Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Avatar von horscht
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    40

    AW: kann jemand weiterhelfen

    Moin ,
    Danke Jungs ,
    wieder was gelernt .
    Gruß Horscht

  2. #12
    Avatar von huskydieter
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    348

    AW: kann jemand weiterhelfen

    bei dieser gelegenheit, hätte ich noch eine frage. wenn ich 2 akkupacks 6s in reihe schalte, habe ich ja 2 balancer-anschlüsse. bei diesen beiden anschlüsse würde ich gerne die stecker entfernen u. die kabel auf eine sub-d buchse löten.

    jetzt die frage: wo muß das minus kabel des zweiten balancer anschluß plaziert werden.

    welche Nr. ?? siehe skizze
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02438.JPG 
Hits:	5 
Größe:	291,4 KB 
ID:	44197  


  3. #13
    Avatar von lizzy
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    147

    AW: kann jemand weiterhelfen

    Servus...
    ich gehe davon aus, dass die beiden 6s Lipos nach der Reihen bzw. Serienschaltung der Zellen nicht mehr voneinander getrennt werden und das Ladegerät 12s auf einmal oder auch mehr Balancieren kann...

    dann lautet die Antwort... das Minus Kabel des zweiten Lipos entfällt, gibts nicht mehr...
    Bei Pin 7 hängt die 1 Zelle des zweiten Lipos. Also die 7te Zelle.

    Warum? du machst ja nix anderes als wieder EINE oder auch mehrere Zellen an die bestehenden zu ergänzen. Auf die Selbe Art und Weise wie alle anderen Zellen bereits verschaltet sind. Nur eben nicht mit der Lötfahne sondern wahrscheinlich mit etwas Kabel oder so... vielleicht auch mit einer Lötfahne.
    Daher wird der Minuspol des Akkus für alle Zellen, auf Deiner Skizze dein blau markierter Pin mit 1-

    LG Maxx

    PS: bei dieser Vorgehensweise wird der Übergangswiderstand von Zelle 6 auf 7 höher , durch KABEL/STECKER LÖTSTELLE daher wird die siebte Zelle als erstes hochohmig werden...ach ich schreib hier zu viel...
    Ein Modellbauer ist eine Person die Probleme löst, von denen andere nicht einmal wussten dass sie existieren, auf eine Art und Weise die sie auch nicht verstehen.
    Siehe auch: Zauberer und Hexenmeister

  4. #14
    Avatar von huskydieter
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    348

    AW: kann jemand weiterhelfen

    hallo maxx,
    super verständlich erklärt, bedanke mich für die schnelle anwort. was wäre denn ein wert für eine hochohmige zelle ??
    gruß dieter

  5. #15
    Avatar von huskydieter
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    348

    AW: kann jemand weiterhelfen

    Zitat Zitat von lizzy Beitrag anzeigen
    Servus...
    ich gehe davon aus, dass die beiden 6s Lipos nach der Reihen bzw. Serienschaltung der Zellen nicht mehr voneinander getrennt werden und das Ladegerät 12s auf einmal oder auch mehr Balancieren kann...

    dann lautet die Antwort... das Minus Kabel des zweiten Lipos entfällt, gibts nicht mehr...
    Bei Pin 7 hängt die 1 Zelle des zweiten Lipos. Also die 7te Zelle.

    Warum? du machst ja nix anderes als wieder EINE oder auch mehrere Zellen an die bestehenden zu ergänzen. Auf die Selbe Art und Weise wie alle anderen Zellen bereits verschaltet sind. Nur eben nicht mit der Lötfahne sondern wahrscheinlich mit etwas Kabel oder so... vielleicht auch mit einer Lötfahne.
    Daher wird der Minuspol des Akkus für alle Zellen, auf Deiner Skizze dein blau markierter Pin mit 1-

    LG Maxx

    PS: bei dieser Vorgehensweise wird der Übergangswiderstand von Zelle 6 auf 7 höher , durch KABEL/STECKER LÖTSTELLE daher wird die siebte Zelle als erstes hochohmig werden...ach ich schreib hier zu viel...
    hallo maxx,
    habe das jetzt so gemacht wie du es geschrieben hast, siehe foto.....aber der pulsar zeigt nur 6 zellen an, was ist falsch ??
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02864.JPG 
Hits:	5 
Größe:	797,6 KB 
ID:	45096  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02865.JPG 
Hits:	5 
Größe:	761,4 KB 
ID:	45097  


  6. #16
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    184

    AW: kann jemand weiterhelfen

    Hallo Dieter,

    wenn Du es so gemacht hast wie maxx meinte muss es eigentlich gehen.

    Vll kannst Du ja mal ein Foto von deinem ganzen Apapter machen.

    Ich habe ja letztens auch an so eine rGechichte gebastelt. Das Bild ist von meinem Entwurf.
    Du kannst das rote oder schwarze Kabel von Zelle 3/4 weglassen. Das ist auch das was maxx meinte.

    Wichtig ist nur die beiden Lipos auf der jeweils richtigen Seite des Adapters unzuschließen. Also den "großen" Minuspol auf die Seite mit Pin1 und den "großen" Roten auf die passende Seite.

    Bei mir funktioniert der Lipo-Checker aber auch nur wenn er als letztes angeklemmt wird. Sonst zeigt der auch nur Mist an. Vieleicht ist die Anschlußreihenfolge an Deinen Lader und untereinander zu überdenken?

    Ich hoffe es hilft Dir weiter....

    (Mir fällt grad noch ein: Du könntest ja auch die Spannungen mal Zelle für Zelle durchgehen. So findet sich vieleicht auch was?!)

    Grüße Micha

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190415_143334.jpg 
Hits:	2 
Größe:	2,66 MB 
ID:	45099

  7. #17
    Avatar von huskydieter
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    348

    AW: kann jemand weiterhelfen

    ich beschreibe nochmal was ich gemacht habe. ich habe am 15poligen sub-d stecker den minus-pol bestimmt, dann den minus vom ersten balancer-anschluß auf den minus vom sub-d gelötet. anschließend alle 6 zellen auf die pins des sub-d gelötet. in dieser konstellation zeigt der pulsar auch 6 zellen an.

    anschließend die anderen 6 zellen vom zweiten balancer-anschluß auch auf den sub-d gelötet, d. h. 13 pins von 15 sind belegt.
    jetzt habe ich noch ein kabel übrig und zwar das minus-kabel des zweiten balancer anschluß.

    jetzt die frage: wo muß dieses kabel hin ???

    ..............meine logig würde sagen, an den minus-pin des ersten balancer-anschluß......ist das richtig ???
    Geändert von huskydieter (15.04.2019 um 16:42 Uhr)

  8. #18
    Avatar von lizzy
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    147

    AW: kann jemand weiterhelfen

    Wenn mich nicht alles täuscht, aber ich hab grad Stress...

    Erster bleibt MINUS
    dann 12 Zellen! d.h. insgesamt brauchst 13 Kabeln. Das Minus Kabel vom Balancer 2 fällt weg
    Also auch am sub-d müssen 13 Pins belegt sein. Du führst zwar 13 Kabel in deiner Beschreibung an,
    Minus- 6 Zellen dann nochmal 6 Zellen, schreibst dann aber am sub-d sind nur 12 Kabel angelötet?

    Zur Kontrolle, nimm ein 0815 Messgerät dann hängst du den Minuspol an den Minuspol vom Multimeter am besten an deinem SUB D Stecker.
    Dann von Zelle 1-12 messen und gucken ob immer die Zellspannung addiert wird, wieder am SubD Stecker.
    Der Fehler wird bei Pin 7-8 liegen.
    LG Maxx
    Geändert von lizzy (15.04.2019 um 16:24 Uhr)
    Ein Modellbauer ist eine Person die Probleme löst, von denen andere nicht einmal wussten dass sie existieren, auf eine Art und Weise die sie auch nicht verstehen.
    Siehe auch: Zauberer und Hexenmeister

  9. #19
    Avatar von huskydieter
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    348

    AW: kann jemand weiterhelfen

    hallo maxx,
    ist schon richtig, sind 13 kabel am sub-d angelötet (war falsch geschrieben). habe jetzt gemessen, bis pin 7 (also balancer-anschluß von akku 1) passen alle spannungen.
    ab pin 8 (balancer-anschluß von akku 2) gibt es keine anzeige mehr, also keine spannungsanzeige, irgendetwas stimmt da dann nicht mehr.

  10. #20
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    184

    AW: kann jemand weiterhelfen

    hast Du denn die beiden Akkus mit den Hochstromleitungen verbunden?

    Oder du musst eben plus von Zelle 6 mit dem Minus von Zelle 7 verbinden.

    Mit an das Minus von Zelle 1 kommt das auf keinen Fall...
    Wenn du die beiden lipos nicht in Reihe geschaltet hast, kann ja ab Zelle 6 nichts mehr ankommen.

    Grüße Micha

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann jemand diese X440 Propeller identifizieren?
    Von plinse im Forum Propeller
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 18:19
  2. Kann mir mal wer aufklären?
    Von steich im Forum Cat
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 17:14
  3. Mamba von MHZ Kann jemand über sie was Sagen???
    Von Tomy 85 im Forum Micros & Minis
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 00:50
  4. Wer kann mir das übersetzen(englisch)
    Von simplex1901 im Forum Lobby
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •