Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    155

    Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hallo zusammen ich dachte mir da es derzeit bei Hobbyking 10% treat darum geht mit Akkus bewerten öffne ich hier mal einen treat wo jeder einfach mal schreiben kann was für Erfahrungen mit welchen Akkus gemacht hat und dann kann auch vernünftig diskutiert werden aber ohne dass sich irgendjemanden wieder auf die Füße tritt .Und außerdem Leute denk dran es ist ein Hobby und wir wollen doch alle gemeinsam Spaß haben und wissen welche Akkus einigermaßen was taugen danke im voraus.
    Gruß Christian
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  2. #2

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    So dann fange ich mal an turnigy 40C 5000 Milliampere ca 150 Zyklen Zellen sterben plötzlich einzelne weg oder werden dick bei auch maximal 40C Belastung.
    zippy flightmax 40 c 5000 Milliampere gleiche Belastung auch 150 Zyklen Akkus etwas leicht dick und etwas weniger Druck aber immer noch funktionstüchtig keine Zellen die wegsterben.
    turnigy heavy duty 5000 Milliampere 60 c 150 Zyklen erste Zellen sterben plötzlich weg sind nicht dick und auch nicht überlastet worden.
    SLS magnum 5000 Milliampere 45C ca 2 Jahre alt 100 Zyklen plötzlich dick. zwei Jahre alt 50 Fahrten und explodiert im Boot inwiderstand hat sich ach kaum verändert am meinem junsi könnte leider keine Verschlechterung feststellen. Das sind jetzt leider meine Erfahrungen.
    fluoron Akku mittlerweile eineinhalb Jahre alt 5000 Milliampere 45C 40 Farten alt eine Zelle kabut rest nicht dick.( 6x6s Akkus ). Mit diesen Akkus fahre ich in meinen Bulgaren Kat ancenis pro Seite und laut iioi Easy Telemetrie 650 Ampere Peak und schon einige Male auch über 200 km h gefahren mit diesen Akkus war sehr überrascht von diesem billig Dingern.

    Fluron 4500 Milliampere 35C fünf Fahrten Akku abgebrannt.
    Gruß Christian
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  3. #3
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    2.797

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Ich habe bisher noch nie viel Gelg für Akkus ausgegeben. Bin bis vor ca 1,5 Jahren fast nur Turnigy 30-40C von 2200 bis 5000mah gefahren.Seit letztem Jahr fahre ich nur noch Floureon 2-6s 5000/5500 und 6200mah
    Die Floureon sind günstiger als die Turnigy und in meinen Augen auch besser zusammen gestellt und unempfindlicher.
    Neue Akkus lade/entlade ich immer mit 0,5C so 3-4 mal bevor Sie eingesetzt werden.Ob das was bringt oder nötig ist will ich nicht beurteilen
    Fahre nur Jff und quäle meine Setups nicht

  4. #4
    Avatar von Schnecke
    Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    549

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Habe fast nur Erfahrungen mit den 5000 40c Zippys die du auch hast.Kann nicht meckern.
    Die Menge ist doch weit über 100 Zellen
    Habe bisher 4 Zellen verloren.In einem 6er ,in einem 3er und zwei 5ern
    Ich fahre sie schon 4-5 Jahre.Fahre oft 2p und keine High End Quälerei.
    Drift der Zellen ist größer geworden und balancen dauert schon mal ab und an bei manchem Pack
    Blähen der Ackus ist meiner Meinung überbewertet,wie gesagt,ich fahre im Ramen ihrer Spezifikation und habe keine Probleme.Ich lade und entlade sie ab und an in Intervallen.Nie voll lagern,never.....auch nicht tiefentladen,das ist noch schlimmer.
    Gruß Tobbi

  5. #5
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    607

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hallo, ich bin mit den SLS Xtron 5000 40C sehr zufrieden.
    Da habe ich sogar ein Paar das mal auf 1-2% entladen wurde und die funzen immer noch.
    Die Akkus sind zwischen 2 und 3 Jahre alt und haben immer noch guten Druck.
    Weiter habe ich über 3 Jahre alte 2200er Zippy 40C für einen Rigger(2P) und meinen Heli.
    Auch hier bin ich sehr zufrieden was Druck und Kappa angeht.
    Leichte Blähungen kann man getrost ignorieren.
    Von den SLS Quantum (B-Ware) 5000 40C bin jedoch enttäuscht.
    Da hat sich mal ein Pack von Zweien (alle 5 Zellen) im Boot breit gemacht.
    Sowas braucht man nicht wirklich.

    Edit:
    Turnigy´s hatte und habe ich auch.
    Die 5000 30C waren nicht so pralle, sie wurden recht schnell weich und verloren an Druck.
    Die 5000 40C sind besser, lassen jedoch auch schon nach 2 Jahren spürbar nach.
    Geändert von iser-modell (17.11.2018 um 23:47 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    155

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hab noch was vergessen.
    SLS apl 5000er ca 3jahre alt überwiegend sonntags Setup gefahren etwas geblät aber soweit noch okay.
    Gruß Christian
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  7. #7
    Avatar von klausen
    Registriert seit
    27.01.2015
    Alter
    53
    Beiträge
    201

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Moin

    Gibt es Erfahrungen mit "Roaring Top"? Werde mal im Frühjahr bestellen...
    Gruß Klaus

  8. #8
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    211

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hallo.

    Es gab ja das Problem mit dem lipo von HK.
    Graphene 3S 5000 65C.
    Bei der Lieferung hatte eine eine Zelle nur 3.25V.
    Jetzt lag der ne Woche rum und eben waren es noch 3.04V !??
    Die anderen beiden sind bei 3.74 geblieben...

    Grüße Micha
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181121_195628.jpg 
Hits:	2 
Größe:	224,8 KB 
ID:	44099  

    Geändert von B Unit (21.11.2018 um 21:11 Uhr)

  9. #9
    Avatar von ducfieber
    Registriert seit
    16.01.2012
    Alter
    33
    Beiträge
    710

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hallo Micha,

    wieso versuchst du den Lipo nicht mal auf Lagerspannung zu bringen? Oder gleich zu entsorgen?

    Gruß
    Torsten

  10. #10
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    607

    AW: Erfahrungsberichte lipo Akku

    Hi, wie du den Umtauschen kannst hab ich dir doch beschrieben.
    Hau rein, neues Bild neues Anschreiben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Graupner Navy Regler / Erfahrungsberichte
    Von janssensailing im Forum Motore & Steller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 18:21
  2. LIPO-Heizbox bzw. LIPO-Heizkoffer
    Von Silver im Forum Tipps & Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 09:57
  3. Lipo Akku ist durch
    Von Ricco im Forum Boote allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 00:33
  4. Fragen zu Lipo-Akku in einer Snake Ay
    Von Bäda im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 23:49
  5. Erfahrungsberichte zur Cobra Step
    Von face im Forum Mono
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •