die Biegung entschärft hat.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	559AC4D2-C0A2-427D-A8CC-B813C628DE26.jpeg 
Hits:	5 
Größe:	55,6 KB 
ID:	43941
    Geändert von klausen (24.10.2018 um 09:42 Uhr)
    Gruß Klaus

  10. #10

    Registriert seit
    08.11.2006
    Alter
    61
    Beiträge
    4

    AW: Graupner F1, endlich ein Tunnel Boot

    Melde mich auch mal zu Wort nach längerer Zeit.

    Bin Ü60 und habe schon einiges gebaut, zertrümmert und experimentiert, speziell im Bereich Tunnelboote mit Außenbordern.
    Der Graupner AB hat zwei Probleme:
    - die Kupplung zwischen Motor und Flexwelle
    - die Lage der Kupplung

    Der Winkel direkt hinter der Flexwelle ist der Killer, der Abriss der Flexwelle an der Stelle ist typisch, lässt sich auch erklären, ist aber nur hochtrabende Torsionstheorie und bringt keinen weiter.

    Die Kupplung muss dünner, kürzer und weiter nach oben, z.B. durch eine Aluzwischenplatte und das jetzige Problem müsste damit erledigt sein.
    Eins darf aber nicht vergessen werden, die Flexwelle unterliegt in einem AB immer einem höherem Verschleiß und muss öfter gewechselt werden.

    Die beste Grundlage für einen E-AB bittet das Verbrennerunterteil, das aber leider zu astronischen Preisen angeboten wird.

    Grüße aus Köln
    Gerd Schneider

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F1H2O Tunnel neues Projekt/ Baubericht
    Von ilcapitanoalex im Forum Cat
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 05.09.2018, 09:39
  2. Mystic 114 - Tunnel
    Von Steve27 im Forum Cat
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 08:51
  3. Endlich eingetroffen !
    Von sebo82 im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 21:20
  4. Boot-Vorstellung Graupner Carina Low Cost
    Von Oldschool im Forum Powerboote
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 15:20
  5. Endlich ist sie Da :)
    Von micha1114 im Forum Powerboote
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •