Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    5

    Innendurchmesser-Steven/Teflonrohr bei 3,18 Flexwelle

    Hallo,


    als Neueinsteiger,bei der schnelleren Gangart auf Wasser,folgende
    Frage an die Experten der Zunft.

    Für eine 3,18 Flexwelle hab ich zwei Stevenrohre im Zulauf.
    Einmal mit Teflon-Innendurchmesser 4mm und das Zweite mit
    Teflon 3,6mm.

    Das Ganze soll in eine MHZ Miss Madison,befeuert an 3S mit 3900KV.

    Was nun besser nehmen 4mm-zuviel Spiel ?,oder 3,6 zuviel Reibung ?

    Über erfahrungsgemäße Tips zu,wäre ich sehr dankbar !



    Grüße,Andi.

  2. #2
    Avatar von iser-modell
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    610

    AW: Innendurchmesser-Steven/Teflonrohr bei 3,18 Flexwelle

    Auch Hallo Andi,
    Deine 3,18 sind in Zoll oder mm?
    Ich gehe mal von einer 3,2mm Flex aus,
    da wäre ein 4mm Teflon im Stevenrohr mit leichter Biegung verlegt passend.

    Eine Flex sollte nie gerade verlegt werden, dann schwingt sie sich auf.

  3. #3

    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    5

    AW: Innendurchmesser-Steven/Teflonrohr bei 3,18 Flexwelle

    Hallo Ralf,



    aus der Bestellbestätigung:
    -3,18 mm Endstück mit 3,18 mm Flexwelle, re.

    Aber wird dann schon eine 3,2mm Flex sein.

    Danke ! für die Info,nehme dann also das Steve mit 4mm Tefelon.....



    Gruß,Andi.

Ähnliche Themen

  1. Flexwelle 6,35
    Von anim im Forum Wellen & Ruder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2018, 17:35
  2. Flexwelle schmieren?
    Von NikoGD im Forum Wellen & Ruder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2017, 12:13
  3. Flexwelle kleben
    Von Sonic0207 im Forum Wellen & Ruder
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 17:28
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 12:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •