Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von Enrico
    Registriert seit
    17.02.2014
    Alter
    37
    Beiträge
    692

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    "Das Infektionsrisiko ist beim Bootfahren zu zweit am See aber mit Sicherheit deutlich geringer
    als beim Einkaufen im nächsten Supermarkt."

    Das Einstellung ist genau der Grund warum es nicht funktioniert wie gedacht.
    Die einen halten sich nicht dran..na da muss ich das auch nicht usw. Bin gespannt wer am Ende wieder dran schuld ist.


    Glaube einigen ist auch nicht wirklich bewusst wie weit das noch geht. Deutschland ist kein Sonderfall und wenn es hart kommt stehen wir genauso an der Wand wie alle anderen.
    Gut 1/5 der its kommen im Plastesack wieder raus.
    Schaut euch mal um, ich kenne genug mit Herz-Kreislauf Problemen, Diabetes, Asthma und auch Copd. Gibt also genug Gründe mich an die Vorgaben zu halten.
    MfG Enrico
    It´s better to die on your feet, than live on your knees.

  2. #12

    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    28

    Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    wegen der Infektionsgefahr dürfen Kinder nicht in den Kindergarten bzw. in die Schule, gleichzeitig dar ihre Mutter aber als Krankenschwester im Krankenhaus arbeiten und sich dort einem sehr hohen Infektionsrisiko aussetzen.

    Für unseren Spargel werden jetzt doch Erntehelfer aus Polen kommen, sofern ein Test kurz vor der Ausreise negativ war.

    Bei Aldi arbeiten nicht nur 5 Mitarbeiter in einer Filiale sondern auch ein paar Tausend in der Hauptverwaltung z.b. im Einkauf, weil sonst in der Filiale keine Ware ankommt. Und nebenbei auch in der Lohnbuchhaltung, weil die Mitarbeiter in der Filiale auch nicht ohne Gehalt arbeiten...

    Es wird in zwei Schichten gearbeitet um die Zahl der Mitarbeiter im Büro zu halbieren, aber es bleiben immer noch sehr viele...

    In Essen macht jeder einzeln oder zu zweit seinen Spaziergang am Baldeneysee, bei 500.000 Einwohnern
    ist da ordentlich Betrieb und die Wege sind vielleicht 3 Meter breit...

    Stell die vor die Papierindustrie stellt die Produktion von Toilettenpapier ein...

    Wo ziehst du da die Grenze?

    Ich will das Thema nicht verharmlosen, denn ich habe genau wie viele andere Angst und halte mich an die
    bekannten Regeln. Aber bei 16 Bundesländern mit unterschiedlichen Regelungen und endlos vielen Ausnahmen spielt ein einzelner Böötchenfahrer meiner bescheidenen Meinung nach nicht die ausschlaggebende Rolle...
    Deshalb fand ich den Vorwurf vom "alten Mann" im Thema SVX91 ziemlich überzogen

  3. #13

    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    176

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Sorry, ich könnte kotzen wenn ich sowas lese...ein einzelner macht ja nichts aus....BLÖDSINN!!! Es kommt auf jeden einzelnen an!!!!!!

  4. #14

    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    28

    Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    das kannst du gerne tun...

    die Missachtung der Ausgangsbeschränkungen können gefährlich sein, das gebe ich gerne zu,
    aber deine Panikmache und deine Vorwürfe retten die Welt auch nicht...

    Mehr werde ich zu dem Thema nicht mehr sagen...

    Das Thema hat in einem Hobby-Forum meiner Meinung nach nichts zu suchen...

  5. #15

    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    176

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Wir reden hier nicht von Panikmache sondern von einer reellen Bedrohung. Auch wer keiner Risikogruppe angehört, hat Eltern, Großeltern, Onkel un Tanten. Denkt wenigstens diesmal nicht nur an euch sondern auch an eure Mitmenschen. Und für die Verschwörungsthroretiker unter euch: Ich hoffe, ihr bleibt alle gesund. Innerlich zu ersticken ist ein grausamer Tod.

  6. #16
    Avatar von nino2507
    Registriert seit
    02.11.2009
    Alter
    33
    Beiträge
    31

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    haudi

    was haltet ihr davon wenn ihr in den Keller geht und Boote baut?

    Dann könnt ihr einen Baubericht schreiben und das Forum für seinen eigentlichen Zweck nutzen...

    Man könnte ja fast meinen das Wasser wäre hart...

    gruß Nino

  7. #17
    Avatar von Jacko
    Registriert seit
    27.05.2013
    Alter
    58
    Beiträge
    2.994

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Nabend Leute,

    wie einige sicher wissen gehöre ich auch zur sogenannten Risiko-Gruppe. Ich gehe z.Zt. auch noch Arbeiten...teils Homeoffice , nur wenn ich raus fahre dann halt immer mit einem sehr flauen Gefühl im Magen.

    Als Sachverständiger und Fachkraft für Arbeitssicherheit bin ich im Bezug auf diese Pandemie vielleicht etwas sensibler als viele andere. Das ist aber gut so, denn nur durch Prevention und entsprechende PSA kann man sich zur Zeit im Bezug auf Corona schützen.

    Dieser Fred sollte keine Panik schüren, sondern wie oben geschrieben mal dazu dienen wie die einzelnen Bundesländer diese Geschichte handhaben.

    Wenn es jemandem auf den Sack geht das Thema, dann bitte einfach weiter scrollen und dieses Thema nicht beachten !! Mann muß hier nicht lesen und schreiben, wenn man dies nicht möchte, gelle.

    wer möchte kann sich dieses Video mal anschauen, am besten komplett, denn nur so macht es Sinn.......Nur Überschriften lesen und die Inhalte überfliegen bringt nix.

    Gruß Joachim..........und bleibt mir bitte alle gesund, wir sehen uns irgendwann wieder

    das Video finde ich recht gut und sachlich, für den Inhalt übernehme ich keinerlei Verantwortung

  8. #18
    Avatar von ducfieber
    Registriert seit
    16.01.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    748

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Hallo,

    schwierige Zeit momentan. Kita dicht, letzten Monat 99,7% Lohnausfall bei mir. Zum Glück spielt das Wetter mit.
    Die aktuelle Lage kennt wohl jeder mehr oder weniger.

    Ich bin durch Vorerkrankungen auch besorgt, will das Thema aber nicht zu viel Aufmerksamkeit (im negativen Sinne) schenken.

    Was mich eher besorgt ist das die “ist doch nur eine Grippe u es sterben ja gar nicht so viele“ Fraktion wieder mehr präsenter wird.

    Gruß
    Torsten
    Geändert von ducfieber (01.04.2020 um 22:06 Uhr)
    Ist das ein Verbrenner? Nein nur der Regler.

  9. #19
    Avatar von Tischo
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    286

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Moin,

    ich bin auch gespannt, wie lange sich die Leute noch an die Beschränkungen halten werden, vor allem wenn das schöne und warme Wetter langsam kommt. Hier in Berlin ist das jetzt schon immer so eine Sache, kaum scheint die Sonne, sind Horden unterwegs. Tatsächlich meist nur zu zweit und mit nen bissl Abstand, aber wenn dann tausende Leute auf der Wiese hocken, egal wie groß diese ist, glaube ich kaum dass das dann ausreicht, den Virus nicht zu verteilen... Und beim Einkaufen das Gleiche, man hat das Gefühlt jeder will schnell fertig werden und quetscht sich überall durch.. Wenn ich muss geh ich fast nur noch zu Kaufland in den Morgenstunden, da ist viel Platz und wenig Leute.... Und auch wenn es zwecks Abstand gut gemeint ist, wie sinnvoll ist denn bitte eine Einkaufswagenpflicht, bei der man genötigt wird, den Wagen anzugrabschen... Und nicht jeder hat Desinfektionsmittel (über die Sinnhaftigkeit von Handschuhen möchte ich gar nicht erst diskutieren...)

    Genauso ätzend finde ich die Leute, die der Meinung sind, das man ja jetzt sooo viel Zeit hat zu Hause.. Bei uns ist folgende Situation, ich bin zu Hause, muss aber täglich wenigstens 6 Stunden arbeiten (wie meine Kollegen auch), damit unsere Firma nicht den Bach runter geht, glücklicherweise kann man in der IT Welt zumindest einiges auch so bewerkstelligen. Meine Frau ist 4 Tage die Woche immer noch arbeiten und da nicht "systemrelevant", ist unsere 2jährige Tochter bei mir... Rest kann man sich denken.. Meist arbeite ich also wenn die Kleine schläft.. Und nach fast 3 Wochen merke ich, das so ein Tagesturnus ziemlich ungesund ist und aufs Gemüt schlägt...

    Also bei mir selber sehe ich das noch nicht so kritisch, aber die Folgen des Ganzen werden in der Gesellschaft noch auf Jahre spürbar sein, mit ganz anderen psychischen und physischen Krankheiten und Beschwerden.. Ich bin auch gespannt, wie unsere Kleine das wegstecken wird.. Sie hat sich mittlerweile etwas dran gewöhnt, aber wirklich verständlich machen warum Kita zu ist, Spielplätze zu sind, man keine Freunde treffen darf und auch niemand aus der Familie vorbei kommt, das kann man ihr nicht... Wenigstens kann man heutzutage problemlos mit fast jedem Video-telefonieren...

    Und zu guter Letzt, kann mir irgendjemand erklären, was zum Teufel diese sch.... Klopapierhorterei soll? was machen die Leute damit? Ich versteh es nicht...
    Geändert von Tischo (02.04.2020 um 09:20 Uhr)
    Mfg Chris

  10. #20
    Avatar von plinse
    Registriert seit
    28.02.2016
    Alter
    42
    Beiträge
    490

    AW: Corona 2020...Verhaltensregeln, Gesetzte, Bundesländer

    Zitat Zitat von Tischo Beitrag anzeigen
    ...
    Also bei mir selber sehe ich das noch nicht so kritisch, aber die Folgen des Ganzen werden in der Gesellschaft noch auf Jahre spürbar sein, mit ganz anderen psychischen und physischen Krankheiten und Beschwerden.. Ich bin auch gespannt, wie unsere Kleine das wegstecken wird.. Sie hat sich mittlerweile etwas dran gewöhnt, aber wirklich verständlich machen warum Kita zu ist, Spielplätze zu sind, man keine Freunde treffen darf und auch niemand aus der Familie vorbei kommt, das kann man ihr nicht... Wenigstens kann man heutzutage problemlos mit fast jedem Video-telefonieren...
    ...
    Du, wir beobachten das ganze bedingt besorgt, weil das Patenkind meiner Frau (Mutter ist die beste Freundin meiner Frau), gerade in Bolivien ist. Ein Jahr Elternzeit, die Großmutter/Mutter lebt in Bolivien, da sind die jetzt für ein Jahr.
    Jetzt haben sie die zweite Ausgangssperre, dieses Mal auch eine lange. Die erste Ausgangssperre gab es beim Präsidientenwechsel. Sowas kommt dort schon mal vor, jetzt mit der Pandemie sieht es die Bevölkerung wesendlich weniger entspannt.
    Ich habe das Kind immer als "bedingt erzogen" empfunden - die Kurze kennt ihren Namen, hört aber nicht drauf
    Jetzt gibt es seit 3 - bald 4 Wochen Ausgangssperre, weil die offiziellen Stellen in Bolivien einfach wissen, dass sie ohne großes Gesundheitssystem dem ganzen begegnen müssen und sich ein wenig industrialisiertes Land halt auch vergleichsweise gut anhalten lässt. An einem Tag der Woche darf man raus, die Ausweisnummer sagt, welcher Tag das ist.
    Die knappe deutsche Erziehung wurde bei "dem Göhr" jetzt auf südamerikanisch nachgeholt ... fragt nicht nach Sonnenschein... in meinen Augen ist die Art des Jahres Elternzeit massiv in die Hose gegangen.

    Ich habe aktuell auch massig Homeoffice-Telefonkonferenzen. Der Kollegenkreis sieht es meist deutlich entspannter als die betroffenen Eltern, wenn die Kurzen mal zur Geltung kommen. Lass die Kurzen sich kappeln oder wenn der Junior dem Vater auf den Schoß krabbelt und der auf Abstand zum Computer geht, damit der Kurze nicht anfängt "zu tippen"... dann ist das halt so...

    Wie viel Zeit vertüddelt man in jedem Meeting, bis alle sich eingewählt haben, jeder getestet hat, ob er zu hören ist, speziell bei firmenübergreifenden Besprechungen... und das auch in normalen Zeiten, wo alle im Büro sitzen? Ist doch völlig Banane, ob der Nachwuchs mal dazwischen quakt und es ein paar Sekunden dauert, bis das Mikro stumm ist...
    Unser Kollegenkreis nimmt es mit Humor, die Eltern mit anspruchsvoller Betreuung der Kleinen werden langsam auch entspannter. Wirklich blöd dran sind halt die großen Familien in kleinen Wohnungen, da ist nachvollziehbar, dass irgendwann Lagerkoller hoch kommt.

    Grüße, Eike
    Geändert von plinse (02.04.2020 um 16:03 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Powerboot Treffen 2020 in Duisburg Rahm
    Von Bulldog*02 im Forum Usertreffen und Terminabsprachen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2020, 16:02
  2. Powerboot Treffen in Duisburg Rahm 2020
    Von Bulldog*02 im Forum Usertreffen und Terminabsprachen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2020, 17:47
  3. Eersel 2020
    Von anim im Forum Usertreffen und Terminabsprachen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 22:58
  4. Neujahrsfahren 2020
    Von Rene 31 im Forum Usertreffen und Terminabsprachen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2020, 19:20
  5. Ein gesundes 2020
    Von Rohrpolizei im Forum Lobby
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2020, 09:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •