Seite 53 von 53 ErsteErste ... 3434950515253
Ergebnis 521 bis 524 von 524
  1. #521
    Avatar von Hellsing
    Registriert seit
    12.07.2010
    Alter
    41
    Beiträge
    97

    AW: V-II codname "Ragnarök"

    Kein Thema... ;)

    Hab mal fix nachgesehen...gibbet sogar schon gelistet für Federstahl^^

    https://www.tfl-hobby.de/Antrieb/End...ederwelle.html


    Gruß...Nico
    Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe,nicht dafür was andere darunter verstehen!
    Member of "Team Waffenschmiede Ost"

  2. #522
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    51
    Beiträge
    1.989

    AW: V-II codname "Ragnarök"

    Morchen ,
    lasst nen "alten Mann" doch ertsmal ausschlafen und ansatzweise das kinderfreie Wochenende genießen .

    Danke Nico, hast ja den Großteil schon beantwortet.
    Klar, das Trimmblei kann da raus. War noch nen Überbleibsel vom Rennsetup.

    @Eike,
    ja Rumpf ist gut voll.
    Hab das ganze aber schon vor 3 Wochen mal angetestet.
    Damals mit 5S2P Schaltung, nem LEO 4074 (2000kV), Regler Flycolor 150, Prop war mit 40mm etwas klein.
    Wir hatten aber gefühlte 15-12cm Wellengang und Sturm.
    Da das Gewicht schön auf die Länge verteilt war, lag sie wie ein Brett .

    Wegen Wellenabdichtung.
    Stimmt ich fahr 2mm Federstahlwelle mit 4,75-er Endstück.
    ZUr Abdichtung führe ich das Teflonrohr immer bis in dem PT. Sollte da was durchmessertechnisch nicht passen kommt nen Dichtung aus Silikonschlauch oder selbstklebendem Schrumpfschlauch dazwischen.
    Halt soviel, dass die ganze Sache stramm zusammen sitzt
    Habe auch schon 2 Teflonrohre zusammen geschoben um auf den passenden Durchmesser zu kommen.
    Tefloninnemaß sollte bei Federstahl 1mm bis 1,5mm größer sein, mehr nicht.
    Rest der Abdichtung macht dann anständiges Bootsfett und damit das nicht mit der Zeit über die Kupplungsglocke raus sabbert kommt da immer nen Streifen Tape über die Öffnung.
    Damit hab ich bis jetzt ganz gute Erfahrungen gemacht.

    GRuß,
    Ingo
    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  3. #523
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    51
    Beiträge
    1.989

    AW: V-II codname "Ragnarök"

    Nachtrag / Kurzupdate .
    Bis auf ne Hand voll Kleinigkeiten ist der Umbau durch .
    Regler programieren, Deckelkralle und Deckelferschraubung, neu standfeste Verschraubung für Finne,
    feucht durchwischen ...

    Gruß,
    Ingo
    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

  4. #524
    Ragnarök + Mini-Rock Avatar von baulude
    Registriert seit
    04.01.2012
    Alter
    51
    Beiträge
    1.989

    V-II codname "Ragnarök - EVO"

    Nabend Männer`s,

    da es 2018 allgemein etwas ruhig in der "Waffenschmiede OST" war (-> gesundheitsbedingt und Familie geht vor)
    hab ich jetzt doch nochmal das "Schmiedefeuer" angeblasen.

    Gerade geschlüpft ist eine "Ragnarök EVO" in einer "etwas" stabileren Ausfertigung .
    Das ganze wird ein Komplettaufbau für einen sehr juten Kumpel,
    dem ein oder anderen auch als "El Cheffe" bekannt ...

    Der Laminataufbau ist eigentlich ganz simpel gewesen, wenn da nicht immer die Sache mit den Live-Änderungen und "man könnte ja hier noch und da noch" wäre....

    Geplant war eigentlich:
    - 50-er Glas Seide (Patchwork-Laminat)
    - 110-er Glas Köper,
    - 200-er Bi Kohle,
    - 110-er Glas Köper,
    - 200-er Bi Kohle,
    - 110-er Glas Köper,

    So geworden ist lediglich der Deckel .

    Im Deck stecken insgesamt bis zu 4 Lagen Bi Kohle drin und im U-Schiff bis zu 6 Lagen Bi Kohle.
    Die Naht hat 1 bis 2 Lagen 200-er Bi Kohle als "Nahtband" drin und die Spitze ist auf ca. 3-4cm "ausbetoniert".
    Der Heckspiegel hat von Hause aus bis zu 8 Lagen 200-er Bi Kohle.

    Das ganze sollte sich also auf dem Teich nicht verstecken müssen und zum anständigen bolzen reichen.

    Was mich doch etwas überrascht hat war das Gewicht, unverschnitten stehen hier gerade mal 1.030g auf der Waage. Hatte da eigentlich eher so in Richtung 1.200g+ gerechnet.
    Naja, 7h Intensivtuppeln sparen da schon was weg und das ganze ohne nenneswerten Heißlufteinsatz .

    Geplanter Ausbau / Aufbau:
    Größtenteils werden wir hier Teile und Komponenten von TFL Maik einsetzen.
    Motor wird nen SSS 4082/3D (2.200kV)
    Regler kommt nen Hobbywing Seaking Pro 160A 2-6s Wettbewerb (wasserdicht)
    Die restlichen Sachen (Ruder, PT, etc.) auch alles von TFL.
    Akus kommen in Summe 6S 5.000-er rein.
    Entweder als 4S+2S oder 3S+3S.
    Was genau -> mal schauen.

    Jetzt darf der kleine Scheißer aber erstmal nen paar Tage durchhärten und dann geht es an die äußere Nahtverstärkung.
    Mind. 2x 110-er Glas Kö und 1x 50-er Glas Seide, als Opferschicht zum schleifen.

    Soweit erstmal.


    Gruß,
    Ingo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00725.JPG 
Hits:	4 
Größe:	124,6 KB 
ID:	44303  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00726.JPG 
Hits:	2 
Größe:	153,4 KB 
ID:	44304  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00727.JPG 
Hits:	2 
Größe:	118,4 KB 
ID:	44305  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00728.JPG 
Hits:	4 
Größe:	176,1 KB 
ID:	44306  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00731.JPG 
Hits:	1 
Größe:	94,1 KB 
ID:	44307  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00732.JPG 
Hits:	2 
Größe:	77,8 KB 
ID:	44308  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00733.JPG 
Hits:	5 
Größe:	83,1 KB 
ID:	44309  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00734.JPG 
Hits:	2 
Größe:	115,9 KB 
ID:	44310  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00735.JPG 
Hits:	3 
Größe:	152,9 KB 
ID:	44311  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00736.JPG 
Hits:	1 
Größe:	188,8 KB 
ID:	44312  

    "Waffenschmiede OST"
    "Ingo merke der Rumpf ist nich nur das Behältniss das die Motoren nicht Nass werden"

Seite 53 von 53 ErsteErste ... 3434950515253

Ähnliche Themen

  1. V-III "Ragnarök M1"
    Von baulude im Forum Mono
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 21:58
  2. Wenn ne "Fliegerwildsau" Schiffchen fährt "LOKI 4S"
    Von Kevin Resch im Forum Micros & Minis
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 21:11
  3. "Neues" und "Altes" Info von Hydro&Marine Oliver Siess
    Von hydromarine_siess im Forum Hydro & Marine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 16:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:52
  5. BK Yellow Poison XXL "Motorenfrage" "Regler" ?!?
    Von No Fear im Forum Hydro & Rigger
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •