Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    685

    Aufbau Martini Exocet

    Hallo,

    Es ist recht ruhig im Forum. Baue zur Zeit unter anderem einen Exocet auf. Werde hier in groben Zügen berichten.

    Ausbauset und Hardware liegt schon parat.

    -CustomParts Antriebe lange Version, 8 mm auf 3 mm Federstahl
    -Ruder TFL- hat Manfred mitgeliefert
    -Servo Storm4
    -1 Topsflo Pumpe
    -TP 4070
    -ZTW 300 Regler, MGM zu teuer, DLux Umbauten verkneife ich mir
    -8s Lipos

    Aufbau soll möglichst leicht bleiben, 11 kg sind angepeilt.
    Geschwindigkeit 115-125 reichen mir, dafür ist der Rumpf auch ausgelegt.

    Habe mich jetzt erstmal mit dem Decor beschäftigt. Steuerbord fehlt noch alles, habe ich versaut. Jetzt muss Dennis nachliefern, aber bei dem Einsatz den er bringt mache ich mir da keine Sorgen!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191018_224417.jpg 
Hits:	36 
Größe:	1,25 MB 
ID:	46049

    Hoffe dieses WE ist etwas Zeit für Trimms und Ruder.
    Geändert von Enrico (19.10.2019 um 19:20 Uhr)
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  2. #2
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    221

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Hallo Enrico,

    dann mal gutes Gelingen, das Design ist auf jeden Fall sehr schön für das Boot ruhig ist es wirklich schon das ganze Jahr, aber es werden ja oft nur noch Themen von bestimmten Leuten kommentiert bzw. muessen die Boote länger als 1,20 sein hat man so den Eindruck Aber egal, das gehört hier nicht hin. Bin gespannt wie es weitergeht und wünsche viel Erfolg.

    mfg
    Mfg Chris

  3. #3
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    685

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Danke!
    Ja wird schon werden.

    U-schiff wurde vorm Lacken geschliffen und Abrißkanten geschärft. Auch die Flansche wurden schon verbaut.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191019_120053.jpg 
Hits:	34 
Größe:	1,17 MB 
ID:	46050

    Ich klebe die Stempel in letzter Zeit mit Karosseriekleber auf. Die kleinen Zwingen sind nur zur Fixierung nach dem Ausrichten.
    Anschließend einfach Kleberänder verschneiden, Bohren geht dann ohne verwackeln und dicht ist auch alles.
    In diesem Fall wurden noch Carbonaufdopplungen verbaut. Die konnte ich an den Rumpf anpassen und brauche keine längeren Stempel. Wäre sonst knapp geworden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191019_124719.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1.019,7 KB 
ID:	46051
    Geändert von Enrico (19.10.2019 um 19:19 Uhr)
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  4. #4
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    685

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Hat gut geklappt heute.
    So könnte das ganze mal aussehen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191019_212725.jpg 
Hits:	26 
Größe:	1,35 MB 
ID:	46052

    Was definitiv neu kommen muss ist der Bolzen vom Ruder. Der hat Untermaß, bzw. Die Bohrung und die Buchsen Übermaß, klappert zu doll-ist nix neues.
    Die Hydralik Attrappen sind zu kurz, mit langen Augen und verlängerten Schubstangen sehen die Zylinder dann zu mickrig aus.
    Mal drüber schlafen.
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  5. #5
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    42
    Beiträge
    461

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Du kannst die "Zylinder" durchschneiden und mit einem Kohlefaserrohr aus dem Lenkdrachenbereich verlängern. Wenn du eine Drehbank hast, schneidest du nur die äußere Aufdickung ab und drehst das äußere Teil neu für eine bessere Führung der Schubstange.
    Wo hast du verlängerte Schubstangen her? Das muss ja 3mm Wellenmaterial mit M3 Gewinde sein, am besten direkt hohl gebohrt für die Züge. Sinngemäß 3mm Wellenendstücke in lang. Sowas suche ich noch.

    Grüße, Eike

  6. #6
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    685

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Hallo,
    Verlängerte Schubstangen hab ich schon selber gebaut, halt 3 mm Rohmaterial und die Bohrung auf der Drehbank. Ich hab auch schon Zylinder verlängert, Alurohr aufgedrückt. Die Carbon Variante gefällt mir da besser nur hab ich da nix zu Hand. Werde mal in der Bucht schauen.
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  7. #7
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    42
    Beiträge
    461

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Ich habe es nicht mehr auswendig, was ich da genommen habe.
    Eigentlich müsste es 8mm CfK-Rohr aus dem Lenkdrachenbereich gewesen sein, weil es aus dem Bestand war, das Zeugs ist recht dickwandig und zeigt keine Gewebestruktur. Es ist halt schwarz mit Faserstruktur, aber nichts gewobenes.
    Für etwas mehr Geld bekommst du in der Bucht CfK-Rohr mit 1 und 0,5mm Wandstärke, mit Gewebeoptik oder rein extrudiert - ganz nach Lust und Laune.
    Dickwandig ist für diesen Zweck denke ich nicht verkehrt.
    Ich habe jetzt nicht gemessen aber da ich direkt Material zur hand hatte, müsste es 6mm Innendurchmesser gewesen sein. Musst halt mal messen aber das war nicht weiter schwer was aufzutreiben.

    Grüße, Eike

  8. #8
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    57
    Beiträge
    2.965

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Moin Enrico,

    schickes Martini-Design hat dein Exocet .

    zu der Verlängerung deiner Hydraulikatrappen / Zylinder, es gibt auch 7x0,5mm Edelstahlrohr. Die Zylinder sind ja 6mm außen....7,5mm am Bund.
    Ich habe gerade mal im Keller geschaut, habe aber leider nur 7,5x0,5mm (6,5mm innen) liegen oder 8x1mm .

    Kohlerohr gibt es aber reichlich in der Bucht mit 6mm innen !!

    Gruß Joachim

  9. #9
    Avatar von Rohrpolizei
    Registriert seit
    21.01.2016
    Alter
    68
    Beiträge
    763

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Hallo Enrico,

    ich habe die Überhöhung im Bereich der Stempel zurück genommen, weil es sehr knapp war bzgl. des Verstellweges. Die Antriebe vom Piraten passten gerade noch soweit nach oben das die Antriebe parallel zur letzten Stufe waren. Man kann besser ein Distanzstück unterkleben als das der Antrieb sich nicht höher stellen lässt! So können alle Antriebe verbaut werden.

    Da hast Du aber ein schickes Boot in Arbeit, gefällt mir sehr gut.

    Gruß Manfred

    Zitat Zitat von Enrico Beitrag anzeigen
    Danke!
    Ja wird schon werden.

    U-schiff wurde vorm Lacken geschliffen und Abrißkanten geschärft. Auch die Flansche wurden schon verbaut.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191019_120053.jpg 
Hits:	34 
Größe:	1,17 MB 
ID:	46050

    Ich klebe die Stempel in letzter Zeit mit Karosseriekleber auf. Die kleinen Zwingen sind nur zur Fixierung nach dem Ausrichten.
    Anschließend einfach Kleberänder verschneiden, Bohren geht dann ohne verwackeln und dicht ist auch alles.
    In diesem Fall wurden noch Carbonaufdopplungen verbaut. Die konnte ich an den Rumpf anpassen und brauche keine längeren Stempel. Wäre sonst knapp geworden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191019_124719.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1.019,7 KB 
ID:	46051
    MfG Manfred

    Schnell hat sich tot gefahren mit Langsam seinem Boot !

  10. #10
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    685

    AW: Aufbau Martini Exocet

    Danke Leute!
    Kein Ding Manfred, lieber so als Stempel kürzen oder ähnliches. Das passt so wunderbar.

    Für die Hydralik Attrapen hab ich mich für silber eloxiertes Alu entschieden. Die originalen Teile getrennt und abgedreht, mit Wellenfügemittel eingeklebt.
    Hab sogar noch 8x6 Carbon gefunden ohne Gewebe gefunden. Das knistert aber schon beim saugenden Eindrücken der Aluenden. Naja, ich meine auch schon gesehen zu haben das die Schnittflächen irgenwann aufgehen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191020_220447.jpg 
Hits:	21 
Größe:	1,14 MB 
ID:	46053

    So sieht es am Ende aus. Passt zum Alu Ruder, längere Gestänge müssen noch her.
    Morgen werd ich schauen was die Seilführung innen betrifft.
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EXOCET "Custom Made Cat"
    Von Rohrpolizei im Forum Cat
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.11.2019, 22:34
  2. Eco Aufbau
    Von b.brain im Forum Eco
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 10:05
  3. Cat - Miss Geico (Martini Bulgare) (kvalitat21)
    Von Jacko im Forum Dein Boots-Setup & Speedliste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 10:35
  4. Aufbau Graupner B24
    Von Graf Zahl im Forum Mono
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •