Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    13.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    Frage NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Hallo.

    Folgende Idee:
    NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Da ich keine Ahnung habe, ob sowas überhaupt Sinn macht, frage ich nach eurer Meinung.

    Zum Aufbau:
    Servo zerlegen, Elektronik raus, Poti ausmessen. Dessen Widerstand in Mittelstellung durch einen festen Widerstand ersetzten.
    Nun sollte ich an den Motoranschlüssen abgreifen können und über den Schaltknal der MC-19 einen definierten Schaltzustand erreichen.
    Dann die Spannung der 18NC Zellen auf 10V stabilisieren.
    Diese über Transistor oder Relai vom der Servoelektronik schalten lassen.
    Diese Steuerspannung dann auf ein 150A KFZ Relai (Conrad rund 8EUR) geben.
    Und mit dessen Schaltkontakt dann die Hauptstromversorgung schalten.

    Nun meine Fragen:
    Nimmt der Schaltkanal in folgenden Fällen einen definierten Zustand an?
    1. Anlage außer Reichweite?
    2. Empfänger Stromversorgung weg?

    3.Kann ein BL-Regler so ohne weiteres durchgehen?

    Was ich über die Suchfunktion erfahren habe, reicht es bei BL-Reglern die Steuerspannung vom Empfänger zu unterbrechen.
    Also würde es der 1-Kanal Schaltbausatz von Conrad für 8EUR auch tun?

    [Edit]
    Wird die Fernsteueranlage abgeschalten, läuft der Motor noch etwa 1,5sec. nach.
    Dies bezieht sich allerdings auf eine alte AM Analge, die Module für die MC-19 bekomme ich erst gegen Ende der Woche.
    Genau das gleiche passiert, wenn man das Steuerkabel des Reglers vom Empfänger abzieht.
    [Edit Ende]

    Die MC-19 sollte ja auch von Haus aus Fail-Safe funktionen anbieten. Aber unter welchen Umständen weiß ich im Moment nicht.
    Das studieren der Anleitung steht erst in den nächsten Tagen an.

    MFG Benjamin
    Geändert von Oldschool (15.04.2008 um 12:39 Uhr)


    Keine Ahnung, aber davon jede Menge...

  2. #2
    Drifterbegeisterter Avatar von Kristian K.
    Registriert seit
    29.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    175

    AW: NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Hi,

    was bringt es, ein Notaus über die Fernbedienung zu machen?
    Ein NOTaus ist dafür da, das wenn mal eine NOTsituation eintritt, das Boot ohne Gefahr geborgen werden kann. In der Regel sind Notsituationen Stöhrungen oder Wasser im Boot, beides verhindert eine gute Übertragung der Signale... wie willst du jetzt dein Notaus steuern? Oder vielleicht lässt es sich mal steuern.. mal nicht.. und im Moment wo der Bergebootfahrer das Boot in der Hand hat dreht der Motor wieder hoch? Und ob eine Servoelektronik reicht, um ein 150A Relais sauber anzusteuern, weiß ich nicht.. ob das 150A Relais optimal ist, ebenfalls nicht ;-).

    Übrigens, die MC-19 hat eine Failsave-Funktion in Verbindung mit SPCM-Empfängern! Wenn du unter Grundeinstellung Modell die Übertragungsart auf SPCM20 stellst, erscheint im Hauptmenü als Unterstes "Failsave". Da kannst du wählen, wie der Empfänger reagieren soll im Falle eines Signalverlustes, du kannst einen Wert voreinstellen oder einstellen, er soll auf HOLD gehen. Das ist für jeden Kanal Indivituell möglich. Aber das erfordert einen funktionierenden Empfänger, und unter Wasser können das die wenigsten.. also entsprechend sichern!

    vg Kristian

  3. #3
    Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    13.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    AW: NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Zitat Zitat von Kristian K. Beitrag anzeigen
    Hi, was bringt es, ein Notaus über die Fernbedienung zu machen?
    Hallo.

    Deiner Aussage entnehme ich, das ein BL-Regler zumindest ohne Empfangsstörungen nicht durchgehen kann.

    Zitat Zitat von Kristian K. Beitrag anzeigen
    Ein NOTaus ist dafür da, das wenn mal eine NOTsituation eintritt, das Boot ohne Gefahr geborgen werden kann. In der Regel sind Notsituationen Stöhrungen oder Wasser im Boot, beides verhindert eine gute Übertragung der Signale... wie willst du jetzt dein Notaus steuern? Oder vielleicht lässt es sich mal steuern.. mal nicht.. und im Moment wo der Bergebootfahrer das Boot in der Hand hat dreht der Motor wieder hoch?
    Das ist klar, dafür ist das ganze nicht zu gebrauchen da zu unsicher.

    Zitat Zitat von Kristian K. Beitrag anzeigen
    Und ob eine Servoelektronik reicht, um ein 150A Relais sauber anzusteuern, weiß ich nicht..
    Glaube ich nicht. Deswegen der Umweg über das Vorschaltrelai oder einen Transistor.

    Zitat Zitat von Kristian K. Beitrag anzeigen
    Übrigens, die MC-19 hat eine Failsave-Funktion in Verbindung mit SPCM-Empfängern! Wenn du unter Grundeinstellung Modell die Übertragungsart auf SPCM20 stellst, erscheint im Hauptmenü als Unterstes "Failsave". Da kannst du wählen, wie der Empfänger reagieren soll im Falle eines Signalverlustes, du kannst einen Wert voreinstellen oder einstellen, er soll auf HOLD gehen. Das ist für jeden Kanal Indivituell möglich.
    Ich habe mich für die Synthesizer Variante entschieden mit diesem Empfänger "Empfänger SMC 16SCAN40 MHz".
    Der müsste den Übertragunsmodus unterstützen, oder?

    Zitat Zitat von Kristian K. Beitrag anzeigen
    Aber das erfordert einen funktionierenden Empfänger, und unter Wasser können das die wenigsten.. also entsprechend sichern!
    Was hat sich bewährt? Eingießen in Epoxyd-Harz ist ja nicht gerade der Bringer

    Danke

    MFG Benjamin


    Keine Ahnung, aber davon jede Menge...

  4. #4
    Drifterbegeisterter Avatar von Kristian K.
    Registriert seit
    29.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    175

    AW: NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Hi,

    ich habe die MC-19 als 35mhz Synthesizer Version zum fliegen, mit dem von dir genannten Empfänger, funktioniert astrein!

    Am besten ist es natürlich, wenn das Boot trocken ist.. aber gerade ich bin Profi in Boote nicht dicht haben. Daher habe ich meine Empfänger mit "Electro Protect All" versiegelt, das ist eine Art Kautschuk..
    Es gibt zum versiegeln auch "Plastik 70", das ist ein Lack.. vielleicht kann sich mal jemand dazu äußern der damit Erfahrung hat!

    vg Kristian

  5. #5
    Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    13.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    342

    AW: NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Hallo.
    Daran habe ich gar nicht gedacht
    Das einzige Problem was bleibt, ist die Garantie.

    Edit:
    Für die ganz harten, Urethan71 Rot.
    Der Farbstoff ermöglicht die Deckung zu kontrollieren.
    Allerdings ist dieser Lack nicht "durchlötbar", also wenn mal ein neues Empfängerkabel ran muss ist Kratzen angesagt.
    Desweiteren brauch er 48h zum Aushärten.
    Ist aber laut Datenblatt (Conrad) für unseren Anwendungszweck besser geeignet.
    Edit Ende

    MFG Benjamin
    Geändert von Oldschool (15.04.2008 um 19:54 Uhr)


    Keine Ahnung, aber davon jede Menge...

  6. #6
    Drifterbegeisterter Avatar von Kristian K.
    Registriert seit
    29.10.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    175

    AW: NOT-AUS Schaltung über 3.Kanal

    Bezüglich Garantie ist mein Kautschuk-Zeug praktisch:
    Es lässt sich innerhalb wenigen Sekunden Rückstandsfrei runterziehen....

    vg

Ähnliche Themen

  1. YouTube Kanal
    Von blennith im Forum Modellbau-Blenninger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 07:36
  2. Futaba R 603 FS 3.Kanal
    Von sebo82 im Forum Fernsteuer-Komponenten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:17
  3. Schaltung für Betrieb einer LED gesucht
    Von Kristian K. im Forum allgemeine Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 12:37
  4. Mountainbike bzw. Schaltung einstellen
    Von px1fan im Forum Lobby
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:52
  5. Welcher Kanal?
    Von face im Forum Fernsteuer-Komponenten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •