Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    43
    Beiträge
    544

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Moin Torsten,

    ich bin da ja bei Dir.
    Das scheint ja ein 14s4p Setup zu sein.
    Bei einer 500€+ Bestellung habe ich gute Erfahrungen damit, kurz zu klären, was ich vor habe. Da fällt eine 1600€ Akku Bestellung klar drunter.

    Ein neues Pack kommt an den Schulze, Foto von der Spannungslage,dann wird es geladen und wird im Garten per Modellflieger mit moderater Last getestet.

    Wenn ich wegen Feinheiten reklamieren will, muss ich nachvollziehbar Daten haben und mir ggf. vorweg den Akkutyp für gehobene Ansprüche empfehlen lassen.


    So hat er das Pack verändert, die Ladegrenzen bereits überschritten und legt Detailparameter auf die Goldwaage, die mir zugegebenermaßen auch nicht gefallen würden, andererseits hätte die Veränderung vom Pack auch nach der Prüfung stattfinden können, ggf. unter dem Szenario, die ganze Bestellung noch per Fernabsatzgesetz zurück geben zu können.

    Grüße Eike

  2. #22

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    61

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Also, mir ist auch absolut klar, das ich die Akkus hätte vorher prüfen sollen.
    Ist nicht passiert, weil ich mir dachte, ok, keine China Ware, wird schon passen. Selber schuld, sehe ich voll ein.

    Das sich das eine Pack selbst nach der doppelten Ladezeit wie alle anderen Packs nicht ausbalanciert laden lässt, schmeckt mir nicht. Ich brauche für das 14s4p Setup mit zwei Pulsar bei 1C eh schon 2h zum Laden. Da kann ich es garnicht gebrauchen wenn sich die Ladezeit nur wegen EINEM Pack verdoppelt.
    Dauerhaft mit 1/4 C laden, ist keine Option für mich.

    Zu den Zellen: Zelle 1 und 3 verhalten sich untypisch. Dabei ist Zelle 1 die am Minus Kabel (welches ich um ca 2cm gekürzt habe).
    Das ich löten kann und nicht vor mich hin brate, davon bin ich überzeugt.
    Dadurch sind nie im Leben Schäden entstanden.

    Beim Entladen zeigte sich auch, das die Zelle 3 schneller in die Knie ging.
    Das brauche ich bei einem Hochstrom Setup nicht.
    Auch habe ich kein Boot wo ich ein einzelnes 7500er 7s Pack unterbringen und testen kann.
    Selbst wenn würde ich es nicht tun. Ich hab ausschließlich sauber lackierte Boote, da hab ich keinerlei Lust auf nen Brandschaden.

    Ich hätte mich auch auf nen Kompromiss eingelassen.... ich zahle die Hälfte, einfach für meine Dummheit, die einzelnen Packs vorher nicht geprüft zu haben.

    Nach meiner letzten Mail gestern hat sich übrigens was getan.
    Der Hersteller erklärt sich nun endlich bereit sein 8mm Stecksystem wieder anzulöten. (30€ + 17,50€ "Servicegebühr, was auf meine Kappe geht)
    Danach prüft er den Akku.

    UPDATE:
    Habe gerade eine Mail bekommen, angeblich haben alle Zellen die gleiche Spannung erreicht.
    Bin gespannt was mein Pulsar diesmal sagt. Ich fress nen Besen wenn jetzt alles gut ist.....

  3. #23
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    43
    Beiträge
    544

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Ich würde tippen, dass die einfach ein Mal fertig ballanciert haben.
    Jetzt ist das Pack auf "voll" ballanciert. Spannend wird es, wie das Pack sich jetzt beim Entladen verhält und ob du die nominelle Kapazität entnehmen kannst. Weiter interessant wird, ob die Verdächtigen dann den Rest vom 14s4p begrenzen.
    Hat der Händler auch mal entladen oder wird jetzt Salamitaktik versucht?

    Akkus auf voll/mittel/leer zu ballanzieren ist jetzt keine Kunst, dazu muss man das Pack zur Not nur mit einem alten Ballancer über Nacht liegen lassen. Dann ist das Pack balanciert und etwas leerer, das heißt aber noch lange nicht, dass es sich im Einsatz gleichmäßig verhält.

    Für die frechen Service Kosten würde ich auch die Entladekurve sehen wollen.

  4. #24

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    61

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Ja, das ist die gute Frage was da gemacht wurde.
    Wenn der Akku jetzt funktioniert, bin ich glücklich und die Servicekosten sind ok.
    Lade- / Entladekurve habe ich nicht bekommen, nur die Zellenspannungen und Innenwiderstände abgetippt.

    Wenn die Zellen aber nur auf Teufel komm raus ausbalanciert wurden, dann wär ich nach wie vor unzufrieden.

    Hier stellt sich wieder die Frage, wie viel balancing muss der Kunde hinnehmen.

    Wie unterscheidet sich ein Junsi 4010 eigentlich vom Pulsar, was das balancing angeht?
    Vermutlich wurde dort ein Junsi verwendet.

  5. #25
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    43
    Beiträge
    544

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Ich würde, so lange der Akku noch dort ist, die Frage nach den Zellspannungen stellen, nachdem 90% der nominellen Kapazität entladen wurde.

  6. #26
    ...just cruisin' Avatar von HydroRolli
    Registriert seit
    24.03.2009
    Alter
    39
    Beiträge
    208

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Moin,

    Zu deinem Problem kann ich leider nix sagen...

    Aber ich finde es super, wie hier grade sachlich diskutiert wird.
    Ohne hetze und böses Blut.
    Ist ja eher selten heutzutage.

    Finde auch gut, das der Hersteller was in Bewegung setzt.

    Wäre sehr interessant welcher Händler das ist.

    Viele Grüße, Rolf
    life is too short to drive slow boats!

  7. #27
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    2.847

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Wenn was passiert ist,iss man immer schlauer.Hätte hätte ....
    Ich habe mir Ladeadapter gelötet. Wenn ich neue Akkus bekomme lade/entlade ich die Akkus 3-4mal mit 1C
    Vorher allerdings einmal an den Lippochecker um nix zu riskieren.
    Ich weiß das man Lippos nicht formatieren kann/soll,ich mach es trotzdem.Habe so Packs mit Zellendrift wieder hinbekommen. Und wenn nicht hab ich nix geändert oder beschädigt am Akku und dann geht er zurück zum Händler.

  8. #28

    Registriert seit
    20.02.2007
    Alter
    47
    Beiträge
    58

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Zitat Zitat von ducfieber Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Sicht aus beiden Seiten ist halt schwer.

    Kurz u knapp mein Gedankengang dazu.

    Melde es deine Rechtschutzversicherung, mich würde es nicht wundern wenn sie den Schaden übernimmt ohne die andere Seite zu kontaktieren. So bei ein Modellbaukollegen passiert.

    Gruß
    Torsten
    Genauso war das.
    Ein deutscher Händler hat die Garantie auf einen Regler abgelehnt.
    Der Regler ist bei der Erstfahrt (wenige Wochen nach dem Kauf) auf der ersten Geraden ausgefallen. Strom geloggt knapp über 100 Ampere/Peak (8S/250Ampere-Regler).
    Die Ablehnung wurde mit einer Überlastung begründet.
    Das wollte er auch beweisen können.
    Die ca 200€ ersetzte mir meine Rechtschutzversicherung anstandslos und der Händler hat seither keinen Cent mehr von mir gesehen.
    Gruß Guido
    NO BASS NO FUN!!

  9. #29
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    2.847

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Zitat Zitat von seni204 Beitrag anzeigen
    Genauso war das.
    Ein deutscher Händler hat die Garantie auf einen Regler abgelehnt.
    Der Regler ist bei der Erstfahrt (wenige Wochen nach dem Kauf) auf der ersten Geraden ausgefallen. Strom geloggt knapp über 100 Ampere/Peak (8S/250Ampere-Regler).
    Die Ablehnung wurde mit einer Überlastung begründet.
    Das wollte er auch beweisen können.
    Die ca 200€ ersetzte mir meine Rechtschutzversicherung anstandslos und der Händler hat seither keinen Cent mehr von mir gesehen.
    Gruß Guido

    Sagst du mir welche Versicherung das ist.Die Rechtschutzversicherungen die ich kenne zahlen nur bei Rechtsstreit.Also Anwaltskosten Verfahrenskosten Zeugengeld......
    Mit deiner Versicherung wäre ja hier und da mal was zu holen🤔

  10. #30

    Registriert seit
    20.02.2007
    Alter
    47
    Beiträge
    58

    AW: Gewährleistung bei gekürzten Lipo Kabeln

    Ich habe meine Rechtschutzversicherung bei der Concordia.
    Es ist offensichtlich günstiger gewesen mir den Kaufpreis zu erstatten, als ein langwieriger Rechtsstreit.
    Eigentlich wollte ich nur Rectsbeistand erhalten. Mit einer Erstattung des Kaufpreises hatte nicht gerechnet.
    Gruß Guido
    NO BASS NO FUN!!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lipo Überwachung
    Von stoeffi_CH im Forum allgemeine Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 21:01
  2. Lipo 3s -> 2S
    Von Tobi01 im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:29
  3. LIPO-Heizbox bzw. LIPO-Heizkoffer
    Von Silver im Forum Tipps & Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 09:57
  4. Das LIPO ABC?
    Von Bobberle im Forum Akkus, Ladegeräte & Netzteile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 06:59
  5. LIPO Ladekoffer
    Von tt6v im Forum Tipps & Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 14:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •