Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    2.100

    AW: 100% ADRENALIN

    Hi Tobi,

    das sind ja auch meine Befürchtungen mit .
    Wenn es so nicht sinnvoll funktioniert, dann kommen die Akus mehr Richtung Kielline und der Flutkanal erhält noch eine zusätzliche Kammerverbreiterung.
    Problem ist halt immer, dass man an irgendeiner Stelle anfangen muss und hierbei halt noch nicht auf praktische Erfahrungen anderer zurückgreifen kann.
    Die Adrenalin ist in dieser Sache halt nen Versuchskarnickel ...

    Gruß,
    Ingo
    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  2. #22
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    283

    AW: 100% ADRENALIN

    Versuch macht klug Aber ich hab auch schon überlegt ob das so gut ist bzw ob dann überhaupt beide Motörchen gleich laufen Nuja wir werden es rausfinden... Und was Warten angeht, denk dran da wartet auch noch nen stufenloses 4,60m Mono auf dich
    Mfg Chris

  3. #23
    Avatar von B Unit
    Registriert seit
    28.08.2016
    Alter
    46
    Beiträge
    246

    AW: 100% ADRENALIN

    Schön, wenn ich auch mal einen Tipp loswerden kann

    Wenn ich richtig gelesen habe, wiegt einer von den Reglern knapp 180gr. ?!
    Das ist ja schon mal was...


    @ chris: ich trage Mitschuld an den Verzögerungen. Ingo hat mir ne Ragna getuppelt

  4. #24
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    52
    Beiträge
    2.100

    AW: 100% ADRENALIN

    Nabend !!
    An der Adrenalin-Front ging es auch einiges weiter...
    ...fast fertch .

    Da ich Himmelfahrt absolut keinenBock hatte, mit "Schnutepully" in der Gartenkneipe zu sitzen,
    wurde die Zeit also sinnvoll genutzt -> unter anderem für die Chrissis Adrenalin.
    Ein paar Sachen wie Empfängerstrecke, Fluti aufmachen, Finne schnitzen / anbauen, feucht durchwischen
    fehlen noch aber das ist überschaubar.

    Frage an die Twin-Mono-Fahrer -> Props nach innen oder nach außen schlagend???
    Props sind jetzt erstmal 45-er Alu-TFL (1.9) drauf.
    Hab da aber noch 2 Pärchen Graupner K Props -> 48 und (51) liegen.
    Motoren machen ja nur 1.300kV und das ganze an 6S2P.
    Akuverschiebeweg sollte mit min. 5cm ausreichend sein...

    Fahrerfiguren sind mir gestern zugelaufen (noch absolute Rohlinge) und eigentlich für anderes Projekt gedacht, passen hier aber auch ganz gut rein....

    Gruß,
    Ingo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01423.JPG 
Hits:	9 
Größe:	126,8 KB 
ID:	47014  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01424.JPG 
Hits:	4 
Größe:	109,0 KB 
ID:	47015  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01425.JPG 
Hits:	1 
Größe:	112,4 KB 
ID:	47016  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01426.JPG 
Hits:	3 
Größe:	192,5 KB 
ID:	47017  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01427.JPG 
Hits:	2 
Größe:	171,6 KB 
ID:	47018  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01428.JPG 
Hits:	1 
Größe:	168,4 KB 
ID:	47019  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01429.JPG 
Hits:	2 
Größe:	53,0 KB 
ID:	47020  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01431.JPG 
Hits:	1 
Größe:	166,3 KB 
ID:	47021  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01432.JPG 
Hits:	1 
Größe:	160,2 KB 
ID:	47022  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01433.JPG 
Hits:	4 
Größe:	82,6 KB 
ID:	47023  

    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  5. #25
    Avatar von andi 66
    Registriert seit
    19.10.2007
    Alter
    54
    Beiträge
    2.840

    AW: 100% ADRENALIN

    Hallo Ingo
    Fahre meine Cayman Twin aussenschlagend😗

  6. #26
    Avatar von Chrissel
    Registriert seit
    11.10.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    28

    AW: 100% ADRENALIN

    Moin Ingo,

    try and error was die Laufrichtung angeht. Meine Baja lief damals nur innenschlagend auf der OSV geht beides, ist also auch etwas bootsabhängig. aber mit Federstahl wellen ist die Drehrichtung am Teich mal schnell geändert:-)

    Zitat Zitat von baulude Beitrag anzeigen
    Nabend !!
    An der Adrenalin-Front ging es auch einiges weiter...
    ...fast fertch .

    Da ich Himmelfahrt absolut keinenBock hatte, mit "Schnutepully" in der Gartenkneipe zu sitzen,
    wurde die Zeit also sinnvoll genutzt -> unter anderem für die Chrissis Adrenalin.
    Ein paar Sachen wie Empfängerstrecke, Fluti aufmachen, Finne schnitzen / anbauen, feucht durchwischen
    fehlen noch aber das ist überschaubar.

    Frage an die Twin-Mono-Fahrer -> Props nach innen oder nach außen schlagend???
    Props sind jetzt erstmal 45-er Alu-TFL (1.9) drauf.
    Hab da aber noch 2 Pärchen Graupner K Props -> 48 und (51) liegen.
    Motoren machen ja nur 1.300kV und das ganze an 6S2P.
    Akuverschiebeweg sollte mit min. 5cm ausreichend sein...

    Fahrerfiguren sind mir gestern zugelaufen (noch absolute Rohlinge) und eigentlich für anderes Projekt gedacht, passen hier aber auch ganz gut rein....

    Gruß,
    Ingo

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Adrenalin 100
    Von Rohrpolizei im Forum Mono
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 26.05.2020, 20:11
  2. Adrenalin 150
    Von Rohrpolizei im Forum Mono
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.05.2020, 19:09
  3. Jackos Adrenalin 150
    Von Jacko im Forum Mono
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.2020, 01:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •