Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    592

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    z.B. 4050 bis 4070er / 1800 - 2000 kv. da kannst du auch gescheite Props mit fahren.
    http://www.tppower.com/sort.asp?class_id=4&news=147
    (beachte bitte die mögliche Stromaufnahme)

    Als Richtschnur kannst du die x447er nehmen. ggf mit 45er Alu zum Testen anfangen.
    Bei den Alu´s gibt es zwei Sorten, mit und ohne Vorblatt.
    Was besser ist musst du dir "erfahren".
    Richtig fix wird´s mit 2200kv und den x447er
    Geändert von iser-modell (02.04.2019 um 23:04 Uhr)

  2. #12
    Avatar von Taxi2810
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    341

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Also um die 2000-2200kv an 6S ist ein bewährtes Setup für die Mystic 114.
    Ob das bei der Mystic 138 auch so Sinnvoll ist weiss ich nicht. Da würde ich wirklich lieber etwas weniger Drahzahl fahren.
    Ich fahre in einer Drambuie (1,35m) TFL 4092 1600kv an 6S und X447 Props. Regler sind hier T180 V2.
    Damit läuft sie so 120 - 125 km/h.
    Obwohl sie sehr frei läuft fließen dort Peak Ströme von 220A und auf der Geraden so 100-120A.
    Wenn du wirklich deutlich mehr Drehzahl fährst wird auch deine Stromaufnahme deutlich steigen.
    Hier ein Video von der Drambuie:


    MfG
    Lars

  3. #13
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    57
    Beiträge
    2.957

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Moin Michael,

    hier kannst du auch mal lesen. http://www.hydroworld.de/vb/showthre...Position/page4

    Das sind die Anfänge von meinem Bulgaren (1,45mtr) mit 6S/2P pro Seite.
    Setup steht in Post 35......bin dann später auf TFL 4092/1200 KV gegangen an max.12S und X457 (Vorblatt entfernt).

    Ich hatte in dem Boot so "einiges an Reglern" getestet.......wenn du T180 V2 oder V3 fahren möchtest dann aber bitte mit zusätzlichen Elkos, ideal : 5x1000/35V ZLH

    Die 200er Swordfish können auch funtionieren wenn man Glück hat, und man mit dem Setup nicht an die Kotzgrenze geht (Strom...Drehzahl)

    für eine 135 Mystik würde ich aber mindestens TP 4070 oder besser TFL 5684-5694 nehmen....das ist entspannter beim Fahren, wenn das nicht optimal abgestimmt ist .



    Gruß Joachim

  4. #14

    Registriert seit
    02.03.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    153

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Hallo Michael
    Soll etwas flotter werden. Ja was ferstest du unter flot ?
    Ein Macher findet 100 schon wahnsinnig auf dem Wasser der andere wie 100 nee reden wir weiter wenn du ma170++ gefahren bist bitte Ma was in Zahlen z.b kmh.
    Dann wird das helfen deutlich leichter bei der Größe mit 6s
    Gruß Christian
    Hast du die besagten 8s 200A schon?
    Geändert von chriscross (03.04.2019 um 12:56 Uhr)
    ____________________________________________

    Chris ist aus persönlichen Gründen von Rechtschreibregeln befreit.
    Kritik oder Spott werden vom Hydroworld.de -Team umgehend geahndet.

  5. #15
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    592

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Hier mal ein Setup Beispiel von meiner Bandit M.
    Das Boot ist nur 106cm lang und kommt mit kleineren Motoren klar.

    2x TFL 4082/2200
    2x Flycolor 150A
    2x 5-6S 5000 SLS 40C
    2x TFL 48/14 Alu

    Wie ich bereiz schrieb und Jacko auch erwähnte, sind die TP`S an deinen geplanten 200er Swordfisch recht grenzwertig.
    Mit den TFL 4092/1800 kämen sie besser klar.
    Alternativ vllt. gleich 300er verwenden wenn du unbedingt TP´s fahren willst.

    Hier mal ein Beispiel in deiner Bootsgröße.
    https://www.youtube.com/watch?v=dUvljYwjbJQ
    (von Jacko)
    Geändert von iser-modell (03.04.2019 um 20:11 Uhr)

  6. #16

    Registriert seit
    29.03.2019
    Alter
    46
    Beiträge
    31

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Abend zusammen
    Also die Drehzahl ist etwas hoch gegriffen.
    Auch die regler wären für eine 138 zu klein wenn ich es richtig verstehe.
    Habe gesagt etwas flotter, so 160 wäre schon schön,klingt vielleicht doof aber was sollst.
    Dann ist noch natürlich die grösse 114 zu 138???
    Mfg
    Michael

  7. #17
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    592

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Zitat Zitat von iser-modell Beitrag anzeigen
    .....

    Hier mal ein Beispiel in deiner Bootsgröße.
    https://www.youtube.com/watch?v=dUvljYwjbJQ
    (von Jacko)
    Zitat Zitat von Lolek Beitrag anzeigen
    ....
    Dann ist noch natürlich die grösse 114 zu 138???
    Mfg
    Michael
    Ich bin raus .....
    Infos hast du ja nun genug.

  8. #18
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    57
    Beiträge
    2.957

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    Zitat Zitat von Lolek Beitrag anzeigen
    Abend zusammen
    Also die Drehzahl ist etwas hoch gegriffen.
    Auch die regler wären für eine 138 zu klein wenn ich es richtig verstehe.
    Habe gesagt etwas flotter, so 160 wäre schon schön,klingt vielleicht doof aber was sollst.
    Dann ist noch natürlich die grösse 114 zu 138???
    Mfg
    Michael
    hier....Bulgaren mit TFL 4092/1200 an 12S mit X457.....das geht über 180 wenn mal will und kann .....

    http://www.hydroworld.de/vb/attachment.php?attachmentid=26117&d=1407672165



  9. #19
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    57
    Beiträge
    2.957

    AW: Swordfish X200A-8S bec

    160 km/h ist doch easy........egal ob mit 115 oder 135...138...oder 145.....

    Motor Regler und Propeller anpassen und ab geht die Post.

    einfach mal selber ein bisschen im WWW. schauen und sich schlau machen, dann wird das schon.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Swordfish 300 X
    Von dropps im Forum Motore & Steller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 12:34
  2. Swordfish pro 220 programmieren
    Von RateReducer im Forum Motore & Steller
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 09:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •