Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: Miss Hel XIII

  1. #1
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    246

    Miss Hel XIII

    Hallo zusammen,

    da ich gestern beinahe meinen Neuaufbau gegrillt hätte, kommt hier eine Frage an die Elektro-Spezies.
    Ich habe keine Ahnung wieso, aber beim ersten Test des kompletten Aufbaus ist das schwarze Steuerkabel zum Regler in Rauch aufgegangen.
    Ich habe den Lipo-Wächter und das BEC verbunden (bis dahin o.k.) und danach die Hochstromleitung (zwischen Akku 1 und 2) verbunden. Das wars dann...

    Der Plan war folgender (das habe ich auch mal auf meinem Schaubild skizziert):

    -2x 3S in Serie an den 180A Seaking V3 (mit zusätzlichem Antilblitz in dem Kabel)
    -beide Balancer-Anschlüsse so verbunden, dass ein Lipo-Wächter angesteuert werden kann
    -das BEC an Zelle 1 und Zelle 6 mit an den Balanceranschlüssen angeklemmt
    -das rote Steuerkabel vom Regler lahmgelegt


    Wenn ich den Empfänger separat oder über den Regler versorge ist alles gut.
    Das BEC ist von Graupner und kann bis 30V oder so.
    Es funktioniert auch mit den BEC wenn dafür ein anderer Akku verwendet wird.
    Bei meiner gedachten Konstruktion gibt es Blitze und Rauchzeichen....

    Ideen dazu??

    verbautes Setup: SSS 3682 2200KV an 6S, für den Anfang mal ein 42er 1,9 Alu von TFL


    Grüße Micha

    Bilder kommen noch....
    (das ist aber auch gerade nicht so einfach, das Board nimmt die Uploads nicht an?! )


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190318_115943.jpg 
Hits:	9 
Größe:	4,17 MB 
ID:	44892
    Geändert von B Unit (18.03.2019 um 13:19 Uhr)

  2. #2
    Avatar von arnold69
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    50
    Beiträge
    76

    AW: Miss Hel XIII

    Hallo Mich,

    ich würde vermuten, du solltest die Minusleitung vom Balanceranschluß der Zelle 4 mit dem von Zelle 1 verbinden.
    Das könnte die Ursache sein.

    Das ist jetzt meine Meinung, da die Plus Balancerleitungen von jeder Zelle kommen und Die MinusLeitungen mit jeder Zelle verbunden ist.


    Gruß Arnold
    Ich bin Franke, Danke.
    meine Hompage

  3. #3
    Avatar von arnold69
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    50
    Beiträge
    76

    AW: Miss Hel XIII

    Noch eine Frage, warum gehst du mit dem BEC auf die Balancerleitungen?
    Wenn dein RuderServo etwas mehr Strom braucht, könnte es sein das es die Balancerleitungen nicht mehr verkraften, ich würde an den Akkuzuleitungen zusätzliche Kabel mit Stecker anlöten und damit das BEC versorgen, ist jetzt meine Meinung.

    Gruß Arnold
    Ich bin Franke, Danke.
    meine Hompage

  4. #4
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    58
    Beiträge
    2.992

    AW: Miss Hel XIII

    genau so sieht das aus........ du hast ein Kabel zu viel am Balancer. Der Kreis schließt sich ja über die dicken Akkuleitungen.

    und wie Arnold schon schreibt,das BEC besser an den dicken Kabeln anklemmen......kräftige Servos ziehen mal schnell 3-4 Amp wenns klemmt.....

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1070108.JPG 
Hits:	6 
Größe:	3,73 MB 
ID:	44893

    Gruß Joachim

  5. #5
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    246

    AW: Miss Hel XIII

    ok, ich versuche das mal nachzuvollziehen mit dem Kabel was ich zu viel habe.
    Wenn ich das richtig vestehe, funktioniert die Spannungsanzeige von Jacko dann nur, wenn die Brücke zwischen den Lipos in den Hauptstromleitungen ist.

    Nur alleine angestöpselt zeigt der Lipo-Warner nur die Spannung von rechts an?!
    Wie ist denn dann die Reihenfolge beim Anschließen?

    Lipos komplett an den ESC, Balancer links und dann rechts?


    Mit dem Strom für das Servo gebe ich euren Bedenken recht. Das werde ich umändern.
    Servo ist ein Savöx 1256 TG. Das BEC Ding kann aber auch nur 4A, da hatte ich gedacht die dünnen Kabel reichen aus...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190301_202045II.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,75 MB 
ID:	44894
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190317_170640II.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1,81 MB 
ID:	44896
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190317_170402II.jpg 
Hits:	7 
Größe:	2,05 MB 
ID:	44898
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190317_170737II.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1,62 MB 
ID:	44895  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190317_170425II.jpg 
Hits:	5 
Größe:	1,74 MB 
ID:	44897  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190119_200440II.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,50 MB 
ID:	44899  


  6. #6
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    2.840

    AW: Miss Hel XIII

    Warum nicht pro Akku einen Lipowarner🤔

  7. #7
    Avatar von arnold69
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    50
    Beiträge
    76

    AW: Miss Hel XIII

    Hallo Michael,

    warum niemst du nicht einfach zwei Lipowarner, für jeden Akku einen und sparst dir dan die zusätzlichen Kabel.



    Gruß Arnold
    Ich bin Franke, Danke.
    meine Hompage

  8. #8
    Avatar von Metaxa
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    503

    AW: Miss Hel XIII

    Wieso kommen aus dem BEC 2 Weiße Kabel?
    Gruß
    Tobi

  9. #9
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    246

    AW: Miss Hel XIII

    - ich wollte mir den zusätzlichen lipo warner sparen und hab lieber ein paar Kabel in kauf genommen.
    Der rumpf ist ja nicht gerade geräumig, wie man sieht. Neben dem motor ist eine Halterung für den lipo warner. Wenn ich zwei nehme fliegen die ja nur irgendwo doof rum.

    - am BEC hab ich den Querschnitt mit zwei kabeln erhöht. Es musste verlängert werden und ich hatte kein dickeres und flexibles kabel da. Da kommen dann die weißen her, bzw. dazu.


    Nun zu meiner frage: ein 6S lipo ist doch intern genauso verschaltet, wie mein Konstrukt? Eher nicht wie das von jacko, oder?
    Das BEC baue ich um. Mit neuen kabeln. Das sehe ich ein :-)
    Aber könnte es sein, dass ich vll den linken akku an den rechten balanceranschluss und rechts an links gepackt hatte, und es deswegen geknallt hat? Quasi über Kreuz und daran liegts??

    Sonst würde ich das BEC auch komplett mit einem extra akku versorgen.

    Danke fürs mitüberlegen.
    Grüsse Micha

  10. #10
    Avatar von arnold69
    Registriert seit
    13.07.2012
    Alter
    50
    Beiträge
    76

    AW: Miss Hel XIII

    Hallo Micha,

    bei einem 6s Akku hast du ein Kabel mit Minus und für jede Zelle ein Kabel mit plus,
    die Minuspole der einzelnen Zellen müssten miteinander verbunden sein (hatte noch keinen Lipo zerlegt)
    da du ja die spannung der einzelnen Zellen am Balanceranschluss messen kannst.
    Wenn du plus und minus verbindest, hast du einen kurzschluss, insofern kein verbraucher dazwischen ist.

    Für mich sieht es allerdings so aus, als wenn deine Kabel mehr platz brauchen als ein zweiter Lipowarner.


    Gruß Arnold
    Ich bin Franke, Danke.
    meine Hompage

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Miss Madison
    Von stoeffi_CH im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:46
  2. Miss Budweiser
    Von gebo im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 04:33
  3. Baubericht Miss MBD
    Von Florian Fritz im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •